Buchloe und Region - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
An der Schulstraße in Waal wird das neue Bürgerhaus gebaut.

Gemeinderat
Waaler Gremium vergibt Gewerke in Höhe von über 300.000 Euro

Die Alte Schule in Waal ist bereits abgerissen. Derzeit finden die Vorarbeiten für die Errichtung des neuen Bürgerhauses an der Schulstraße statt. Aktuell wird die Mauer zum Musikerheim gestützt, da diese erhalten werden soll. Anschließend wird das Fundament für den Neubau hochgezogen. „Es wird fleißig gebaggert“, sagte Bürgermeister Alois Porzelius in der jüngsten Gemeinderatssitzung, in der die Räte zahlreiche Aufträge für das Projekt vergaben – insgesamt in Höhe von über 317.000 Euro –...

  • Buchloe und Region
  • 25.04.18
  • 70× gelesen
Anzeige
Lokales

Ehrenamt
Beim Jugendrotkreuz-Kreiswettbewerb in Buchloe muss der Nachwuchs elf Stationen meistern

Gemeinsam stark, aber trotzdem Gegner – dieses Motto galt beim diesjährigen Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes, der in Buchloe stattfand. Angemeldet waren 109 Kinder und Jugendliche, die nicht nur aus der Gennachstadt kamen, sondern auch aus Marktoberdorf, Pforzen und Kaufbeuren angereist waren. Aufgeteilt wurden die Nachwuchs-Retter in vier Altersgruppen, in denen sie jeweils um den Sieg kämpften. Die Jüngsten, die sogenannten Bambini, waren sogar erst 5 Jahre alt. Elf Stationen...

  • Buchloe und Region
  • 24.04.18
  • 178× gelesen
Lokales

73 Jahre nach Kriegsende
Buchloes Weg in die Neuzeit Teil 3

27. April: Buchloe vor dem " Umsturz "in eine neue Gesellschaftsordnung.  Wie schon am Vortag waren die weißen Zeichen wieder an den gut sichtbaren Stellen angebracht, die Einwohner suchten die Unterredung und so entstanden immer mehr Gesprächsrunden auf den Straßen und Plätzen in denen das bevorstehende Ereignis besprochen wurde. Die allgemeine Übereinstimmung war, dass man es eigentlich gut getroffen hatte, von den Amerikanern "eingenommen" zu werden. Ihnen wurde trotz gegenteiliger...

  • Buchloe und Region
  • 24.04.18
  • 93× gelesen
Lokales
Einweihung des neuen Vereinsheims

Fest
Schützenverein Adler und Feuerwehr Beckstetten weihen neues Vereinsheim ein

Nach über einem Jahr haben der Schützenverein Adler und die Feuerwehr Beckstetten ihr neues Vereinsheim eingeweiht. Mit einem großen Festzug und einer anschließenden Feier durften die Bürger das Haus selbst anschauen. Die Dorfbewohner hatten das Gebäude nahezu komplett in Eigenleistung gebaut, nachdem der Schützenverein aus seinem früheren Heim hatte ausziehen müssen.  Wie das Fest verlief und wofür es besonders lobende Worte gab, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung...

  • Buchloe und Region
  • 23.04.18
  • 486× gelesen
Lokales
Abgesegnet hat der Buchloer Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend die Planungen für ein Hochwasserschutzkonzept für Hausen und Honsolgen. Unser Foto entstand südlich von Honsolgen und zeigt den Schorenbach, in dessen Nähe ein Damm angelegt werden soll.

Stadtrat
Gemeinsames Hochwasserschutzkonzept für Hausen und Honsolgen

Auf ein Hochwasserschutzkonzept für die beiden Dörfer Hausen und Honsolgen einigte sich der Buchloer Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend. Damit das Projekt mit bis zu 75 Prozent gefördert wird, möchte die Stadt nun mit der Gemeinde Igling verhandeln, damit der Hochwasserschutz als interkommunales Projekt durchgeführt werden kann. Die Ingenieure Bertram Mooser und Thomas Konter aus Kaufbeuren hatten zuvor die Planung vorgestellt. Der Schorenbach, der durch die Dörfer Hausen und...

  • Buchloe und Region
  • 20.04.18
  • 108× gelesen
Lokales

Kriminalstatistik
Anzahl der Straftaten in Buchloe nur gering gestiegen

Die Zahl der Straftaten im Bereich der Buchloer Polizeiinspektion lag 2017 bei 860 Fällen. Damit stieg sie gegenüber dem vergangenen Jahr zwar deutlich an (782), liegt jedoch im langjährigen Schnitt (804). „Außerdem ist die Zahl der Einwohner in Buchloe gestiegen. Wenn es außerdem noch eine Serie von Straftaten gab, drückt sich das gleich auf die Statistik aus“, erklärt Inspektionsleiter Bernhard Weinberger. Dabei weist er insbesondere auf die Beschädigungen von Maishäckslern und durch...

  • Buchloe und Region
  • 18.04.18
  • 382× gelesen
Lokales

73 Jahre nach Kriegsende
Buchloes Weg in die Neuzeit Teil 2

Der 26. April war gekennzeichnet vom Ringen der Buchloer Bürger, die vergleichsweise Unversehrtheit der Marktgemeinde in den nur noch wenige Stunden entfernten Systemwechsel zu retten. In den frühen Morgenstunden hatten Einwohner eigenmächtig weiße Fahnen an der Mindelheimer Straße auf dem Schornstein der Karwendel Werke und der Pfarrkirche entgegen geltender Befehle des verbliebenen deutschen Restkommandos gesetzt. Dieses Vorgehen musste umgehend wieder rückgängig gemacht werden. Die...

  • Buchloe und Region
  • 17.04.18
  • 246× gelesen
  • 2
Lokales
Wenige Pflastersteine im Hinterhof erinnern daran, dass rund um das Vereinsheim vor Kurzem noch eine Baustelle war. Doch inzwischen wird das Gebäude genutzt.

Dorfgemeinschaft
Beckstetten baut gemeinsam ein Vereinsheim

Angefangen hat die Geschichte des neuen Vereinsheims in Beckstetten mit einem Ende: Vor zwei Jahren musste der Schützenverein Adler aus seinen bisherigen Räumen ausziehen, gleichzeitig war das alte Feuerwehrhaus sanierungsbedürftig. Was aus dieser schwierigen Lage entstand, ist ein Projekt, das seinesgleichen sucht: Das gesamte Dorf packte mit an und schaffte es innerhalb eines Jahres, ein komplett neues Vereinsheim am Ortsrand zu bauen. Am Wochenende vom 20. bis 22. April findet die...

  • Buchloe und Region
  • 16.04.18
  • 264× gelesen
Lokales
Auf dem Gabrielweiher zieht ein verletzter Schwan seine Runden. Den Angelhaken hat der Wasservogel vermutlich im Schnabel, die Schnur hat sich um seinen Hals gewickelt. Noch geht es ihm offenbar gut – sollte sich die Leine aber im Unterholz verheddern, droht dem Tier ein qualvoller Tod.

Tierwelt
Verletzter Schwan im Gabrielweiher bei Buchloe

Tierisches Drama am Gabrielweiher: Dort kämpft momentan ein Schwan ums Überleben. Zwei Buchloer wollen den weißen Vogel retten – aber der Weg ist steinig. Die Buchloer Zeitung vermittelt. Mittwoch, 9:30 Uhr Das Telefon in der Redaktion klingelt. Am Apparat: die verzweifelte Buchloer Tierärztin Barbara Wiedemeyer. Beim Schwimmen im Gabrielweiher hat sie einen verletzten Schwan entdeckt. Ihm hängt eine Angelschnur aus dem Schnabel, die sich um den langen Hals gewickelt hat, sagt sie. Den...

  • Buchloe und Region
  • 14.04.18
  • 1331× gelesen
Lokales

Stadtrat
Unterführung in der Mindelheimer Straße in Buchloe bekommt zwei Geh- und Radwege

Der Stadtrat Buchloe hat seinen alten Beschluss zur Mindelheimer Straße revidiert und den großen Ausbau der Unterführung befürwortet. Nun soll der Eisenbahntunnel statt eines Geh- und Radwegs zwei bekommen. „Das ist ein vernünftiger städtebaulicher Anschluss von Buchloe-West. Ich bin deshalb der Meinung, den alten Beschluss zu kappen“, hatte Bürgermeister Josef Schweinberger zuvor betont. Die Kosten stehen noch nicht fest, könnten sich aber nach Angaben von Schweinberger auf 650.000 bis...

  • Buchloe und Region
  • 11.04.18
  • 503× gelesen
Lokales

73 Jahre nach Kriegsende
Buchloes Weg in die Neuzeit

Auch wenn es nicht offen ausgesprochen wurde, das Reich ging in jenen Tagen unaufhaltsam dem Ende entgegen. Die Bevölkerung zermürbt von den nun fast täglichen Luftalarmen musste nun erleben, als der Ort selbst zur Zielscheibe wurde, die Sirenen stumm blieben. Die Vorwarneinrichtung hatte sich wohl schon aufgelöst. Eine drei Flugzeuge umfassende Rotte, offenbar wegen Problemen auf dem vorzeitigen Rückflug zu einer Basis, nahm an diesem wolkenlosen Nachmittag die sich bietende Gelegenheit...

  • Buchloe und Region
  • 11.04.18
  • 246× gelesen
Lokales

Wohnungsnot
Immer mehr Ostallgäuer suchen Hilfe, um ihre Unterkunft behalten zu können

Trennung, Arbeitslosigkeit, Sucht oder Überschuldung – aus vielen unterschiedlichen Gründen kann der Verlust der Wohnung drohen. Doch die Fachstelle zur Verhinderung von Obdachlosigkeit (FOL), die in Marktoberdorf angesiedelt ist und für Hilfesuchende aus dem weiten Umkreis eingerichtet wurde, leistet Unterstützung. Denn es gibt meist einen Weg, die Wohnung behalten zu können. Immer öfter suchen Betroffene die FOL auf. Die Zahl der neuen Fälle steigt kontinuierlich. Die Anlaufstelle für...

  • Buchloe und Region
  • 11.04.18
  • 363× gelesen
Lokales
Helmut Kleber setzt sich bei der Krötenwanderung ein.

Natur
Helmut Kleber (68) aus Lindenberg (Buchloe) setzt sich bei der Krötenwanderung für Amphibien ein

Im März und April wandern Amphibien in ihre Heimatgewässer und queren dabei häufig Straßen – auch rund um Jengen und Waal. Was sie dort vor dem Tod schützt und welche Gefahren ihnen noch drohen. Wenn die Menschen frühmorgens noch schlafen oder spätabends wieder im Bett liegen, wird Helmut Kleber aus Lindenberg bei Buchloe aktiv. Von Anfang März bis Ende April setzt sich der 68-Jährige dann ins Auto und fährt zu den Brennpunkten. Mal hat er viel zu tun, bis zu 500 Fälle pro Nacht. Ein...

  • Buchloe und Region
  • 09.04.18
  • 305× gelesen
Lokales
Einsatz für die Bachforelle

Fische
Erfolgreiche Aktion für den Erhalt der Bachforelle am Wiesbach bei Unterdießen

Die Bachforelle zählt zu den bedrohten Tierarten. Durch die Regulierung und Verbauung der Flüsse und Bäche sind ihre natürlichen Lebensräume selten geworden. Staustufen und Wehre behindern die Bachforelle auf ihren Wanderungen und schneiden sie von ihren Laichrevieren ab. Dass die Bachforelle dennoch weit verbreitet ist, ist vor allen Dingen den Besatzmaßnahmen der Angler zu verdanken. Im Landkreis hat der Fischereiverein Penzing ein Projekt für den Erhalt der Bachforelle bei Unterdießen...

  • Buchloe und Region
  • 08.04.18
  • 309× gelesen
Lokales
Inventur in den Ostallgäuer Wäldern

Forstwirtschaft
Inventur in Ostallgäuer Wälder

Derzeit werden im Ostallgäu wieder Forstliche Gutachten erstellt.  Stephan Kleiner ist Forstexperte und setzt wegen des Klimawandels auf stabile Mischwälder. Stephan Kleiner leitet den Bereich Forsten am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kaufbeuren.  Warum der Schutz des Waldes in Zeiten des Klimawandels immer wichtiger wird und welchen Beitrag das Forstliche Gutachten zum Erhalt und zur Verjüngung des Waldes leistet, erklärte der 49-Jährige im Gespräch mit der Buchloer...

  • Buchloe und Region
  • 08.04.18
  • 173× gelesen
Lokales

Familienbetrieb
Der Getränkehändler Fristo aus Buchloe legt Wert auf Nachhaltigkeit

Als der Familienbetrieb Fristo 1970 gegründet wurde, bestand er aus einem einzigen Getränkemarkt. Heute gehören zu dem Unternehmen 220 Filialen und fünf Logistikzentren, in denen 1.200 Menschen arbeiten, die für 170 Millionen Euro Umsatz sorgen. Die Zentrale der Firma wurde 1991 in Buchloe gebaut. Neben der guten Verkehrsanbindung und der „gesunden Region“ ist für Geschäftsführer Andreas Brügel auch die Atmosphäre in Buchloe wichtig: „Die Stadt ist sehr gewerbefreundlich“. Mehr über das...

  • Buchloe und Region
  • 06.04.18
  • 712× gelesen
Lokales
Sticker der Identitären Bewegung

Identitäre Bewegung
Fachjournalist Thomas Witzgall hält Vortrag in Buchloe

„Ich bin der Ansicht, dass die kulturellen Unterschiede, die Vielfalt der Völker und der Kulturen den eigentlichen Reichtum der Menschheit ausmachen.“ Dieses Zitat des Publizisten Alain de Benoist klingt harmlos, sogar tolerant und weltoffen. Das ist es aber nicht, klärt Thomas Witzgall vom Nachrichtenportal Endstation Rechts auf. „De Benoist spricht sich für eine weltweite Apartheid aus, bei der die Völker nebeneinander leben und sich nicht vermischen.“ In seinem Vortrag zur Identitären...

  • Buchloe und Region
  • 04.04.18
  • 520× gelesen
Lokales
Buchstäblich „Fünf vor Zwölf“ ist es inzwischen für das Bahnhofsgebäude in Türkheim, an dem der Zahn der Zeit doch sichtlich genagt hat. Die Bahn investiert zwar 6,4 Millionen Euro in einen barrierefreien Umbau des Bahnhofsareals. Der alte Bahnhof soll dann nach einer Übergangszeit verkauft werden.

Neugestaltung
Bahn investiert 6,4 Millionen Euro in Türkheimer Bahnhofsareal

Bis nach den Sommerferien wird sich das gesamte Areal radikal verändern, kündigt Franz Lindemair, Sprecher Großprojekte Süd bei der DB auf Anfrage unserer Zeitung an. Dann erwarte die Bahnreisenden ein „vollständig barrierefreier Bahnhof“, so Lindemair. Und dafür legt die Deutsche Bahn (DB) viel Geld hin: Alle Bahnhofsmaßnahmen werden ohne die Kosten für die Gleisarbeiten 6,4 Millionen Euro kosten, so der Bahnsprecher. Einzelheiten zu den geplanten Veränderungen am Bahnhof in Türkheim...

  • Buchloe und Region
  • 03.04.18
  • 521× gelesen
Lokales
Die Bushaltestelle in der St.-Gangwolf-Straße in Dornstetten. Dort warten die Schüler auf den Bus. Den Weg dorthin bezeichnet eine Bürgerin als gefährlich, weil es keinen Gehweg gibt und die Straße gequert werden müsse.

Diskussion
Eine Frage der Schulwegsicherheit: Baugebiet in Dornstetten spalltet Bürger in zwei Lager

Zusätzlich zur geplanten zweiten Auslegung des Bebauungsplan-Entwurfs muss sich der Gemeinderat mit einem Antrag aus der Bürgerversammlung befassen. Eine Bürgerin aus Dornstetten möchte sicher gehen, dass die Gemeinde vor der Ausweisung der geplanten 14 Baugrundstücke die Schulwegsicherheit gewährleisten kann. „Die Kinder müssen über die St. Gangwolfstraße zur Bushaltestelle laufen, das ist gefährlich“, mahnte die Frau an. „Es gibt keinen Seitenstreifen, die Kinder müssen den ganzen Weg auf...

  • Buchloe und Region
  • 29.03.18
  • 300× gelesen
Lokales

Ostern
Ministranten ersetzen von Gründonnerstag bis Ostersonntag die Kirchenglocken mit Rätsche

Um fünf Uhr morgens aufzustehen ist für die meisten Kinder und Jugendlichen ein Graus. Und dann auch noch in den Ferien. Aber es gibt zwei Tage im Jahr, da machen es zumindest die Weichter Ministranten gerne: An Karfreitag und -samstag, wenn sie um sechs Uhr, noch vor Sonnenaufgang, mit ihrer großen Rätsche durch den Ort ziehen und damit die Glocken ersetzen. Mehr über diesen alten Brauch lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 29.03.2018. Die Allgäuer Zeitung und...

  • Buchloe und Region
  • 28.03.18
  • 380× gelesen
Lokales

Wasserverlust
Reparaturen im Buchloer Leitungsnetz zeigen erste Wirkung

Der Wasserverlust in Buchloe war 2017 so gering, wie seit sechs Jahren nicht mehr. Das teilte Georg Haider von der Stadtverwaltung bei der jüngsten Sitzung des Buchloer Werkausschusses mit. Ungefähr 3,7 Prozent Verlust habe es im vergangenen Jahr gegeben. 2016 lag der Wert noch bei 9,5 Prozent. „Das ist sehr erfreulich, denn ein Wert unter fünf Prozent ist wirklich sehr gut“, sagte er. Die Gründe dafür sind laut Haider die Reparaturen bei der Instandhaltung der Wasserleitungen. Mehr...

  • Buchloe und Region
  • 26.03.18
  • 233× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Buchloer Ostermarkt am 2. April lockt die Gäste mit breitem Angebot

Kalt und regnerisch kam das Wetter beim Buchloer Ostermarkt im vergangenen Jahr daher – und das obwohl der Markt zwei Wochen später als heuer stattfand. Auch die Prognosen für dieses Jahr sind nicht die besten. Aber: „Es gibt kein schlechtes Wetter für einen Markt“, ist sich Maria Dümml von der Stadtverwaltung sicher. Entsprechend optimistisch sieht sie dem Ostermontag, 2. April, entgegen: „Meistens hatten wir Glück und es war trocken, da macht einem die Kälte nicht so viel aus.“ 140 bis...

  • Buchloe und Region
  • 25.03.18
  • 1049× gelesen
Lokales

Flucht aus der Verantwortung
Obdach für eine Nacht

Nachdem nun in Buchloe die Verlegung der Karwendel Strasse angegangen wird sind auch die Tage des noch im Wege stehenden Gebäudes das heute idyllisch gelegen als Teiler zwischen Karwendelwerk und Pendler Parkplätzen auf sein fast 100 Jähriges bestehen bestehen zurückblickt gezählt, Zeit also eine vergessene Episode daraus zu benennen. Mai 45 der Durchzug der amerikanischen und französischen Streitkräfte war beendet die Kapitulation noch nicht erfolgt, erschien in der Abenddämmerung noch vor...

  • Buchloe und Region
  • 23.03.18
  • 353× gelesen
Lokales
Fashion-Show bei Textilhaus Stammel Buchloe

Mode
Frühlings-Fashion-Show im Textilhaus Stammel in Buchloe kommt gut an

Dreimal volles Haus vermeldete das Buchloer Textilhaus Stammel für seine neue Frühlings-Fashion-Show. Damit sei das neue Konzept aufgegangen. Denn die Präsentation der neuesten Trends für Damen, Herren und Kinder, aber auch von Dessous und Bademoden sowie von Schuh-Mode hatten die Veranstalter heuer erstmals in die Hände einer Model-Agentur gelegt. Entsprechend flott, frisch, temporeich und perfekt choreografiert ging die einstündige Show über die Bühne – und dies ohne das reifere Publikum...

  • Buchloe und Region
  • 22.03.18
  • 330× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018