Buchloe und Region - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Stadtrat Ein neues Grünkonzept soll an elf Standorten verwirklicht werden.

Planung
Buchloe wird bunter: Ein neues Grünkonzept soll an elf Standorten verwirklicht werden

Buchloe wird bunter. In seiner jüngsten Sitzung einigte sich der Stadtrat darauf, ein neues, naturnahes Grünkonzept auf vorerst elf städtischen Flächen zu verwirklichen. Neben drei Kreisverkehren wurden beispielsweise Standorte am Kindergarten St. Antonia, rund um das Rathaus der Stadt, an der Mittelschule oder am Friedhof ausgewählt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 20.10.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten...

  • Buchloe und Region
  • 19.10.18
  • 260× gelesen
Anzeige
Lokales
Besucher des Herbstmarktes und Bücherbasars in Buchloe

Herbstmarkt
Herbstmarkt und Bücherbasar locken am Wochenende in die Buchloer Innenstadt

Es ist auf jeden Fall wieder etwas für jeden Geschmack geboten – beim großen Kirchweihmarkt am Sonntag in der Buchloer Innenstadt. Wo sonst Autos fahren, wird dann flaniert und geschlendert, gekauft und gegessen. Allerdings kommen heuer etwa 20 Händler weniger als in den vergangenen Jahren. Von 10:30 bis 17:30 Uhr werden etwa 120 Händler zwischen Rathaus und Bahnhof ihre Stände aufbauen und ihre Waren anbieten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung...

  • Buchloe und Region
  • 18.10.18
  • 444× gelesen
Lokales
Buchloer Jugendzentrum feiert 20 Jahre Bestehen.

Jubiläum
Das Jugendzentrum in Buchloe feiert 20 Jahre: Gründer geben Einblicke im Interview

20 Jahre Jugendzentrum Buchloe – dieser runde Geburtstag wird am Samstag groß gefeiert. Mit dabei: Hans-Jürgen Mayer (59). Er ist seit 1993 Stadtjugendpfleger und hat den Bau des Jugendzentrums (Juze) von Anfang an begleitet. Als „Frau der ersten Stunde“ gehört auch Kati Wimmer zu den Gratulanten. Die 45-Jährige war Gründungsmitglied der Jungen Initiative. Diese Gruppierung trieb den Bau seit Anfang der 1990-er Jahre maßgeblich voran. Das ganze Interview lesen Sie in der...

  • Buchloe und Region
  • 17.10.18
  • 268× gelesen
Lokales
Endspurt bei der Hallenbadbaustelle in Buchloe.

Ersparnis
Künftig Wertmarken mit Rabatten im Buchloer Hallenbad

Nach zwei Jahren Sanierung und Umbau scheint sich die Hallenbadbaustelle nun wirklich in der Endphase zu befinden. „Ich bin zuversichtlich, dass wir im November den Probebetrieb aufnehmen können und quasi als kleines Nikolausgeschenk offiziell eröffnen werden“, sagte Bürgermeister Josef Schweinberger in der jüngsten Sitzung des Mittelschulverbands, ergänzte aber, „dass jetzt wirklich nix mehr passieren darf“. Im Mittelpunkt der Sitzung, in deren Vorfeld ein nicht öffentliches Gespräch mit...

  • Buchloe und Region
  • 16.10.18
  • 968× gelesen
Lokales
Der Buchloer CSU-Ortsvorsitzende Franz Nusser.

Unmut
Nach Landtagswahl: Buchloer CSU-Ortsvorsitzender fordert Seehofers Rücktritt

Klar und deutlich zeigte der Buchloer CSU-Ortsvorsitzende Franz Nusser gestern seinen Unmut über das Abschneiden seiner Partei bei der Wahl in Bayern. Als Konsequenz forderte er den Rücktritt des Parteivorsitzenden Horst Seehofer. „Ich bin überhaupt nicht zufrieden“, macht CSU-Ortsvorsitzender Franz Nusser keinen Hehl aus seiner Enttäuschung. Zwar liege Buchloe landesweit immer leicht unter dem bayernweiten Ergebnis, 36,6 Prozent seien jedoch sehr mager. Nusser sieht die Probleme seiner...

  • Buchloe und Region
  • 15.10.18
  • 893× gelesen
Lokales
Seit über 30 Jahren ist Christian Warkus im ESV Buchloe aktiv.

Portrait
Spieler, Vorstandsmitglied und der Mann für alle Fälle: Christian Warkus engagiert sich beim ESV Buchloe

Seit über 30 Jahren ist Christian Warkus im ESV Buchloe aktiv: Er war Spieler in allen Mannschaften, Torjäger der Ersten, ist Kassier und Jugendtrainer und vertrat den Verein im Festausschuss für das Stadtfest.  Noch ist Christian Warkus Single. „Eine Ehe hat sich noch nicht ergeben“, sagt der Buchloer. Für einen 36-Jährigen ist das auch nicht schlimm, noch bleibt ja viel Zeit. Aber für den ESV wäre eine Ehe Pech. Denn Warkus war Spieler und ist in dem Verein noch vielfältig als Trainer,...

  • Buchloe und Region
  • 12.10.18
  • 411× gelesen
Lokales
Verkehrshelfer in Marktoberdorf

Jubiläum
Seit 40 Jahren sorgen Verkehrshelfer in Marktoberdorf dafür, dass Schüler sicher ankommen

Tag für Tag stehen Verkehrshelfer, Bus- und Schülerlotsen bei Wind und Wetter an gefährlichen Straßen und Bushaltestellen bereit und helfen den Schülern. Und das heuer schon seit 40 Jahren. Die Verkehrshelfer auf den Schulwegen werden in Zusammenarbeit mit der Polizei Marktoberdorf geschult. Doch die Schüler sollen auch lernen, alleine im Verkehr zurechtzukommen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 11.10.2018. Die...

  • Marktoberdorf und Region
  • 10.10.18
  • 271× gelesen
Lokales
26 Mittelschüler aus Buchloe waren auf Projektfahrt auf einem Soldatenfriedhof in Belgien.

Bildung
Buchloer Mittelschüler pflegen Kriegsgräber auf dem Soldatenfriedhof in Belgien

Es war eine Fahrt der besonderen Art, eine Fahrt, die keiner schnell vergisst: 26 Buchloer Mittelschüler aus drei neunten Klassen begaben sich zusammen mit zwei Lehrern Anfang Oktober auf eine Projektfahrt. „Arbeit für den Frieden“, hieß das Leitthema. Im Mittelpunkt stand die Pflege von Kriegsgräbern im belgischen Lommel. Seit wenigen Tagen sind die Jugendlichen wieder zurück, besuchen wieder den normalen Unterricht. Die Fahrt aber hat Spuren hinterlassen. Mehr über das Thema erfahren...

  • Buchloe und Region
  • 10.10.18
  • 336× gelesen
Lokales
Eröffnung der Krankenpflegehelferschule in Buchloe.

Einweihung
Neue Schule für Pflegefachhelfer in Buchloe

Offiziell eingeweiht wurde am Montagnachmittag die neue Schule für Pflegefachhelfer in Buchloe. Dort werden seit der Schließung der Krankenpflegeschule am Krankenhaus St. Josef im Jahr 2008 erstmals wieder Pflegekräfte ausgebildet. Untergebracht ist die neue Schule in den Containern am Schrannenplatz, die bis Juli als Kita-Übergangslösung genutzt worden sind. Die Schule ist bereits zum 1. August in Betrieb gegangen. Seitdem werden dort 15 Jugendliche und junge Erwachsene zu Pflegefachhelfern...

  • Buchloe und Region
  • 09.10.18
  • 510× gelesen
Lokales
Die Mitglieder der Feuerwehr Waalhaupten.

Engagement
Den Aufgaben der Feuerwehrleute in Waalhaupten kommt eine ganz besondere Bedeutung zu

Wenn es in Waalhaupten mal brennt, sind nicht die Feuerwehrleute als erstes am Löschfahrzeug. Es ist der frühere Bürgermeister Josef Demmler. „Er wohnt direkt gegenüber und sperrt uns das Feuerwehrhaus auf“, sagt Kommandant Helmut Schorer. Wenn mal etwas passiert, helfen eben alle: von Jung bis Alt. Genau das macht die Waalhauptener Feuerwehr auch aus. Sie ist fester Bestandteil des Ortes, nicht nur wegen der Hilfe im Notfall, auch wegen der übrigen Aufgaben, die sie dort übernimmt.  Mehr...

  • Buchloe und Region
  • 08.10.18
  • 437× gelesen
Lokales
Das Betriebsgebäude der Firma Hydroment in der Buchloer Westendstraße soll abgerissen werden. Auf dem Areal soll ein Mehrfamilienhaus entstehen. Dem dreigeschossigen Entwurf mit Flachdach erteilte der Bauausschuss allerdings eine knappe Abfuhr.

Diskussion
Buchloer Stadträte beschäftigen sich im Bauausschuss erneut mit Anträgen und Voranfragen

Andere Straßen, andere Pläne, ähnliche Diskussionen. Der Bauausschuss des Buchloer Stadtrats hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit mehreren Bauanträgen und -voranfragen beschäftigt. Nicht alle geplanten Projekte fanden die Zustimmung der Mitglieder. Die größte Diskussion gab es um die Entwürfe für die neue Bebauung in der Westendstraße, dort, wo derzeit noch das Betriebsgebäude der Firma Hydroment steht. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom...

  • Buchloe und Region
  • 07.10.18
  • 407× gelesen
Lokales
Der Marienweg in Buchloe soll ausgebaut werden. Das gefällt den Anwohnern nicht.

Bürgerinitiative
Am Marienweg in Buchloe regt sich Widerstand gegen geplanten Ausbau

Sie fühlen sich weder gehört, noch ernst genommen. Anlieger des Marienwegs in Buchloe wollen deshalb eine Bürgerinitiative gründen. Der Stadtrat hatte in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die rund 220 Meter lange Schotterstraße zwischen St.-Stephan-Straße und Gartenweg auszubauen. Laut Straßenersterschließungsbeitragssatzung (Strebs) hätten in diesem Fall die Anwohner 90 Prozent der Kosten zu tragen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom...

  • Buchloe und Region
  • 04.10.18
  • 822× gelesen
Lokales
Wegen der hohen Verkehrsbelastung ist es an der Kemptener Straße in Lindenberg manchmal nicht so einfach, von einer auf die andere Straßenseite zu kommen. Im nächsten Jahr wird deshalb im Bereich Riedstraße (links) und Waldstraße (rechts) eine weitere Querungshilfe gebaut.

Verkehrsbelastung
Weiterer Fahrbahntrenner im Buchloer Stadtteil Lindenberg als Querungshilfe für Fußgänger

Der Stadtteil Lindenberg erhält eine weitere Querungshilfe – und zwar an der viel befahrenen Kemptener Straße im Bereich Wald-/Riedstraße. Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung die Planung verabschiedet und die Ausschreibung beschlossen. Die geschätzten Kosten in Höhe von 50.000 Euro teilen sich je zur Hälfte die Stadt und die Straßenbauverwaltung, also der Freistaat. Bürgermeister Josef Schweinberger präsentierte erneut die Zahlen der durchschnittlichen täglichen Verkehrsstärke, kurz...

  • Buchloe und Region
  • 04.10.18
  • 337× gelesen
Lokales
nformierten sich vor dem Bürgergespräch über die Baumaßnahmen und Vorhaben rund um den Bahnhof (von rechts): Helmut Weiß (von rechts), Dritter Bürgermeister Herbert Barthelmes, Altbürgermeister Franz Greif, CSU-Fraktionsvorsitzender Robert Pöschl, Landtagsabgeordnete Angelika Schorer, Staatsministerin Ilse Aigner, Bürgermeister Josef Schweinberger, Bezirkstagsvizepräsidentin Ursula Lax, Stadträtin Irmgard Ablasser und stellvertretender Landrat Lars Leveringhaus.

Infrastruktur
Stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner informiert sich am Verkehrsknotenpunkt Buchloe

„Bayern ist leistungsfähig. Dass das Land so gut und stabil dasteht, hat es fleißigen Menschen und vernünftigen Weichenstellungen zu verdanken“, sagte stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner bei ihrem Besuch in Buchloe. Es gebe aber Herausforderung, insbesondere für ihr Ministerium Wohnen, Bau und Verkehr. Wenn, wie derzeit, 500.000 Menschen innerhalb Deutschlands und Europas nach Bayern ziehen, dann stresse dies alle Systeme. Dass der Zuzug auch im Ostallgäu spürbar sei, merkte...

  • Buchloe und Region
  • 02.10.18
  • 451× gelesen
Lokales
Symbolbild

Nahverkehr
Östlicher Landkreis Unterallgäu fühlt sich vom Flexibus abgehängt und fordert Verbindung nach Buchloe

Gerade mal 1000 Meter Luftlinie trennen die Gemeinde Wiedergeltingen mit dem Ortsteil Galgen vom Ortsrand der Stadt Buchloe. Dass es hier enge Verknüpfungen gibt, versteht sich von selbst. Für Wiedergeltingens Bürgermeister Norbert Führer ist und bleibt es daher ein Unding, dass bei der Einführung des Flexibusses durch den Landkreis Unterallgäu dieser „Lebenswirklichkeit“ nicht Rechnung getragen werde. Von Beginn an kämpften Führer und sein Bürgermeisterkollege Peter Kneipp aus Amberg auf...

  • Buchloe und Region
  • 02.10.18
  • 411× gelesen
Lokales
Kita soll erweitert werden.

Kinderbetreuung
Lamerdingen und der Babyboom - Kita soll erweitert werden

„Vor zehn Jahren, als ich das Amt des Bürgermeisters in Lamerdingen übernommen habe, gab es Zweifel, ob der Kindergarten in Dillishausen überhaupt aufrecht erhalten werden kann“, sagt Konrad Schulze. Als dann ein paar Jahre später der Umzug von Dillishausen nach Lamerdingen beschlossen und 2014 auch umgesetzt wurde, habe es kritische Stimmen über die Dimensionen des Neubaus an der Bahnhofstraße gegeben. Und jetzt? „Jetzt platzen wir schon seit drei Jahren aus allen Nähten“, sagt Schulze....

  • Buchloe und Region
  • 30.09.18
  • 190× gelesen
Lokales
Einbruch

Unbekannte brechen in Büro von Busunternehmen in Markt Wald ein

In der Nacht zum Samstag brach eine bisher unbekannte Täterschaft in die Büroräume eines Busunternehmens ein. Nach Aufbrechen der Haupteingangstüre wurden die Büroräume durchsucht. Die Täter hatten es vermutlich nur auf Bargeld abgesehen. Evtl. wurden sie bei der Tatausführung gestört. Der genaue Entwendungsschaden ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden war gering. Zeugen, die in der Nacht Beobachtungen gemacht haben, können diese unter 08247-96800 bei der Polizei Bad Wörishofen...

  • Buchloe und Region
  • 30.09.18
  • 200× gelesen
Lokales
Liebesromane, Lyrik, Krimis: Beim Bücherbasar im Stadtsaal wird es auch heuer Vieles zu entdecken geben. Die Bücher, die dort nicht verkauft werden landen nicht in der Tonne, sondern werden sinnvoll weiterverwendet.

Lesen
Freundeskreis des Buchloer Gymnasiums organisiert Bücherbasar

Schon das Lesen dieses Artikels kann ein paar Lebensminuten schenken. Bücher machen nämlich unser Leben nicht nur reicher, sie können es offenbar auch verlängern. Forscher der Eliteuniversität Yale haben nachgewiesen: Wer mehr als dreieinhalb Stunden pro Woche liest, lebt bis zu zwei Jahre länger. Nichts wie lesen also. Aber was? Romane, Lyrik, Sachbücher? Eine große Auswahl an Büchern gibt es auch in diesem Jahr am Samstag, 20., und Sonntag, 21. Oktober, beim Buchloer Bücherbasar. Zum...

  • Buchloe und Region
  • 29.09.18
  • 242× gelesen
Lokales
Die Allee in der Hindenburgstraße gehört bald der Vergangenheit an. Alle Bäume müssen weichen. Im Rahmen des Ausbaus werden auf der östlichen Seite, also gegenüber des Krankenhauses St. Josef, neue gepflanzt.

Infrastruktur
Die Hindenburg- und die Adolf-Müller-Straße in Buchloe werden für über eine Million Euro erneuert

Ihr Aussehen werden die Hindenburg- und die Adolf-Müller-Straße in den nächsten Jahren massiv verändern. Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung bei sechs Gegenstimmen den Ausbau der beiden wichtigen Verbindungen in der Buchloer Innenstadt beschlossen. Kosten wird die Gesamtmaßnahme mindestens 1,1 Millionen Euro. Die Anwohner müssen sich nicht beteiligen, da die Straßenausbaubeiträge (Strabs) bekanntlich Anfang des Jahres abgeschafft wurden. „Anlieger an zig Straßen haben in den...

  • Buchloe und Region
  • 28.09.18
  • 607× gelesen
Lokales
Hinter Gittern, Bäumen, Zäunen: die Moksel-Villa mit großem Garten.

Kommunalpolitik
Moksel-Grundstück: Buchloer Stadtrat beschließt Änderung des Bebauungsplans

Mit 14 zu 9 Stimmen hat der Buchloer Stadtrat am Dienstag beschlossen, den Bebauungsplan „Buchloe Südost I“ zu ändern, um die künftige Bebauung auf dem seit mehreren Jahren brachliegenden Moksel-Grundstück an der Waaler Straße zu regeln. Der Entscheidung vorangegangen waren eine ausführliche Erläuterung der Pläne und der aktuellen Situation von Bürgermeister Josef Schweinberger, ein Antrag auf Vertagung des Tagesordnungspunkts von Franz Lang (Freie Wähler), der allerdings abgelehnt wurde,...

  • Buchloe und Region
  • 27.09.18
  • 1096× gelesen
Lokales
Stadtbaumeister Herbert Wagner: Nach 33 Jahren geht es in den Ruhestand

Portrait
Nach 33 Jahren geht der Buchloer Stadtbaumeister Herbert Wagner in den Ruhestand

Zugeben, dass ihm etwas schwer fällt, fällt ihm nicht leicht. Dieses Mal kommt er nicht drumherum. „Das Aufhören fällt mir tatsächlich nicht ganz leicht“, sagt Stadtbaumeister Herbert Wagner. Am Donnerstag wird er offiziell verabschiedet. Nach 33 Jahren. Wagner ist damit der dienstälteste Stadtbaumeister, den Buchloe je hatte; sein Vorgänger, Otto Gast, hatte es seit der Stadterhebung 1954 auf 31 Jahre gebracht.  Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung...

  • Buchloe und Region
  • 25.09.18
  • 444× gelesen
Lokales
Die Buchloer wollen sich gegen den Bau von fünf Mehrfamilienhäusern am Moksel-Grundstück wehren.

Widerstand
Buchloer Bürger wehren sich gegen Bebauung des Moksel-Grundstücks

Im Buchloer Osten formiert sich massiver Widerstand: Zwei Grundstücksbesitzerinnen möchten den Garten der ehemaligen Moksel-Villa an der Waaler Straße mit fünf Mehrfamilienhäusern bebauen. Doch die dazu notwendige Änderung des Bebauungsplans Südost I stößt bei den Anwohnern auf heftige Gegenwehr. Über 70 Unterschriften hat Nachbarin Christiane Manthey zusammen mit zwei weiteren Mitstreitern bisher gegen die Planänderung gesammelt – binnen eines Tages. Mehrere Nachbarn versandten zudem...

  • Buchloe und Region
  • 24.09.18
  • 2800× gelesen
Lokales
Buchloer Freibad

Bilanz
Über 48.000 Besucher im Buchloer Freibad gezählt

Sie kamen aus Buchloe, aus Landsberg und aus dem Unterallgäu: 48.100 Besucher zählte Bademeister Thomas Forster über die gesamte Freibad-Saison hinweg – so viele wie lange nicht mehr. Nach 126 Öffnungstagen schloss das Buchloer Freibad am Freitag seine Pforten. „Unsere stärkste Woche war vom 30. Juli bis zum 5. August mit 8750 Personen“, fasst Forster in einer abschließenden Bilanz zusammen. Die starke Besucherzahl führt der Bademeister auf den überdurchschnittlich warmen August und die...

  • Buchloe und Region
  • 23.09.18
  • 629× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2018