Nachrichten - Buchloe und Region

Rundschau
Die Schneemassen hatten zahlreiche Straßensperrungen zur Folge. Auch die Verbindungsstraße zwischen Immenstadt und Missen war zeitweise für den Verkehr gesperrt.
10 Bilder

Wetter
Schneemassen haben knapp zwei Wochen lang das Allgäu im Griff: Ein Rückblick

Der Januar 2019 hat in Südbayern neue Rekordwerte aufgestellt. An sechs Wetterstationen des Deutschen Wetterdienstes, unter anderem in Sigmarszell im Landkreis Lindau, ist bereits in den ersten 15 Tagen des Monats mehr Niederschlag gefallen als dort seit Messbeginn im gesamten Januar jemals gemessen wurde. Die Schneemassen hatten ihre Folgen: Lawinenabgänge, Straßensperrungen, Gebäudesperrungen und Schulausfälle. Mit welchen Herausforderungen und Gefahren die Allgäuer in der ersten Hälfte...

Polizei
Symbolbild.

Ermittlungserfolg
Mann fordert in Memmingen mehrere Frauen zum Sex auf: Tatverdächtiger (22) festgenommen

Am Samstagmorgen, den 05.01.2019, hat im Bereich der Raben- und der Schwesternstraße in Memmingen ein Mann nacheinander mehrere Frauen angesprochen und zum Geschlechtsverkehr aufgefordert. Die Kripo Memmingen hat jetzt einen 22-jährigen Gambier als Tatverdächtigen festgenommen. In einem Fall entblößte der Täter vor einer Frau sein Glied und versuchte, dieser die Hose herunter zu ziehen, was ihm jedoch nicht gelang. Die Frauen konnten den Mann jeweils durch laute Hilfeschreie, bzw. durch eine...

Rundschau
Winter im Allgäu: Schneebedeckte Berge

Winter
Wochenend-Wetter im Allgäu: Kalt, wenig Schneefall, ab und zu Sonnenschein

Das Gröbste in Sachen Schneeschippen scheint überstanden, jetzt kommt die Zeit, den Allgäuer Winter zu genießen. In den nächsten Tagen scheint ab und zu die Sonne, ansonsten bewölkt. Kleinere Schneefälle zwischendurch sind möglich, vor allem am Freitag und am Sonntag. Aber überwiegend bleibt es trocken. Die Temperaturen liegen übers Wochenende bei frostigen -5 bis -10 Grad in der Nacht, tagsüber um den Gefrierpunkt. Das Wochenende wird dementsprechend höchst wintersport-tauglich....

Polizei
In Oy-Mittelberg ist ein Scheunendach teilweise eingestürzt. Die Feuerwehr hat danach das Dach vom schweren Schnee befreit. Symbolbild.

Feuerwehreinsatz
Scheunendach stürzt wegen der Schneelast in Oy-Mittelberg ein

Am Donnerstagvormittag hat ein Landwirt aus Oy-Mittelberg/Oberzollhaus damit begonnen, das Scheunendach des landwirtschaftlichen Anwesens von den Schneemassen zu befreien. Während der Landwirt den Schnee vom Dach entfernte, knackste das Dach. Der Mann stieg vorsorglich herunter. Kurz nachdem der Mann das Dach verlassen hatte, brach die Scheune in sich zusammen. Der Landwirt und zwei Stück Jungvieh, die sich im Nebengebäude befanden, blieben unverletzt. Das Jungvieh wurde durch die örtliche...

Lokales

Um Lindenberg vor dem Verkehrslärm durch die künftig vierspurige B12 zu schützen, soll im Zuge des Ausbaus ein 1,4 Kilometer langer Lärmschutzwall errichtet werden. Die Stadt Buchloe will diesen notfalls auf eigene Kosten bis zur A96 ziehen. Die Brücke im Bild Richtung Buchloe wird erneuert.

Verkehr
Stadt Buchloe will Lärmschutzwall für B12 bis zur A 96 erweitern

Ein 1,4 Kilometer langer Lärmschutzwall soll die Lindenberger künftig von der Geräuschquelle B 12 abschirmen. Im Schnitt werde dieser etwa 2,5 Meter hoch sein. Damit werden alle Grenzwerte eingehalten, sagte Thomas Hanrieder vom Staatlichen Bauamt und Leiter des riesigen Straßenausbau-Projekts bei der Infoveranstaltung in Lindenberg. Bürgermeister Josef Schweinberger bestand darauf, den Lärmschutzwall bis zur A 96 zu schließen – notfalls in Eigenregie. „Die Mehrheit der Stadträte haben wir...

  • Buchloe und Region
  • 18.01.19
  • 154× gelesen
Das Gelände des Wertstoffhofs wird umgestaltet. Die Altmetall-Halle (hinten bzw links) wird abgerissen. Die rechte Halle dafür L-förmig verlängert und angebaut, damit künftig alle Fraktionen unter einem Dach sind. Auch die Zu- und Abfahrten werden neu geregelt

Bauausschuss
Ab März wird die Altmetall-Halle am Buchloer Wertstoffhof abgerissen und neu gebaut

Am Buchloer Wertstoffhof wird gebaut. Die bestehende, rückwärtige Halle, wo derzeit unter anderem Altmetall gesammelt wird, soll abgerissen werden. Die zweite Halle im Norden wird hingegen verlängert und in L-Form neu gebaut. Im Buchloer Bauausschuss stießen die Pläne des Landkreises auf Wohlwollen. Die Mitglieder befürworteten einen entsprechenden Bauantrag. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 17.01.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Buchloe und Region
  • 16.01.19
  • 463× gelesen
Das Staatliches Bauamt wird die Pläne zum Ausbau vorstellen.

Konzept
B12-Ausbau: Staatliches Bauamt informiert Bürger aus Lindenberg, Jengen und Ketterschwang über den Planungs-Stand

Die Planungen für den vierspurigen Ausbau der B12 zwischen Untergermaringen und Buchloe schreiten voran. Mittlerweile steht der Entwurf für den Bauabschnitt VI, teilte Markus Kreitmeier, der stellvertretende Leiter des Staatlichen Bauamts mit Sitz in Kempten, mit. Aus diesen Plänen geht hervor, auf welchen Seiten die B12 zwischen der A96 und Germaringen vierspurig ausgebaut werden soll und wo Lärmschutzwälle entstehen sollen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Buchloe und Region
  • 15.01.19
  • 1.065× gelesen
Symbolbild. Asylbewerberunterkunft in Buchloe.

Ausbildung
Viele Asylbewerber von der 3+2-Regelung verunsichert: Ein Fall aus Buchloe zeigt die Erfolgsaussichten

Die Zahl der Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, um einen Asylantrag zu stellen, nimmt weiter ab. Doch unter denen, die schon hier und nicht anerkannt sind, wächst offenbar die Frustration – insbesondere darüber, ob sie eine Ausbildung beginnen sollen oder nicht. Denn die dafür geschaffene Regel 3+2-Regel werde offenbar restriktiv ausgelegt. „Unter den Flüchtlingen herrscht deshalb ein Klima der Verunsicherung“, berichtet Christian Schnellert, Vorsitzender Helferbund Asyl Buchloe....

  • Buchloe und Region
  • 13.01.19
  • 2.510× gelesen

Rundschau

Im Buchloer Stadtgebiet hat die Bahn bereits Wände für den Lärmschutz entlang der Gleise errichtet.

440-Millionen-Bahnprojekt
Elektrifizierung im Allgäu: Jeder vierte Euro für den Schallschutz

Wenn ab Ende 2020 die Fernzüge zwischen München und Zürich auf der elektrifizierten Strecke über Memmingen mit zum Teil 160 Kilometern pro Stunde fahren, verursacht das natürlich auch einen gewissen Lärm. Deshalb baut die Deutsche Bahn vor allem in Ortsdurchfahrten Schallschutzwände entlang der Gleise. Zusammengerechnet passiert das auf einer Länge von über 25 Kilometern. Die Kosten für all den Schallschutz belaufen sich auf über 100 Millionen Euro. Das heißt, etwa jeder vierte Euro des...

  • Memmingen und Region
  • 04.01.19
  • 493× gelesen
Zahlreiche Solidaritätsbriefe kamen für den Geistlichen an.

Notplan
Nach der Beurlaubung des Buchloer Pfarrers: Notprogramm für Seelsorge und Verwaltung bei den Katholiken

„Die katholische Pfarrei in Buchloe rückt zusammen“, berichtet Kirchenpfleger Karl Kutter. So haben die Verantwortlichen ein vorläufiges Notprogramm erarbeitet, nachdem der Stadtpfarrer vom Generalvikariat des Bistums Augsburg vergangene Woche wegen Ermittlungen gegen ihn vom Dienst beurlaubt worden ist. Bei den Ermittlungen geht es um pornografische Fotos auf dem privaten Computer des Pfarrers. Die Staatsanwaltschaft prüft, ob auf den Fotos strafbare Motive zu sehen sind und ob sie im Rahmen...

  • Buchloe und Region
  • 07.12.18
  • 3.366× gelesen
Feldsperlinge und Grünfinken holen sich Nahrung an einer Futtersäule.
3 Bilder

Natur
Vogelfütterung im Allgäuer Winter: Was muss beachtet werden?

Der diesjährige Winter fällt momentan noch sehr mild aus, jedoch sinken die Temperaturen immer weiter. Viele Tierfreunde greifen, wenn es kühler wird, schnell zu Meisenknödeln und ähnlichem Futter für Vögel. Allerdings gibt es einige Regeln, die man bei der Fütterung der Tiere berücksichtigen sollte. Thomas Blodau, Kreisvorsitzender des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) Kempten - Oberallgäu,  gibt Ratschläge und Hinweise. Grundsätzlich bereitet die Vogelfütterung dem Menschen viel Freude...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.12.18
  • 1.424× gelesen
Ermittlungen gegen den Buchloer Stadtpfarrer: Viele Gläubige zeigen sich solidarisch.

Ermittlungen
Solidarität vieler Gläubiger mit dem Buchloer Stadtpfarrer nach der Beurlaubung wegen Pornografie-Ermittlungen

Mitte der Woche war offiziell bekannt gegeben worden, dass das Generalvikariat des Bistums Augsburg den Buchloer Stadtpfarrer mit sofortiger Wirkung vom Dienst beurlaubt hat, weil die Staatsanwaltschaft Kempten nach einer Anzeige gegen ihn ermittelt. Es geht um Pornografie auf seinem privaten Rechner und deren strafrechtliche Relevanz. Seitdem haben sich viele Gläubige im Pfarrbüro gemeldet und gefragt, wie sie den Geistlichen unterstützen können. Dekan übernimmt Verwaltung Laut...

  • Buchloe und Region
  • 02.12.18
  • 6.553× gelesen

Polizei

Mann randaliert in Türkheim

Betrunkener Mann randaliert in Türkheimer Flüchtlingsunterkunft

Am Donnerstagabend, 17.01.2019, Uhr wurde die Polizei Bad Wörishofen zu einer randalierenden Person an die Kirchenstraße nach Türkheim gerufen. Hier konnten die Beamten einen alkoholisierten Mann antreffen, bei dem es sich um einen afghanischen Flüchtling handelte. Er randalierte vor seiner ehemaligen Unterkunft, belästigte die dortigen Bewohner und schlug mehrfach gegen sämtliche Zimmertüren. Die Polizisten beruhigten die Situation, nahmen den jungen Mann kurzfristig in Gewahrsam und fuhren...

  • Memmingen und Region
  • 18.01.19
  • 94× gelesen

Ermittlung
Waaler Firma erhält erpresserische Email

Am Sonntag eine Firma in Waal eine E-Mail eines unbekannten Absenders. In der Mail wird die Bezahlung einer hohen dreistelligen Summe mittels einer digitalen Währung gefordert. Andernfalls wird die tägliche Versendung von 1.000 Emails mit pornografischem Inhalt an Kundenkontakte angedroht. Der Firmenverantwortliche reagierte richtig und erstattete unverzüglich Strafanzeige bei der Polizei. Es wurden Ermittlungen wegen versuchter Erpressung eingeleitet.

  • Buchloe und Region
  • 17.01.19
  • 858× gelesen
Mann (51) schlägt in Buchloe auf Busfahrerin ein.

Gewalt
Mann (51) schlägt in Buchloe auf Busfahrerin ein

Ein 51-jähriger Mann hat am vergangenen Donnerstag auf eine 39-jährige Busfahrerin eingeschlagen. Aufgrund der Schneeverhältnisse musste die Fahrerin des Kleinbusses mehrfach rangieren, um einer Schülerin das Einsteigen zu ermöglichen. Da dem Täter, der auf ein Taxi wartete, dies wohl zu lange dauerte, öffnete er die Tür des Busses und schlug und bespuckte er die Busffahrerin. Gegen den Mann wird jetzt wegen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.

  • Buchloe und Region
  • 16.01.19
  • 1.212× gelesen
Jengener (63) erstattet Anzeige wegen versuchten Betruges.

Anzeige
Mann (63) aus Jengen erhält erpresserische E-Mail

Am Montag erhielt ein 63-jähriger Mann aus Jengen eine E-Mail, in der er zur Zahlung einer dreistelligen Eurosumme mittels einer digitalen Währung aufgefordert wurde. Andernfalls würden Aufnahmen von ihm online gestellt, die ihn am Computer beim Besuch von Pornoseiten zeigen. Der Mann reagierte richtig und verständigte unverzüglich die Polizei. Über derartige erpresserische Emails wurde bereits mehrfach berichtet. Es wird nochmals davor gewarnt, auf Geldforderungen jeglicher Art einzugehen...

  • Buchloe und Region
  • 15.01.19
  • 1.340× gelesen

Reportage

8 Bilder

Landwirtschaft
Das macht keiner, das kennt keiner, das machen wir: Franziska Wörles (21) Vater baut als Einziger im Allgäu Aronia-Beeren an

Franziska Wörle ist 21 Jahre alt. Sie studiert Fahrzeugtechnik in München und verbringt ihre Semesterferien zuhause in Honsolgen anders als die meisten Studenten. Denn ihr Vater Wolfgang Wörle pflanzt auf seinem vier Hektar großen Feld Aronia-Beeren an. Neben seiner Leidenschaft, dem Aronia-Anbau, arbeitet er Vollzeit als Lkw-Fahrer, deswegen hilft seine Tochter Franziska mit wo sie kann. Zu ihren Aufgaben zählen neben der Hilfe auf dem Feld auch Bürotätigkeiten, wie zum Beispiel das...

  • Buchloe und Region
  • 16.09.16
  • 809× gelesen
4 Bilder

Video-Reportage
Sissi oder sexy Polizistin? Zwei Mädels probieren sich durch den Kostümverleih Klawa in Ettringen

Wir öffnen die Tür, sie berührt eine Klingel. Wir treten ein in eine bunte Faschingswelt. Schrille Farben, schräge Kostüme. Über 1.500 Stück hängen hier an Bügeln auf Kleiderstangen. Alles ist sauber sortiert. Auf gut 40 Quadratmetern betreiben Marianne Wagner und Martina Klaus den Kostümverleih Klawa in Ettringen. Die beiden Freundinnen haben vor 18 Jahren "aus einem Spaß heraus" mit dem Kostümverleih angefangen, wie Marianne Wagner uns erzählt. "Wir haben daheim Kostüme rausgesucht und...

  • Buchloe und Region
  • 18.01.16
  • 338× gelesen

Verkehr
Die gefühlte Todesstrecke: Wie sicher ist die B12?

Die Bundesstraße 12 zwischen Buchloe und Kempten ist im Allgäu gefürchtet. In Kommentaren auf unserer Internetseite www.all-in.de und auf facebook bezeichnen die User die B12 als 'Horror-' oder 'Todesstrecke'. Nach jeder Unfallmeldung fragen sich viele Leser, 'wann denn endlich etwas für die Sicherheit getan wird'. Dabei sei die B12 als eine der wichtigsten Allgäuer Verkehrsverbindungen schon lange kein Unfallschwerpunkt mehr, sagt Werner Thoma von der Polizei Kempten. Vor zwanzig, dreißig...

  • Buchloe und Region
  • 26.06.14
  • 383× gelesen

Sport

Handball-WM 2007: Halbfinale Deutschland - Frankreich in der Kölnarena

Weltmeisterschaft
Aktive und Ehemalige Buchloer Sportler über die Aussichten der Handballnationalmannschaft

Am vergangenen Donnerstag begann die Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark. Beide Teams haben zunächst gewonnen. Doch kann Deutschland sein Wintermärchen von 2007 wiederholen, als es als Gastgeber letztmals den Titel gewonnen hat? Handball-Experten aus Buchloe sehen das skeptisch: Zu stark sei die Konkurrenz. Die Ansichten der Fachleute lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 15.01.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in...

  • Buchloe und Region
  • 14.01.19
  • 84× gelesen
Der ESV Buchloe hat sich auf Platz vier für die Verzahnungsrunde qualifiziert

Prognose
Der ESV Buchloe im Aufstiegskampf zur Eishockey-Bayernliga: Zweiter Vorsitzender Warkus zieht Bilanz

In der Eishockey-Landesliga ist die Hauptrunde vorbei. Der ESV Buchloe hat sich auf Platz vier für die Verzahnungsrunde qualifiziert, bei der er auf vier Landes- und drei Bayernligisten trifft. Die ersten drei der acht Teams in dieser Gruppe steigen direkt in die Bayernliga auf – der vierthöchsten Liga im deutschen Eishockey. Zweiter Vorsitzender Florian Warkus zieht Bilanz und wagt eine Prognose. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom...

  • Buchloe und Region
  • 08.01.19
  • 281× gelesen
FC-Bayern-Star Thiago zu Besuch beim Erpftinger Fanclub in Buchloe
50 Bilder

Promi-Besuch
FC-Bayern-Star Thiago zu Besuch beim Erpftinger Fanclub in Buchloe

FC-Bayern-Star Thiago besuchte die Weihnachtsfeier des FCB-Fanclubs Gute Freunde Erpfting in der Alpvilla Buchloe. Der Fanclub hatte ein unterhaltsames Programm vorbereitet, der 27-jährige Mittelfeldspieler mischte sich unter die Fans, gab 90 Minuten lang Autogramme, ging auf die Späße und Spiele ein und eroberte so noch mehr Herzen, wie er sie eh schon durch seine Leistungen beim Deutschen Rekordmeister hat. Und er spielte Fifa auf der Playstation gegen Michi Endhart (Tischtennisspieler beim...

  • Buchloe und Region
  • 02.12.18
  • 909× gelesen
Vorsitzender des FSV Lamerdingen Karl Lang.

Fußball
Vorsitzender des FSV Lamerdingen erzählt seinen Werdegang

Etwa zwei Jahrzehnte stand Karl Lang im Tor des FSV Lamerdingen  und so lange ist er auch erster Vorsitzender des langjährigen Kreisligisten Karl Lang hat seinen Lebensmittelpunkt im Landkreis Augsburg. In Gennach wurde er geboren, lebt und arbeitet er. Doch insgeheim schlägt sein Herz auch für Lamerdingen. „Mit zwölf Jahren habe ich angefangen, dort Fußball zu spielen. Damals gingen fast alle Gennacher zum FSV Lamerdingen“, erzählt der 61-Jährige. Seine Karriere als Aktiver hat er zwar...

  • Buchloe und Region
  • 05.10.18
  • 184× gelesen

Wirtschaft

Das Käsewerk in Bad Wörishofen ist jetzt in belgischer Hand. Der Käsehändler Vache Bleue hat den Standort vom Molkereikonzern Arla Foods übernommen. Alle 73 Mitarbeiter sollen dort auch weiterhin beschäftigt werden.

Verkauf
Belgisches Unternehmen Vache Bleue übernimmt Arla-Käsewerk in Bad Wörishofen

Die Molkereigenossenschaft Arla Foods hat das Käsewerk in Bad Wörishofen an das belgische Unternehmen Vache Bleue verkauft. Laut einer Pressemitteilung werde die Übergabe des Werkes an den neuen Eigentümer bis Ende März 2019 abgeschlossen sein.  Am Standort Bad Wörishofen arbeiten derzeit 73 Mitarbeiter in der Produktion und der Verwaltung. Der belgische Eigentümer hat angekündigt, alle Beschäftigten zu den bisherigen Konditionen übernehmen zu wollen. Auch die bestehenden Milchlieferverträge...

  • Buchloe und Region
  • 07.01.19
  • 1.594× gelesen
Die Kliniken Ostallgäu -Kaufbeuren.

Erfolg
Kliniken Ostallgäu- Kaufbeuren setzen positiven wirtschaftlichen Trend fort

Die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren setzen ihren positiven wirtschaftlichen Erfolg weiter fort. Nach jetzigem Stand wird der Klinikverbund nach einer Hochrechnung bis zum Jahr 2021 ein positives Jahresergebnis erzielen. „Wir sind auf einem wirklich guten Weg. Während die schwarzen Zahlen bald erreicht sind, investieren wir weiter fleißig in die Zukunft des Unternehmens und damit in die Gesundheitsversorgung der Bürgerinnen und Bürger“, so Maria Rita Zinnecker, Verwaltungsratsvorsitzende des...

  • Kaufbeuren und Region
  • 07.12.18
  • 331× gelesen
Sternennacht des Gewerbevereins Buchloe - Einkaufsbummel in stimmungsvoller Atmosphäre, Regen lässt viele Aktionen im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen.

Wetter
Sternennacht in Buchloe: Einzelhändler sind enttäuscht

„Bei schönem Wetter kann’s ja jeder“, sagte ein Besucher am Freitagabend, als er im Regen durch die Bahnhofstraße lief und sich bei Michael Greif eine heiße Wurst direkt vom Grill holte. Er war nicht der Einzige. Trotz des schlechten Wetters kamen einige Buchloer – vor allem Familien mit Kindern – zur „Sternennacht“ des Gewerbevereins. Im Vergleich zu den Vorjahren war der Andrang aber natürlich viel geringer. Bei den Einzelhändlern war die Enttäuschung groß. Geschäftsinhaber und Mitarbeiter...

  • Buchloe und Region
  • 01.12.18
  • 1.315× gelesen
Der Gewerbeverein Buchloe hat etwa 17.600 Geschenkgutscheine verkauft.

Erfolgsstory
Gewerbeverein Buchloe hat schon 371.000 Euro mit Geschenkgutscheinen umgesetzt

Seit 2007 gibt es die Geschenkgutscheine des Buchloer Gewerbevereins. Bei dem Angebot könne von einer „Erfolgsstory“ gesprochen werden, sagte Vorsitzender Niko Stammel bei der Jahresversammlung im Gasthaus Post. Denn einerseits laufe der Verkauf der Gutscheine ungebrochen, andererseits seien heuer fünf neue Verkaufsstellen hinzugekommen. In den vergangenen elf Jahren wurden etwa 17.600 Geschenkgutscheine verkauft, berichtete Kassier Richard Reuter. „Und die Tendenz geht nach oben, denn der...

  • Buchloe und Region
  • 19.11.18
  • 304× gelesen

Kultur

Jubiläum
Waaler Musikgesellschaft Harmonie feiert am Wochenende ihr 180-jähriges Bestehen

Der Sommer 1954 war für die Waaler Bevölkerung wohl wie ein Märchen: Erst wurde die deutsche Fußballnationalmannschaft Weltmeister, kurz darauf im beschaulichen Dorf zum ersten Mal ein Bezirksmusikfest ausgetragen. Veranstalter war die 1838 gegründete Musikgesellschaft Harmonie Waal. „So etwas kann man nur in Waal erleben“, schrieb die Zeitung damals. Und der Verein beließ es nicht bei der Feier: Drei weiteren Bezirksmusikfeste folgten sowie mehrere Jubiläen. „Wir sind einer der ältesten...

  • Buchloe und Region
  • 11.10.18
  • 228× gelesen
 Ausflug der VdK Buchloe nach Straubing.

Bildung
VdK Buchloe veranstaltet kulturellen Ausflug nach Straubing

Ins Niederbayerische führte ein Ausflug des VdK Ortsverbandes Buchloe. Als erstes Ziel besuchte der vollbesetze Bus die Stadt Straubing mit ihren Sehenswürdigkeiten. Die ehemalige Herzogstadt liegt an der Donau und ist bekannt durch das Gäubodenfest. Bei einer Führung präsentierte sich der Stadtplatz als eine beeindruckende Kulisse mit seinen Fassaden und Monumenten, den markantem Stadtturm und die von einem verheerenden Brand stehen gebliebene Fassade des historischen...

  • Buchloe und Region
  • 14.09.18
  • 165× gelesen
Aufführung
14 Bilder

Tanz
Ballettaufführung des Tanzstudios Skyline im Waaler Passionstheater

Es ist immer ein großer, aber begeisternder Kraftakt: die große Ballettaufführung des Tanzstudios Skyline, die alle zwei Jahre seit Bestehen der Ballett- und Tanzschule stattfindet. Zum inzwischen fünften Male lud Inhaberin Stephanie Schlund für die Choreografie "Das Licht des Lebens" in das Waaler Passionstheater ein. Dort stand den heuer mehr als 235 Mitwirkenden wieder eine schöne, große Bühne zur Verfügung steht. So entfaltete sich knappe drei Stunden lang eine die Sinne überbordend und...

  • Buchloe und Region
  • 18.07.18
  • 914× gelesen
„G’schicht’ vom Brandner Kasper“ in Waal

Bilanz
Waaler Passionsspieler zeigen sich in der „G’schicht’ vom Brandner Kasper“ von einer neuen Seite

Von einer anderen, einer sehr humorvollen Seite, zeigte sich die Waaler Passionsspielgemeinschaft in den vergangenen Monaten. Mit ihrer Version der „G’schicht’ vom Brandner Kasper“ – überwiegend im Allgäuer Dialekt gehalten – gewannen die Schauspieler viele neue Freunde hinzu. Am Wochenende fiel der letzte Vorhang – nach insgesamt 16 Aufführungen seit Ende April. Spielleiter Florian Werner und Ingrid Assner-Rahn von der Passionsspielgemeinschaft ziehen Bilanz. Mehr über das Thema...

  • Buchloe und Region
  • 04.07.18
  • 253× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019