Nachrichten - Buchloe und Region

Polizei
Fundort Eschacher Weiher: Der schwarze Audi, mit dem Philipp Müller zuletzt unterwegs gewesen sein soll.
2 Bilder

Vermisstensuche
Vermisster Kemptener Philipp Müller (24): Polizei findet Audi am Eschacher Weiher

Im Fall des seit Donnerstag, 11. April vermissten Philipp Müller (24) aus Kempten hat die Polizei den schwarzen Audi gefunden, mit dem der Vermisste zuletzt unterwegs gewesen sein könnte. Ein Hinweis ging bei der Polizei ein, dass der Audi am Eschacher Weiher bei Buchenberg stehen würde. Am frühen Karfreitag-Nachmittag haben die Beamten den Wagen auf dem Parkplatz nördlich des Eschacher Weihers gefunden. Laut Polizei steht er offenbar schon seit mehreren Tagen dort. Mit einem...

Rundschau

Freizeit
Sonnig und warm über Ostern: Unsere Ausflugstipps für das verlängerte Wochenende

Sonnig und warm wird das verlängerte Wochenende über Ostern. Perfekte Bedingungen um draußen etwas mit der Familie oder mit Freunden zu unternehmen. Doch der Spaß ist schnell verflogen, wenn der geplante Ausflug viel kostet. Wir zeigen Ihnen deshalb, wie man auch ohne beziehungsweise wenig Geld einen schönen Tag verbringen kann. Radfahren durch das Allgäu Was im Allgäu immer geht: eine Fahrradtour durch die Region. Dabei können Sie sich den ganzen Tag Zeit nehmen, verschiedene Ortschaften...

Polizei
Motorradunfall am Jochpass
6 Bilder

Unfall
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto am Jochpass verletzt

Zu einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw kam es am Karfreitag Nachmittag gegen 15:20 Uhr auf der B308 im Bereich des Jochpass. Ein junger Motorradfahrer war vom Oberjoch kommend in Richtung Bad Hindelang unterwegs, als er in einer Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen stieß. Glücklicherweise wurde der Motorradfahrer nicht lebensgefährlich verletzt. Seine Schutzkleidung und auch der Helm haben ihm wohl vor Schlimmerem bewahrt. Der...

Reportage
Osterbrunnen
7 Bilder

Tradition
Von A wie Abendmahlsamt bis V wie Verzicht - Ein ABC der Osterbräuche

Dass das Abendmahlsamt nichts mit Behördengängen zu tun hat, dürfte uns allen klar sein. Dass in den Palmbrezen keine Palmenstückchen sind, auch. Aber woher die Bräuche und Traditionen rund ums Osterfest kommen - und wie sie im Allgäu aussehen - da fehlt dem einen oder anderen wohl doch die Hintergrundinfo. Deswegen kommt hier unser Brauchtums-ABC zum Wissen auffrischen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Abendmahlsamt am Gründonnerstag Die Osterfeiertage beginnen mit dem Abendmahlsamt am...

Reportage

Religiöses Brauchtum
Tradition: Wie ein Schreiner aus Hinterstein Karfreitags-Ratschen baut

Hermann-Josef Schratz (46) aus dem Oberallgäuer Hinterstein baut Rätscha. So heißen die Ratschen oder Klappern in der Gegend, in der der Schreiner und Landwirt aufgewachsen ist und lebt. Sein Auftrag: Dafür sorgen, dass die Buaba (und mittlerweile auch Fehla) am Karfreitag an die Gottesdienste und Gebete erinnern können. Kurz vor Ostern, während der Grabesruhe von Jesus, ruhen auch die Glocken. In katholischen Gegenden ziehen daher Kinder (oft Ministranten) durch die Ortschaften und rufen...

Lokales

Hilfe in schlimmen Situationen vom Kriseninterventionsdienst Ostallgäu (nachgestellte Szene)

Hilfe
Kriseninterventionsdienst Ostallgäu leistet Beistand in den dunkelsten Stunden

Sie helfen, wenn für andere Menschen gerade die Welt zusammenbricht. Elfriede Reckziegel (66) und Barbara Geister (54) arbeiten beide seit mehr als zehn Jahren ehrenamtlich für den Kriseninterventionsdienst (KID) Ostallgäu. Die ehrenamtliche Arbeit ist häufig auch für sie selbst belastend, denn sie unterstützen Angehörige, die plötzlich einen lieben Menschen verloren haben. Etwa durch einen Verkehrsunfall. „Doch die Arbeit macht einen stärker, obwohl man viel Kraft geben muss. Denn man bekommt...

  • Marktoberdorf und Region
  • 17.04.19
  • 4.511× gelesen
Archivbild: Begleitet von Diakon Hermann Neuner (links) weihte Abtpräses Jeremias Schröder die Stationen eines Kreuzwegs.

Glaube
Vom Offizier zum Seelsorger: Waaler wird Diakon

Glaube und Kirche gehören für Hermann Neuner (66), solange er denken kann, zum Leben. Der gebürtige Oberfranke engagierte sich als Pfarrgemeinderatsvorsitzender (in Erpfting und Waal), als Dekanatsratsvorsitzender sowie als Mitglied im Diözesanrat in Augsburg. Irgendwie wollte er aber immer mehr. Er wollte die Kirche aktiv mitgestalten, für Gläubige da sein, ihnen zuhören. Seinen Wunsch, Diakon zu werden, verwirklichte er aber erst nach seiner Pensionierung. Als Bundeswehroffizier durfte er...

  • Buchloe und Region
  • 17.04.19
  • 435× gelesen
Mehr Geld für mehr Bio-Landwirtschaft erhält das Ostallgäu vom Freistaat.

Zuschüsse
Ausbau der Bio-Landwirtschaft im Ostallgäu

Der Landkreis Ostallgäu und das Günztal sind nun auch offiziell Öko-Modellregionen. Das Landwirtschaftsministerium hat aus den 27 Bewerbungen für das Projekt 15 Modellregionen ausgewählt. Ursprünglich sollten nur sechs Modellregionen gefördert werden, die Bewerbungen seien aber qualitativ sehr hochwertig gewesen. In einer Pressemitteilung sieht Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber die Auswahl auch als „Optimierung des Volksbegehrens zur Artenvielfalt“. Ziel in den Modellregionen ist...

  • Kaufbeuren und Region
  • 17.04.19
  • 443× gelesen
Symbolbild

Verkehr
Buchloer sind nicht zufrieden mit den Radwegen

Radfahren soll Spaß machen und nicht stressig sein. Diese Aussage über das Verkehrsklima kann der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) nach einer Umfrage nicht unterstreichen. Allgäuer Städte, die sich an einer nicht repräsentativen ADFC-Befragung zum Thema Fahrradfreundlichkeit beteiligt hatten, erhielten nur mäßige Noten. Im Gegensatz zu Nachbargemeinden wie Türkheim, Bad Wörishofen oder Kaufbeuren hatte die Stadt Buchloe erst gar nicht an der Umfrage teilgenommen. Ihr stellt ein...

  • Buchloe und Region
  • 17.04.19
  • 353× gelesen
  •  1

Rundschau

Symbolbild

Justiz
Ermittlungen wegen Verdacht des sexuellen Missbrauchs gegen Buchloer Pfarrer eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Kempten hat die Ermittlungen gegen den katholischen Pfarrer von Buchloe eingestellt. Es habe sich kein begründeter Verdacht auf eine Straftat ergeben, teilte eine Sprecherin der Anklagebehörde auf Anfrage mit. „Ermittelt wurde wegen des Verdachts des – gegebenenfalls nur versuchten – sexuellen Missbrauchs von Kindern“, heißt es von der Staatsanwaltschaft. Im Zuge der Ermittlungen seien 121 Whatsapp-Kontakte untersucht worden. Darunter seien auch Einladungen an...

  • Buchloe und Region
  • 11.04.19
  • 3.526× gelesen
Symbolbild

Vorwurf
Weiteres Verfahren gegen Pfarrer von Buchloe

Gegen den Stadtpfarrer von Buchloe läuft derzeit ein Ermittlungsverfahren, während ein anderes von der Kemptener Staatsanwaltschaft eingestellt worden war. „Gegenstand des laufenden Ermittlungsverfahrens sind (versuchte) Kontaktaufnahmen des Beschuldigten zu minderjährigen Schülern zwecks Verabredung persönlicher Treffen“, teilt der Kemptener Staatsanwaltschafts-Sprecher Ferdinand Siebert auf Anfrage mit. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom...

  • Buchloe und Region
  • 01.03.19
  • 6.949× gelesen
Nach dem vierspurigen Ausbau der B12 wird die Trasse 28 Meter breit sein.

Bundesstraße
Ausbau der B 12: Mehr Verkehrslärm zwischen Buchloe und Untergermaringen

Der vierspurige Ausbau der B 12 hat bei Anwohnern eine Diskussion über den Lärmschutz ausgelöst. Bei den Infoveranstaltungen für den Abschnitt zwischen Buchloe und Untergermaringen kam immer wieder die Frage auf, wie sich die Lärmbelastung entwickeln wird. Grundsätzliche Kritik an dem Mammutprojekt sowie an der Entscheidung, auf welcher Seite die bestehende Trasse verbreitert werden soll, gab es kaum. Das Bauamt hatte zudem darauf hingewiesen, dass der autobahnähnliche Ausbau mit einer 28 Meter...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.02.19
  • 525× gelesen
Im Buchloer Stadtgebiet hat die Bahn bereits Wände für den Lärmschutz entlang der Gleise errichtet.

440-Millionen-Bahnprojekt
Elektrifizierung im Allgäu: Jeder vierte Euro für den Schallschutz

Wenn ab Ende 2020 die Fernzüge zwischen München und Zürich auf der elektrifizierten Strecke über Memmingen mit zum Teil 160 Kilometern pro Stunde fahren, verursacht das natürlich auch einen gewissen Lärm. Deshalb baut die Deutsche Bahn vor allem in Ortsdurchfahrten Schallschutzwände entlang der Gleise. Zusammengerechnet passiert das auf einer Länge von über 25 Kilometern. Die Kosten für all den Schallschutz belaufen sich auf über 100 Millionen Euro. Das heißt, etwa jeder vierte Euro des...

  • Memmingen und Region
  • 04.01.19
  • 640× gelesen

Polizei

Unfall auf der A96 bei Jengen.
5 Bilder

Unfall
Auffahrunfall mit acht Fahrzeugen auf der A96 bei Jengen

Ein Auffahrunfall mit acht beteiligten Fahrzeugen führte am Donnerstag zu Staus und Sperrungen der A96 bei Jengen. Unfallursache war laut Polizei ein technischer Defekt an einem Rad des Autos eines 62-jährigen Ravensburgers. Das Auto geriet außer Kontrolle und prallte in die Mittelschutzplanke. Zwei auf der Überholspur nachfolgende Fahrzeuge konnten noch rechtzeitig abbremsen. Ein 21-jährigen Fahrer eines Kleintransporters allerdings fuhr den beiden vor ihm fahrenden Autos auf dem linken...

  • Buchloe und Region
  • 18.04.19
  • 14.335× gelesen
Symbolbild

Betrugsmasche
Versuchter Telefonbetrug in Buchloe

Am Dienstagvormittag wurde eine 63-jährige Frau von einem Callcenter aus Düsseldorf (0211) angerufen. Ihr wurde erzählt, dass sie ein Abonnement abgeschlossen hätte, welches Kosten in Höhe von 69 Euro pro Monat verursachen würde. Sie habe jetzt aber die Chance, dieses Abo zu kündigen und müsse nur ihre Bankverbindung (IBAN) angeben. Die resolute Frau, die erkannte, dass sie hier betrogen werden sollte, gab dem Anrufer gegenüber an, dass sie nicht „deppert“ sei und legte einfach auf. Genauso...

  • Buchloe und Region
  • 17.04.19
  • 1.506× gelesen
Symbolbild

Diebstahl
Ladendiebin aus Buchloe (60) versteckt Wurst unter dem Arm

Eine 60-jährige Frau hat am Freitagmittag versucht, ein Päckchen mit Wurst aus einem Buchloer Supermarkt zu stehlen. Wie die Polizei mitteilt versteckte die 60-Jährige die Wurst unter ihrem Arm und verließ den Supermarkt ohne zu bezahlen.  Mitarbeiter des Supermarktes konnten die Frau beobachten und baten sie ins Büro. Die Strafe wegen Ladendiebstahls dürfte jetzt wohl deutlich höher ausfallen als der Wert der Wurst von rund sechs Euro.

  • Buchloe und Region
  • 15.04.19
  • 2.645× gelesen

Strafanzeige
Dem Chef Fahrverbot verschwiegen: Handwerker wird bei Buchloe ohne Führerschein erwischt

Bei einer Verkehrskontrolle am Freitagvormittag konnte ein Handwerker, der mit einem Auto seines Chefs unterwegs war, keinen Führerschein vorzeigen. Er behauptete zwar einen zu besitzen, ein Blick in den Computer offenbarte jedoch anderes. Der Mann war mit Alkohol am Steuer erwischt worden und ihm wurde deshalb die Fahrerlaubnis entzogen. Das hatte er jedoch seinem Chef verschwiegen und war weiterhin mit Fahrzeugen gefahren, als wäre nichts gewesen. Kommende Woche hätte er seinen...

  • Buchloe und Region
  • 08.04.19
  • 3.086× gelesen

Reportage

8 Bilder

Landwirtschaft
Das macht keiner, das kennt keiner, das machen wir: Franziska Wörles (21) Vater baut als Einziger im Allgäu Aronia-Beeren an

Franziska Wörle ist 21 Jahre alt. Sie studiert Fahrzeugtechnik in München und verbringt ihre Semesterferien zuhause in Honsolgen anders als die meisten Studenten. Denn ihr Vater Wolfgang Wörle pflanzt auf seinem vier Hektar großen Feld Aronia-Beeren an. Neben seiner Leidenschaft, dem Aronia-Anbau, arbeitet er Vollzeit als Lkw-Fahrer, deswegen hilft seine Tochter Franziska mit wo sie kann. Zu ihren Aufgaben zählen neben der Hilfe auf dem Feld auch Bürotätigkeiten, wie zum Beispiel das...

  • Buchloe und Region
  • 16.09.16
  • 959× gelesen
4 Bilder

Video-Reportage
Sissi oder sexy Polizistin? Zwei Mädels probieren sich durch den Kostümverleih Klawa in Ettringen

Wir öffnen die Tür, sie berührt eine Klingel. Wir treten ein in eine bunte Faschingswelt. Schrille Farben, schräge Kostüme. Über 1.500 Stück hängen hier an Bügeln auf Kleiderstangen. Alles ist sauber sortiert. Auf gut 40 Quadratmetern betreiben Marianne Wagner und Martina Klaus den Kostümverleih Klawa in Ettringen. Die beiden Freundinnen haben vor 18 Jahren "aus einem Spaß heraus" mit dem Kostümverleih angefangen, wie Marianne Wagner uns erzählt. "Wir haben daheim Kostüme rausgesucht und...

  • Buchloe und Region
  • 18.01.16
  • 434× gelesen

Verkehr
Die gefühlte Todesstrecke: Wie sicher ist die B12?

Die Bundesstraße 12 zwischen Buchloe und Kempten ist im Allgäu gefürchtet. In Kommentaren auf unserer Internetseite www.all-in.de und auf facebook bezeichnen die User die B12 als 'Horror-' oder 'Todesstrecke'. Nach jeder Unfallmeldung fragen sich viele Leser, 'wann denn endlich etwas für die Sicherheit getan wird'. Dabei sei die B12 als eine der wichtigsten Allgäuer Verkehrsverbindungen schon lange kein Unfallschwerpunkt mehr, sagt Werner Thoma von der Polizei Kempten. Vor zwanzig, dreißig...

  • Buchloe und Region
  • 26.06.14
  • 454× gelesen

Sport

Europameisterschaft
Buchloer Eisstockschützin mit Gold-Chancen

In Deutschland schießen derzeit knapp 28.000 Menschen in 1.242 Vereinen Eisstöcke. Sportlich mühen sich die Eisstockschützen aus Buchloe oder Jengen auf Allgäuer Ebene. Dennoch ist Buchloe auch eine Art Epi-Zentrum des Sports: Denn dort leben der Präsident des Eisstockverbandes, Christian Lindner, und Deutschlands erfolgreichste Schützin, Ulrike Lachenmayer. Und die 39-jährige Diplom-Verwaltungswirtin schickt sich an, mit dem Nationalteam die nächsten Medaillen zu erkämpfen – in gleich zwei...

  • Buchloe und Region
  • 14.03.19
  • 168× gelesen
ESV Buchhloe: Knapp verpasster Aufstieg in die Bayernliga

Eisockey
ESV-Buchloe-Vorsitzender Axel Flöring und Sportlicher Leiter Florian Warkus: „Toller Schlussakkord im Übergangsjahr“

Der ESV Buchloe hat in der Stadt wieder ein leichtes Eishockeyfieber entfacht. Mit zwei Siegen am Abschlusswochenende der Aufstiegsrunde hielten die Piraten bis zuletzt die Hoffnung auf den sofortigen Wiederaufstieg in die Bayernliga am Keimen. Doch das Wunder blieb aus: Der direkte Konkurrent holte ebenfalls Zähler, weshalb dem ESV am Ende ein Pünktchen fehlte. Dennoch habe das verjüngte Team unter dem neuen Trainer Alexander Wedl gute Ergebnisse gezeigt, wenngleich manchmal noch die...

  • Buchloe und Region
  • 05.03.19
  • 419× gelesen
Symbolbild. Verflixte 3 Minuten bringen die Sharks um den Lohn der Arbeit. 29 Minuten hat der ESC Kempten Spiel und Gegner im Griff, dann kippen drei Tore alles.

Eishockey - Spielbericht
7:3 Sieg des ESV Buchloe über den ESC Kempten

Ohne Nikolas Oppenberger angetreten mussten die Kemptener Coaches ihre Reihen erneut umstellen. Und die wurden zum letzten Derby in Buchloe ordentlich durcheinandergewirbelt, Markus Wartosch gab auch den Spielern mit weniger Einsatzzeit in den letzten Spielen die Chance sich zu zeigen und agierte komplett mit vier Blöcken in der Offensive. Von Beginn an war es ein offenes und flottes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die größte hatte Adrian Kastel-Dahl mit einem Penalty in der elften...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.02.19
  • 156× gelesen

Wirtschaft

Buchloe früher -bevor Schreibwaren Beginen sich niederließ.

Handel
Christa Meindl übergibt Buchloer Spiel- und Schreibwarengeschäft nach über 100 Jahren in neue Hände

Nein. Leicht fallen wird es ihr nicht. Wenn Christa Meindl am Montag aus ihrem Küchenfenster auf das Schaufenster gegenüber schaut, wird die Inhaberin des Schreib- und Spielwarenladens Beginen kurz inne halten. Am Montag ist sie raus. Christa Meindl hört mit ihrem Geschäft auf, geht in Ruhestand. Nach 101 Jahren und drei Generationen schießt einer der letzten inhabergeführten Läden von Buchloe seine Pforten. Dennoch geht es weiter: Der Spielwarenhändler Krömer aus Schrobenhausen – ebenfalls...

  • Buchloe und Region
  • 27.03.19
  • 1.258× gelesen
Das Käsewerk in Bad Wörishofen ist jetzt in belgischer Hand. Der Käsehändler Vache Bleue hat den Standort vom Molkereikonzern Arla Foods übernommen. Alle 73 Mitarbeiter sollen dort auch weiterhin beschäftigt werden.

Verkauf
Belgisches Unternehmen Vache Bleue übernimmt Arla-Käsewerk in Bad Wörishofen

Die Molkereigenossenschaft Arla Foods hat das Käsewerk in Bad Wörishofen an das belgische Unternehmen Vache Bleue verkauft. Laut einer Pressemitteilung werde die Übergabe des Werkes an den neuen Eigentümer bis Ende März 2019 abgeschlossen sein.  Am Standort Bad Wörishofen arbeiten derzeit 73 Mitarbeiter in der Produktion und der Verwaltung. Der belgische Eigentümer hat angekündigt, alle Beschäftigten zu den bisherigen Konditionen übernehmen zu wollen. Auch die bestehenden Milchlieferverträge...

  • Buchloe und Region
  • 07.01.19
  • 1.709× gelesen
Die Kliniken Ostallgäu -Kaufbeuren.

Erfolg
Kliniken Ostallgäu- Kaufbeuren setzen positiven wirtschaftlichen Trend fort

Die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren setzen ihren positiven wirtschaftlichen Erfolg weiter fort. Nach jetzigem Stand wird der Klinikverbund nach einer Hochrechnung bis zum Jahr 2021 ein positives Jahresergebnis erzielen. „Wir sind auf einem wirklich guten Weg. Während die schwarzen Zahlen bald erreicht sind, investieren wir weiter fleißig in die Zukunft des Unternehmens und damit in die Gesundheitsversorgung der Bürgerinnen und Bürger“, so Maria Rita Zinnecker, Verwaltungsratsvorsitzende des...

  • Kaufbeuren und Region
  • 07.12.18
  • 416× gelesen
Sternennacht des Gewerbevereins Buchloe - Einkaufsbummel in stimmungsvoller Atmosphäre, Regen lässt viele Aktionen im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen.

Wetter
Sternennacht in Buchloe: Einzelhändler sind enttäuscht

„Bei schönem Wetter kann’s ja jeder“, sagte ein Besucher am Freitagabend, als er im Regen durch die Bahnhofstraße lief und sich bei Michael Greif eine heiße Wurst direkt vom Grill holte. Er war nicht der Einzige. Trotz des schlechten Wetters kamen einige Buchloer – vor allem Familien mit Kindern – zur „Sternennacht“ des Gewerbevereins. Im Vergleich zu den Vorjahren war der Andrang aber natürlich viel geringer. Bei den Einzelhändlern war die Enttäuschung groß. Geschäftsinhaber und Mitarbeiter...

  • Buchloe und Region
  • 01.12.18
  • 1.357× gelesen

Kultur

Hoch hinaus: Die neun Mitglieder der diesjährigen Gruppe des Oberstufentheaters haben sich entschieden, „Woyzeck“ von Georg Büchner aufzuführen.

Bildung
Buchloer Schüler servieren schwere Kost amüsant

Ein unterwürfiger Soldat erschießt einen Offizier, weil der sich mit seiner Freundin vergnügt. Das ist das Thema von Georg Büchners Drama „Woyzeck“. Damit wurden und werden Millionen Schüler in der Oberstufe konfrontiert. Dennoch stellte Ferdinand Proft, Leiter des Oberstufentheaters am Gymnasium Buchloe, seiner diesjährigen Gruppe das Stück neben vier anderen vor – und die Schüler wählten es prompt aus. Warum sie sich für Büchners Klassiker entschieden haben, lesen sie in der...

  • Buchloe und Region
  • 12.04.19
  • 455× gelesen

Jubiläum
Waaler Musikgesellschaft Harmonie feiert am Wochenende ihr 180-jähriges Bestehen

Der Sommer 1954 war für die Waaler Bevölkerung wohl wie ein Märchen: Erst wurde die deutsche Fußballnationalmannschaft Weltmeister, kurz darauf im beschaulichen Dorf zum ersten Mal ein Bezirksmusikfest ausgetragen. Veranstalter war die 1838 gegründete Musikgesellschaft Harmonie Waal. „So etwas kann man nur in Waal erleben“, schrieb die Zeitung damals. Und der Verein beließ es nicht bei der Feier: Drei weiteren Bezirksmusikfeste folgten sowie mehrere Jubiläen. „Wir sind einer der ältesten...

  • Buchloe und Region
  • 11.10.18
  • 250× gelesen
 Ausflug der VdK Buchloe nach Straubing.

Bildung
VdK Buchloe veranstaltet kulturellen Ausflug nach Straubing

Ins Niederbayerische führte ein Ausflug des VdK Ortsverbandes Buchloe. Als erstes Ziel besuchte der vollbesetze Bus die Stadt Straubing mit ihren Sehenswürdigkeiten. Die ehemalige Herzogstadt liegt an der Donau und ist bekannt durch das Gäubodenfest. Bei einer Führung präsentierte sich der Stadtplatz als eine beeindruckende Kulisse mit seinen Fassaden und Monumenten, den markantem Stadtturm und die von einem verheerenden Brand stehen gebliebene Fassade des historischen...

  • Buchloe und Region
  • 14.09.18
  • 197× gelesen
Aufführung
14 Bilder

Tanz
Ballettaufführung des Tanzstudios Skyline im Waaler Passionstheater

Es ist immer ein großer, aber begeisternder Kraftakt: die große Ballettaufführung des Tanzstudios Skyline, die alle zwei Jahre seit Bestehen der Ballett- und Tanzschule stattfindet. Zum inzwischen fünften Male lud Inhaberin Stephanie Schlund für die Choreografie "Das Licht des Lebens" in das Waaler Passionstheater ein. Dort stand den heuer mehr als 235 Mitwirkenden wieder eine schöne, große Bühne zur Verfügung steht. So entfaltete sich knappe drei Stunden lang eine die Sinne überbordend und...

  • Buchloe und Region
  • 18.07.18
  • 992× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019