Buchenberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Nacktsein als Naturerlebnis wie hier im FKK-Bereich am Eschacher Weiher. (Archivfoto)

Karte
FKK im Allgäu: Hier kann man nackt die Sonne genießen

FKK - Die Freikörperkultur. Nacktsein als Naturerlebnis. Für viele hat das einen besonderen Reiz. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts hat sich FKK in Deutschland mehr und mehr etabliert und ist für viele mittlerweile die ganz normale Art, seine Freizeit oder seinen Urlaub zu verbringen. Auch im Allgäu gibt es FKK-Anhänger und natürlich sind es Touristen, die hin und wieder danach fragen, wo man im Allgäu seinem nackten Naturerlebnis nachgehen kann. Es gibt offizielle Plätze, vor allem an...

  • Kempten
  • 01.07.19
  • 20.301× gelesen
Archivbild: 2018 trat etwa die Band Gotthard aus der Schweiz auf dem "Rock the King" in Buchenberg auf.

Befürworter
"Rock the King" in Buchenberg: Wieder eine Petition

Bereits zweimal beschäftigte sich ein Ausschuss des bayerischen Landtages mit den Rock- und Popkonzerten bei Buchenberg – nun wurde zum dritten Mal eine Petition eingereicht. Der Unterschied: Die aktuelle Antragstellerin, die Buchenbergerin Nastasja Grömling, setzt sich für – und nicht gegen – die Konzerte ein. 2017 und 2018 organisierte Allgäu Concerts Veranstaltungen auf einer Fläche am südwestlichen Ortsrand. Doch Anwohner beschwerten sich, fürchteten Lärm und Unruhe. Sie sammelten...

  • Buchenberg
  • 26.06.19
  • 1.662× gelesen
Der Platz wird 2019 leer bleiben: Das Rock the King Festival findet nicht statt.

Bürgerversammlung
"Rock the King" in Buchenberg findet 2019 nicht statt

Das Festival „Rock the King“ werde heuer in Buchenberg nicht stattfinden, obwohl die kritischen Anwohner ihr Einverständnis für zwei weitere Festivals erklärt hätten, sagte der Buchenberger Bürgermeister Toni Barth bei einer Bürgerversammlung. Noch sei fraglich, ob die Veranstaltung 2020 stattfinden werde. Im Übrigen seien nach Angaben des Landratsamtes künftig ohne Bauleitplanung ohnehin keine Konzerte möglich. Worüber in der Bürgerversammlung sonst noch gesprochen wurde, erfahren Sie in...

  • Buchenberg
  • 24.05.19
  • 4.854× gelesen
Winter 1954: Eine Dampflokomotive der Baureihe 86 der Deutschen Reichsbahn hat das Isny-Bähnle mit zahlreichen Skifahrern an Bord ins schneereiche Buchenberg gezogen. Glaubt man den Geschichten rund um das Bähnle, konnte der Lokführer in der Buchenberger Bahnhofswirtschaft über Pfeifsignale Bier für die Bediensteten bestellen.

Entwurf
Isny-Bähnle: Wiggensbacher Bürgermeister schlägt Themenpfad entlang der Trasse vor

Vor fast 35 Jahren, am 29. September 1984, fuhr das Isny-Bähnle zum letzten Mal. Heute verläuft entlang der Trasse ein Geh- und Radweg. Die alten Stationshäuschen erinnern mancherorts noch an die Vergangenheit. „Ich habe es unendlich schade gefunden, dass die heutige Generation nichts mehr davon weiß“, sagt Thomas Eigstler, Bürgermeister von Wiggensbach. Er hatte die Idee, entlang des Geh- und Radweges einen Themenpfad über die Bahngeschichte zu installieren. Das Isny-Bähnle sei „wie ein...

  • Wiggensbach
  • 23.04.19
  • 2.308× gelesen
Die Pisten sind in den kleinen Allgäuer Skigebieten in der Regel nicht lang, bieten aber oft eine tolle Aussicht und viel Platz.

Wintersport
Klein aber fein: Der Reiz kleiner Skigebiete im Allgäu

Keine langen Schlangen am Lift, leere Pisten, toller Schnee – für Skifahrer ein echter Traum. Und das Ganze direkt vor der Haustür. Denn gute Pistenbedingungen bieten im Allgäu nicht nur die großen sondern gerade auch die ganz kleinen Skigebiete, wie etwa die Schwärzenlifte in Eschach oder die Buronlifte bei Wertach. Die kleinen Gebiete sind über das ganze Allgäu verteilt. Gerade durch die Wohnortsnähe sind die kleinen Gebiete für Familien und Senioren attraktiv. Einfache Pisten,...

  • Buchenberg
  • 18.02.19
  • 10.607× gelesen
  •  1
Tankwagenfahrer wie Georg Steinhauser können derzeit die Höfe nur schwer erreichen, um die Milch abzuholen.

Wetter
Rettungs- und Milchwagen brauchen länger: Einige Oberallgäuer Weiler wegen des vielen Schnees nur schwer erreichbar

Schwierigkeiten mit den starken Schneefällen in der Region haben besonders auch die kleinen Weiler an den Ortsrändern. Wird ein Rettungswagen alarmiert, dauert die Anfahrt länger. Aber auch die Tankwagenfahrer der Allgäu Milch Käse eG in Kimratshofen kämpfen mit den Schneemassen, wenn sie die Milch bei den Höfen abholen. Die Wasserversorgung in Wiggensbach, Wildpoldsried und Buchenberg ist jedoch gesichert. Die Quellen haben nach der langen Trockenheit wieder genug Wasser, so dass auf...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 15.01.19
  • 2.492× gelesen
Olga Tunc genießt am Donnerstag das Schneeschippen sichtlich.

„Es schneit halt“
Allgäuer bleiben angesichts der Schneemassen gelassen

Wer vor dem Haus von Familie Tunc steht, sieht nur einen riesigen Schneehaufen. Auf den zweiten Blick fällt ein rotes Zucken auf: Immer wieder taucht eine Schneeschaufel aus dem Weiß auf. Zu ihr führt ein schmaler Weg, einen halben Meter breit, mit scharfer Kante durch mannshohen Schnee gebahnt. Nach einer Kurve taucht Olga Tunc auf, die in kurzem Rock mit nackten Knien Schnee schippt. „Ein riesen Spaß“, sagt die 37-jährige Kreuzthalerin, die aus Sibirien stammt: „Das ist Leben!“ Wie andere...

  • Buchenberg
  • 11.01.19
  • 10.521× gelesen
Archivbild. Allgäuer Skilifte starten in die Wintersaison 2018/19.

Saison-Auftakt
Erste Allgäuer Skilifte starten in die Wintersaison

Der Start in die Wintersaison musste bisher wegen der milden Temperaturen und des Regens verschoben werden. Doch dank des Kälte-Einbruchs und des Schneefalls der letzten Tage können am Freitag, 14. Dezember 2018, die ersten Skilifte in den Allgäuer Alpen den Betrieb aufnehmen. In unserer Übersicht finden Sie die Allgäuer Skilifte, die am Wochenende in die Saison starten: Freitag, 14. Dezember 2018 FellhornbahnKanzelwandbahnHörnerbahn Bolsterlang Schwärzenlifte Eschach Sonnbergbahnen...

  • Buchenberg
  • 13.12.18
  • 2.834× gelesen
Der Allgäuer Wochenrückblick in Bildern.
15 Bilder

KW 45/2018
Wochenrückblick 03.11. bis 09.11.

Wiggensbacher müssen achtsam mit ihrem Trinkwasser umgehen, nach der Razzia auf seinem Hof räumt der Plesser Bürgermeister Fehler ein und die Polizei findet eine tote Person in einer abgebrannten Lagerhalle bei Buchenberg.

  • Kempten
  • 09.11.18
  • 900× gelesen
Applaus von den Zuschauern, Applaus auch von Buchenberger Bürgern: Die Open-Air-Veranstaltungen von Allgäu Concerts kommen bei den meisten an. Es gibt aber Kritiker, denen die Veranstaltungen zu laut sind. Diese erwägen, die Angelegenheit vor das Verwaltungsgericht zu bringen.

Aufreger
Mehrheit befürwortet Open Airs in Buchenberg

Es war das Thema, das die Bürgerversammlung in Buchenberg dominierte: die Open-Air-Veranstaltungen des örtlichen Familienunternehmens Allgäu Concerts. Kritiker wollen weitere Konzerte verhindern und erwägen, Richter entscheiden zu lassen. Die Mehrheit jedoch, so zeigte sich am Donnerstag, befürwortet die Open Airs – und drückte dies mit viel Applaus aus. Der Gemeinderat hatte bereits vor der Bürgerversammlung grünes Licht für das Rockfestival im Juli gegeben. 2017 gingen in Buchenberg...

  • Buchenberg
  • 19.05.18
  • 1.671× gelesen

Wintersport
Schwärzenlifte in Eschach bei Buchenberg feien 50-jähriges Jubiläum

Sie wünschen sich jetzt sechs Wochen lang Sonnenschein. Dann wären jeden Tag die Pisten voll. Auch Plustemperaturen könnten der zwei Meter hohen Schneedecke derzeit nichts anhaben, sagt Rupert Schön, Pächter des Eschacher Skigebiets. Er und Fridolin Maidel, dessen Vater vor fünfzig Jahren hier den ersten Lift in Betrieb nahm, sind zufrieden mit dem Geschäft in diesem verschneiten Dezember. Etwa tausend Wintersportler sind allein bis zum dritten Advent gekommen. Mehr über das Thema...

  • Buchenberg
  • 29.12.17
  • 132× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019