Verletzt
Autofahrerin (20) weicht Tier in Waldstück bei Breitenbrunn aus: Fahrzeug überschlägt sich mehrfach

Symbolbild.

Eine 20-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall in einem Waldstück bei Breitenbrunn verletzt worden. An ihrem Wagen entstand Totalschaden.

Nach Angaben der Polizei fuhr die junge Frau die Staatsstraße 2017 von Halden in Richtung Breitenbrunn. In einem Waldstück wich sie einem kleineren Wildtier. Dadurch geriet die Frau nach rechts ins Bankett. Sie steuerte stark gegen, weshalb ihr Auto ins Schleudern geriet. Im weiteren Verlauf kam sie nach links von der Fahrbahn ab, wo sich ihr Wagen mehrfach überschlug. Im Graben kam das Auto schließlich auf den Rädern zum Stehen.

Laut Polizeiangaben wurde die 20-Jährige mit mittelschweren Verletzungen ins Klinikum nach Memmingen gebracht. An ihrem Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5.500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019