Verletzt ins Krankenhaus
Missglückter "Wheelie": Vorarlberger Motorrad-Poser (18) stürzt mitten auf dem Dorfplatz

Motorradfahrer macht einen "Wheelie". (Symbolbild)
  • Motorradfahrer macht einen "Wheelie". (Symbolbild)
  • Foto: d00mfish auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Dieser "Stunt" ging gründlich daneben. Ein 18-jähriger Motorrad-Poser aus Lustenau wollte laut Vorarlberger Polizei auf dem Dorfplatz von Sulzberg (Vorarlberg) offenbar seine drei Motorradfreunde beeindrucken. Er machte einen "Wheelie" (Fahren auf dem Hinterrad), verlor die Kontrolle, stieß gegen einen 80 Zentimeter hohen Metallpfosten und stürzte. Mit Verletzungen unbestimmten Grades blieb er auf dem Dorfplatz liegen.

Poser verletzt, hoher Sachschaden

Der Verletzte wurde mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Bregenz transportiert. Am Motorrad und am Metallpfosten entstand erheblicher Sachschaden.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen