Jubiläum
Verwaltungsgemeinschaft Boos feiert 40-jähriges Bestehen

Feierten den 40. Geburtstag der Verwaltungsgemeinschaft Boos: die fünf Bürgermeister (von links) Anton Keller (Pless), Alfred Grözinger (Fellheim), Jürgen Schalk (Heimertingen), Michael Büchler (Niederrieden) und Helmut Erben (Boos).
  • Feierten den 40. Geburtstag der Verwaltungsgemeinschaft Boos: die fünf Bürgermeister (von links) Anton Keller (Pless), Alfred Grözinger (Fellheim), Jürgen Schalk (Heimertingen), Michael Büchler (Niederrieden) und Helmut Erben (Boos).
  • Foto: Armin Schmid
  • hochgeladen von Pia Jakob

Die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Boos hat ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert. „Die VG ist aus meiner Sicht eine bürgernahe Kommunalverwaltung, die sich als Dienstleister der Bürger aller fünf Mitgliedsgemeinden Heimertingen, Niederrieden, Fellheim, Pless und Boos versteht“, betonte der Booser Bürgermeister Helmut Erben bei seiner Festrede.

Im Vordergrund stehe dabei das gemeinsame Handeln zum Wohl aller unter Wahrung der Eigenständigkeit der fünf Gemeinden, erklärte Erben. Die Verwaltungsgemeinschaft wurde am 1. Mai 1978 durch freiwilligen Zusammenschluss der fünf Gemeinden gegründet. Anlass war damals eine Gebietsreform in Bayern.

Wie sich die Verwaltungsgemeinschaft entwickelt hat lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 23.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen