Nachrichten - Boos

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen Boos

Lokales

Faschingsumzug in Boos
6.935× 42 Bilder

Bildergalerie
6.000 Besucher beim Faschingsumzug in Boos

Der nunmehr 49. Booser Faschingsumzug lockte am Sonntag rund 6.000 Besucher an: Dominiert von höchst aufwändig gestalteten Festwagen und 41 Faschingsgruppen mit ihrem legendären Ideenreichtum schlängelte sich der farbenprächtig Zug mit etwa 1.400 Mitwirkenden durch die Faschingshochburg. Prinzessin Annika I. und Prinz Benny I. strahlten in edlem Weiß-blau um die Wette und riefen aus dem hohen Wagen: „Alaaf und Helau – zu Boos g´hert weiß-blau!“ Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Boos
  • 23.02.20
Seit vergangenem Herbst ist der Flexibus im Raum Mindelheim unterwegs. Hier im Bild: Fahrerin Sabrina Büdinger von der Firma Steber. Künftig sollen die Kleinbusse auch in anderen Gebieten - sogenannten Knoten - eingesetzt werden (Archivbild).
1.081×

Mobilität
Flexibus ab November auch in Babenhausen und Boos unterwegs

Er soll Menschen, die auf dem Land wohnen, auf Wunsch von A nach B bringen. Zum Beispiel, wenn sie keinen Führerschein oder kein Auto besitzen und wenn sie krankheits- oder altersbedingt nicht mobil sind. Die Rede ist vom Flexibus. Seit einigen Monaten ist er in Teilen des Unterallgäus unterwegs, als Ergänzung zum Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Auch im Raum Boos und Babenhausen sollen die Kleinbusse künftig fahren. So ist es zumindest vorgesehen, die Gemeinderäte in den...

  • Babenhausen
  • 20.08.19
Symbolbild
703×

Ortsmitte
Booser befürchten lähmende Wirkung durch Lärmschutz

In der Gemeinde Boos sorgt ein größeres Bauvorhaben an der Ortsdurchfahrt beziehungsweise direkt an der B300 für Gesprächsbedarf. Von Bürgermeister Helmut Erben (CSU, „Wählergruppe Bürgerblock-Landwirtschaft, offene Liste“) ist auf Nachfrage zu erfahren, dass es sich bei dem Bauprojekt um ein Vorhaben handle, das für die Innerortsentwicklung grundsätzlich positiv sei: Demnach soll eine alte Hofstelle abgerissen werden, um Platz für einen Neubau an gleicher Stelle zu schaffen. Nach Angaben des...

  • Boos
  • 13.08.19

Polizei

Am Freitag hat ein Autofahrer beim Ausparken eine Dame in einem motorisierten Krankenfahrstuhl übersehen. (Symbolbild)
2.650×

Beim Ausparken übersehen
Unfall in Boos: Mann übersieht Frau mit Krankenfahrstuhl

Am Freitag, 08.04.2022 gegen 14:00 Uhr fuhr ein junger Mann rückwärts aus seiner Parklücke bei einem örtlichen Discounter in Boos. Hierbei übersah er eine Dame, die sich mit ihrem motorisierten Krankenfahrstuhl hinter ihm befand. Bei dem Zusammenstoß stürzte die Dame aus ihrem Gefährt und wurde leicht verletzt. Glücklicherweise war eine ambulante Behandlung vor Ort ausreichend. Den unaufmerksamen Pkw-Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung im...

  • Boos
  • 10.04.22
Im Februar 2021 hatte eine Frau aus Boos bei der Polizei Anzeige erstattet. Ein anscheinend geliefertes Päckchen war nicht bei ihr angekommen. (Symbolbild)
6.096× 1

Kurioser Fall in Boos
Verschollenes Päckchen nach 4 Monaten bei Nachbarin aufgetaucht

Im Februar 2021 hatte eine Frau aus Boos bei der Polizei Anzeige erstattet. Ein anscheinend geliefertes Päckchen war nicht bei ihr angekommen. Die Polizei konnte nun den Aufenthaltsort des Päckchens nach aufwändigen Ermittlungen ausfindig machen.  In Nachbarsgarage deponiert Nachdem die Nachbaren erneut befragt wurden, fiel einer Anwohnerin wieder ein, dass sie das Päckchen angenommen und in der Garage deponiert hatte, um es später der richtigen Empfängerin vorbeizubringen. Das hatte sie...

  • Boos
  • 08.07.21
Der gut ausgebildeter Jagdhund fiel nicht auf den Giftköder herein. (Symbolbild)
1.811×

Hinterhältiger Angriff auf Hund bei Boos
Unbekannter wirft Giftköder in den Garten

Von Mittwoch (12.05.) auf Donnerstag (13.05.) hat in Reichau (Boos) ein Unbekannter einen Giftköder in den Garten eines Hundebesitzers geworfen. Glücklicherweise war der Jagdhund gut ausgebildet und fraß den Köder nicht.  Wurstähnlicher KöderLaut Polizeibericht war der Giftköder wurstähnlich und hatte einen Durchmesser von 2 cm. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise. Wer im Zeitraum der Tat in Reichau verdächtige Personen gesehen hat, soll sich unter der Nummer 08333 2280 oder 08331 100...

  • Boos
  • 17.05.21

Sport

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren

Bildergalerien

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ