Bolsterlang (VG Hörnergruppe) - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

2017 fand der Schwabentag in Augsburg statt.

Bürgerfest
Schwabentag in den Hörnerdörfern: Veranstalter erwartet bis zu 20.000 Gäste

Was macht Schwaben aus? Um diese Frage zu beantworten, veranstaltet der Bezirk jetzt schon zum zwölften Mal einen Schwabentag. Am Wochenende, 31. August und 1. September, findet die Veranstaltung erstmals im südlichen Oberallgäu statt. Betzigau richtete den Tag schon im Jahr 2015 aus. Eine Premiere ist es zudem, dass fünf Gemeinden gemeinsam das Bürgerfest organisieren: Fischen, Ofterschwang, Obermaiselstein, Bolsterlang und Balderschwang wollen mit dem Bezirk zeigen, wie ursprünglich,...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 19.08.19
  • 2.152× gelesen
Stefanie Bechter, die Leiterin der Gästeinformation in Bolsterlang, demonstriert einen „steinzeitlichen Bohrer mit Fidelbogen“. Es gibt auch eine Feuerstelle und eine Gerbstation. Das Steinzeitdorf wird am kommenden Freitag eröffnet.

Attraktion
Bolsterlang: An der Hörnerbahn entsteht ein Steinzeitdorf

Wer aus der Mittelstation der Hörnerbahn aussteigt, der sieht sofort etwas Ungewöhnliches. Zumindest für die heutige Zeit. Große, braune Zelte. Nähert man sich einige Schritte, sieht man eine Feuerstelle, einen kleinen Bach und eine Gerbstation. Die Gemeinde Bolsterlang hat ein Steinzeitdorf errichtet, das am Freitag, 9. August eröffnet wird und für Besucher frei zugänglich ist. An diesem Tag gibt es um 14 Uhr auch eine zweistündige kostenlose Führung mit Geschichten aus der Geschichte mit...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 07.08.19
  • 3.922× gelesen
Rolf Walter wurde mit 93 Prozent der Stimmen als Bürgermeister von Bolsterlang gewählt.

Wahl
Nach Reichsbürgervorwürfen gegen Vorgängerin: Bolsterlanger wählen neuen Bürgermeister

Zunächst war sie suspendiert worden, dann kam sie zurück, nur um eine Woche später zurück zu treten: Nach den Ermittlungen gegen die ehemalige Bolsterlanger Bürgermeisterin Monika Zeller, ob sie der Reichsbürgerbewegung nahe steht, wurde in Bolsterlang am Sonntag ein neuer Bürgermeister gewählt. Der neue ist auch der bis dahin amtierende, denn Zellers früherer Stellvertreter Rolf Walter hatte das Amt zunächst während der Suspendierung, Anfang des Jahres dann auch nach ihrem Rücktritt...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 27.05.19
  • 1.984× gelesen
Er führt seit Juli die Geschäfte – und möchte nun als Bürgermeister von Bolsterlang gewählt werden: Rolf Walter.

Bürgermeisterwahl
Bolsterlang: Rolf Walter als Kandidat nominiert

Rolf Walter, derzeit in Bolsterlang amtierender Rathauschef, stellt sich am 26. Mai zur Wahl des Ersten Bürgermeisters. Die „Freie Wählergemeinschaft“ nominierte ihn am Donnerstagabend bei der Aufstellungsversammlung im Gemeindezentrum Kitzebichl. Es war eine klare Sache, obendrein gut organisiert. Nach einer Dreiviertelstunde waren nach der geheimen Wahl die Stimmen ausgezählt. Rolf Walter (46) wird Bürgermeisterkandidat. „Ein kompetenter Mann“, urteilte ein Bolsterlanger. Ein anderer...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 16.03.19
  • 710× gelesen
Bolsterlang wählt am 26. Mai ein neues Gemeindeoberhaupt.

Beschluss
Bürgermeisterwahl in Bolsterlang findet am 26. Mai 2019 statt

Am Donnerstagabend entließ der Gemeinderat Bolsterlang Monika Zeller offiziell als Bürgermeisterin. Sie hatte ihren Rücktritt am 1. Februar eingereicht. Amtierender Bürgermeister Rolf Walter ließ im Gemeinderat durchblicken, dass er als Kandidat zur Verfügung stehen würde, allerdings nur, wenn der Rathauschef künftig nicht mehr ehrenamtlich, sondern hauptamtlich arbeitet. Der Gemeinderat stimmte zu, künftig auf einen berufsmäßigen Bürgermeister zu setzen. Auch der Wahltermin steht fest:...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 16.02.19
  • 756× gelesen
Bolsterlanger Bürgermeisterin Monika Zeller: Rücktritt

Nach überstandener Suspendierung
Rücktritt: Bolsterlanger Bürgermeisterin Monika Zeller (58) zieht Konsequenzen aus dem Disziplinarverfahren

Ihren sofortigen Rücktritt vom Amt der Bürgermeisterin der Gemeinde Bolsterlang hat Monika Zeller gestern erklärt. Sie zieht damit die Konsequenzen aus dem Disziplinarverfahren gegen sie. „Die nunmehr zwei Jahre andauernden Ermittlungen und Vorkommnisse gegen mich haben mich derart angegriffen, dass ich mich nicht mehr dazu in der Lage sehe, dieses verantwortungsvolle Amt bis zum Ende der Wahlperiode mit der erforderlichen Kraft auszufüllen“, begründet die 58-Jährige ihre Entscheidung....

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 01.02.19
  • 3.514× gelesen
Monika Zeller ist als Bürgermeisterin ins Bolsterlanger Rathaus zurückgekehrt.

Kommunalpolitik
Rückkehr der Bolsterlanger Bürgermeisterin Zeller: Landesanwaltschaft Bayern legt Beschwerde ein

Die Landesanwaltschaft Bayern akzeptiert den Gerichtsbeschluss nicht, die vorläufige Dienstenthebung der Bolsterlanger Bürgermeisterin Monika Zeller auszusetzen. „Wir halten den Beschluss des Verwaltungsgerichts München für unrichtig“, erklärt Oberlandesanwalt Dr. Jörg Spennemann gegenüber unserer Zeitung. „Daher haben wir Beschwerde eingelegt, um eine abschließende Klärung durch den Bayerischen Verwaltungsgerichtshof herbeizuführen.“ Das Verwaltungsgericht hatte entschieden, dass Zeller...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 29.01.19
  • 1.739× gelesen
Bürgermeisterin Monika Zeller sitzt seit gestern wieder im Rathaus der Oberallgäuer Gemeinde Bolsterlang.

Kommunalpolitik
Bolsterlanger Bürgermeisterin Monika Zeller kehrt ins Rathaus zurück

Nachdem ihre Suspendierung aufgehoben ist, nimmt die Bolsterlanger Bürgermeisterin Monika Zeller die Amtsgeschäfte wieder auf. Nicht einmal 24 Stunden nach der Entscheidung der Münchner Richter stand sie am Freitag wieder im Rathaus. „Ich habe durch einen Anruf des Bayerischen Rundfunks davon erfahren“, sagt Zeller. Die 58-Jährige sagt offen, was sie von dieser Reihenfolge hält: „Ich hätte es gut gefunden, wenn ich wenigstens einen halben Tag vorher Bescheid bekommen hätte.“ Schon die...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 26.01.19
  • 2.414× gelesen
Die Bürgermeisterin von Bolsterlang, Monika Zeller, darf vorerst ihre Amtsgeschäfte wieder führen. Sie wurde wegen Reichsbürger-Verdachts suspendiert.

Reichsbürger-Verdacht
Suspendierung von Bolsterlangs Rathauschefin Monika Zeller aufgehoben

Monika Zeller darf wieder als Bürgermeisterin arbeiten. Die Rathauschefin der Gemeinde Bolsterlang war suspendiert worden, weil sie im Verdacht steht, der Reichsbürger-Bewegung nahezustehen. Jetzt entschied das Verwaltungsgericht München, die Dienstenthebung auszusetzen. Das gab die Behörde am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt. Damit darf Zeller ihre Amtsgeschäfte sofort wieder aufnehmen. Diese Entscheidung hatte ihr Anwalt in einem Eilverfahren herbeigeführt. Das...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 25.01.19
  • 1.688× gelesen
Seit einem halben Jahr ist Rolf Walter Bürgermeister von Bolsterlang. Der Umfang der Aufgaben habe ihn überrascht, sagt der 46-Jährige.

Bilanz
Plötzlich Bürgermeister von Bolsterlang

Seit einem halben Jahr ist Rolf Walter Bürgermeister von Bolsterlang. Der 46-jährige Polizist hatte das Amt kurzfristig übernommen, nachdem seine Vorgängerin Monika Zeller suspendiert wurde. Die Landesanwaltschaft wirft ihr vor, der Reichsbürgerbewegung nahezustehen. Wie hat sich Walters Leben seit der plötzlichen Amtsübernahme verändert? „Das Markanteste ist der Zeitfaktor“, sagt der 46-jährige Familienvater im Gespräch mit unserer Zeitung. Durch seinen Hauptberuf bei der Kriminalpolizei in...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 28.12.18
  • 1.903× gelesen
Der Schneiteich der Hörnerbahn bei Bolsterlang ist im Sommer ein begehrter Badeweiher. Dabei ist das Baden darin verboten, haben jetzt Bürgermeister und Bahn-Geschäftsführer in der Bürgerversammlung klargestellt.

Streitpunkt
Bolsterlanger Bürger beschweren sich über Badeverbot im Schneiteich

„Der Schneiteich gehört der Hörnerbahn und das Baden darin ist verboten. Punkt!“, sprach Bolsterlangs Bürgermeister Rolf Walter auf der Bürgerversammlung Klartext. Anlass für diese konsequente Aussage war die Kritik eines Bürgers an der Ankündigung der Hörnerbahn, den Teich im kommenden Sommer abzulassen. Das sei nötig, weil das künstlich angelegte Gewässer von Algen befreit werden müsse, erklärte der Geschäftsführer der Hörnerbahn, Wilfried Tüchler. Dagegen meinten die Kritiker aus den...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 14.12.18
  • 3.310× gelesen
Archivbild. Allgäuer Skilifte starten in die Wintersaison 2018/19.

Saison-Auftakt
Erste Allgäuer Skilifte starten in die Wintersaison

Der Start in die Wintersaison musste bisher wegen der milden Temperaturen und des Regens verschoben werden. Doch dank des Kälte-Einbruchs und des Schneefalls der letzten Tage können am Freitag, 14. Dezember 2018, die ersten Skilifte in den Allgäuer Alpen den Betrieb aufnehmen. In unserer Übersicht finden Sie die Allgäuer Skilifte, die am Wochenende in die Saison starten: Freitag, 14. Dezember 2018 FellhornbahnKanzelwandbahnHörnerbahn Bolsterlang Schwärzenlifte Eschach Sonnbergbahnen...

  • Buchenberg
  • 13.12.18
  • 2.848× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019