Verkehrssünder
Kein Führerschein, über 2 Promille, platter Reifen: Betrunkener Autofahrer in Bodolz erwischt

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Holger Mock

In der Nacht zum 25.11.2019 fiel gegen 02.10 Uhr einem Polizeibeamten in seiner Freizeit ein Pkw auf, der an einem Rad auf der Felge fuhr. Er verständigte seine im Dienst befindlichen Kollegen und verfolgte den auffälligen Pkw. Bei einer Kontrolle in Bodolz (Westallgäu) wies der Fahrer 2,22 Promille auf. Seinen Führerschein hatte der Mann aber schon zwei Tage zuvor, ebenfalls wegen einer Trunkenheitsfahrt abgeben müssen.

Den Spuren nach war das Auto schon viele Kilometer, mindestens seit der Autobahnabfahrt Weißensberg mit dem schadhaften Reifen gefahren. Eine Unfallstelle, wo die Beschädigung entstanden war, konnte jedoch bislang nicht gefunden werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen