Bis 2023
Neuer Pächter für "Schießstätte" in Blaichach

Ab 6. August wollen die neuen Pächter die alte Schießstätte wieder öffnen. Dann als "Grillstadel zum Dorfwirt mit Biergarten an der Iller."
  • Ab 6. August wollen die neuen Pächter die alte Schießstätte wieder öffnen. Dann als "Grillstadel zum Dorfwirt mit Biergarten an der Iller."
  • Foto: Silvia Reich-Recla
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Die Gemeinde Blaichach hat ein 3.500 Quadratmeter großes Grundstück gekauft. Das liegt nach Angaben des Allgäuer Anzeigeblatts neben dem Schützenhaus und dem Feuerwehrhaus. Außerdem befindet sich das Gasthaus "Schießstätte" darauf.

Die ehemalige Schießstätte wollen die neuen Pächter, Doris und Guido Ritzinger, am 6. August als neuen "Grillstadel zum Dorfwirt mit Biergarten an der Iller" öffnen. Sie betreiben schräg gegenüber ein gut gehendes Gasthaus zum Dorfwirt, heißt es im Bericht. Der Pachtvertrag läuft bis Ende 2023. Dann soll entschieden sein, ob dort eine neue Mehrzweckhalle entstehen wird. Die Schießstätte wird dann vermutlich abgerissen.

Mehr über das Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 18.07.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen