Special Wildtiere im Allgäu SPECIAL

Video
Fuchsbaby in der Tierklinik Blaichach zu Gast

Die Tierklinik Blaichach kümmert sich um ein etwa drei Wochen altes Fuchsbaby.
6Bilder
  • Die Tierklinik Blaichach kümmert sich um ein etwa drei Wochen altes Fuchsbaby.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Gerade einmal so groß wie eine Hand, wiegt wenige Gramm und hat Kugelrunde blaue Augen: ein Fuchsbaby wird aktuell in der Tierklinik in Blaichach aufgepäppelt. In einem großen Käfig in der Tierklinik lebt das knapp drei Wochen alte Junge. Versteckt unter einer Decke schaut sein kleiner Kopf hervor. Als er die Kamera sieht, kommt er neugierig auf diese und beschnuppert sie.

Ein Anwohnerin aus dem nördlichen Oberallgäu, fand den rund drei Wochen alten Fuchswelpen am Mittwoch vor ihrer Haustür. Das Tier wurde ohne Geschwister oder Muttertier aufgefunden. Die Anwohnerin "hat uns dann umgehend angerufen und den kleinen Fuchs zu uns gebracht", so Tierärztin Dr. Sara Lumnitz von der Tierklinik in Blaichach.

Der Jäger hatte das Tier freigegeben, so konnte die Tierklinik den Kleinen aufnehmen. "Das Tier wird jetzt von uns aufgepäppelt, bekommt Milch und Futterbrei. Im weiteren Verlauf suchen wir eine Fuchsfamilie, mit der der Kleine dann aufwachsen kann", sagt die 33-jährige Tierärztin.

In einer Fuchsfamilie kommen meistens nur gleichaltrige Findelkinder zusammen. Sie lernen dort den sozialen Kontakt und das Leben in Freiheit. Wenn sie dann älter sind, werden die Füchse ausgewildert.

Was tun, wenn man auch mal ein Babyfuchs auffindet? Man sollte den Jäger, der für dieses Gebiet zuständig ist, informieren. Sollte dieser nicht greifbar sein, dann über die Polizei oder den Tierarzt versuchen, so Lumnitz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen