Tradition
13 Meter hoher Funken brennt oberhalb von Bihlerdorf

Ein 13 Meter hoher Funken wurde am Sonntagabend oberhalb von Bihlerdorf entzündet.
26Bilder
  • Ein 13 Meter hoher Funken wurde am Sonntagabend oberhalb von Bihlerdorf entzündet.
  • Foto: Knappmeyer
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Einen der schönsten Funken im Allgäu gab es am Sonntagabend wieder oberhalb von Bihlerdorf im südlichen Oberallgäu zu sehen. 22 Personen waren dabei beteiligt, den knapp 13 Meter hohen Funken zu errichten. Innerhalb kürzester Zeit, stand der Funken lichterloh in Flammen.

Mit dem Funkenfeuer, einem Brauch aus dem alemannischen Raum, wird der Winter im Allgäu ausgetrieben. Traditionell sammeln junge Leute in den Dörfern nach Dreikönig alte Weihnachtsbäume und sonstiges Brennmaterial.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ