Nachrichten - Blaichach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen Blaichach

Lokales

Der 28-jährige Bäckermeister Marco Härle betreibt in Blaichach zusammen mit seinem Bruder eine Bäckerei.
5.485× 2 Bilder

Breze und co.
Preissteigerung bis zu 130%! - Zutaten für Backwaren im Allgäu werden immer teurer

Erst Corona, jetzt der Ukraine Krieg: Beide Ereignisse sind dafür verantwortlich, dass die Preise von Rohstoffen und Nahrungsmitteln in den letzten Monaten stark gestiegen sind. Neben Benzin, Diesel und Gas werden auch Backwaren immer teurer, so auch in den Allgäuer Bäckereien. Bei den Kosten für die Zutaten gab es eine regelrechte "Preisexplosion". Wir haben uns bei dem 28-jährigen Bäckermeister Marco Härle aus Blaichach erkundigt, warum die Preise für Backwaren so gestiegen sind.  Wie kommt...

  • Blaichach
  • 20.06.22
Mutter und Tochter suchen dringend ein neues Zuhause, damit sie nicht ins Tierheim müssen.
4.787× 4 Bilder

Allgäuer Tierfreunde gesucht
Kleine Katzenfamilie sucht dringend ein Zuhause

Ihr Osterwunder leider nicht bekommen hat ein Katzenduo aus Blaichach. Die Kätzin und ihr Töchterchen wurden als "Streunerkatzen" in die Tierklinik nach Blaichach gebracht. Dort wurden die beiden kastriert, gechipt und geimpft. Seitdem suchen die beiden verschmusten Katzen ein neues Zuhause. Die Tochter ist mittlerweile fast ausgewachsen. Sie ist sehr verspielt und benimmt sich wie ein kleiner Teenager. Die Mutter hat ebenfalls ein Wesen zum Verlieben. Sie ist wie ihre Tochter sehr anhänglich...

  • Blaichach
  • 26.04.22
Geöffnete oder gekippte Fenster und ungesicherte Balkone stellen für Katzen eine echte Lebensgefahr dar. (Symbolbild)
2.723× 1

Tierärztin warnt
Kippfenster-Syndrom: Eine tödliche Gefahr für Katzen

Geöffnete oder gekippte Fenster und ungesicherte Balkone stellen für Katzen eine echte Lebensgefahr dar - besonders im Sommer landen immer wieder verletzte Miezen nach Stürzen in der Tierklinik. Wir haben bei der 28-jährigen Tierärztin Lisa Röder nachgefragt, was Katzenhalter beachten müssen.  Was bedeutet Kippfenster-Syndrom? Lisa Röder: Wenn Katzenbesitzer Fenster gekippt lassen, versuchen Katzen oft hindurch zu klettern. Sie bemerken erst zu spät, dass sie so nicht raus (bzw. rein) kommen...

  • Blaichach
  • 08.04.22

Polizei

Telefonbetrug: Immer wieder schaffen es Betrüger, Menschen am Telefon zu überreden, ihnen Geld zu überweisen. (Symbolbild)
1.170×

Polizei warnt
Achtung Abzocke! Betrüger schlagen im Raum Allgäu erneut zu!

Aktuell gibt es im Allgäu immer wieder Fälle von Anrufbetrug. Teilweise sind dir Täter erfolgreich und können ihre Opfer um viel Geld bringen. Das sind die aktuellen Fälle und Maschen:Die Nachricht aufs Handy - Fall 1 Betrüger haben einen 75-jährigen Mann in Blaichach (Landkreis Oberallgäu) über einen Messengerdienst per Nachricht kontaktiert. Der Täter gab sich als Sohn aus und bat den 75-Jährigen darum, einen Betrag in einer niedrigen vierstelligen Höhe auf ein Konto zu überweisen. Der Mann...

  • Blaichach
  • 12.04.22
Ein Gleitschirm berührte in Durach eine Starkstromleitung. (Symbolbild)
1.728×

Missglücktes Flugmanöver
Gleitschirm berührt Starkstromleitung und sorgt für Stromausfall in Blaichach

Ein 20-jähriger Gleitschirmflieger sorgte am Sonntag für einen Stromausfall in Blaichach. Der Mann hatte sich im Bereich Ettensberg beim Ladeanflug auf den Landeplatz in Tanne in seiner Anflughöhe verschätzt. Er kam einer Stromleitung gefährlich nahe.  Weil er sein Ziel noch erreichen wollte, versuchte er laut Polizei die Starkstromtrasse noch zu überfliegen, sank aber so stark ab, dass er im Bereich der Leitungen landen musste. Dabei berührte sein Schirm die Starkstromleitungen, sodass es zu...

  • Blaichach
  • 21.03.22
Ein Skifahrer ist in Gunzesried gestürzt und hat einen anderen Skifahrer umgerissen. (Symbolbild)
1.999×

Verletzt ins Krankenhaus gekommen
Skifahrer (26) stürzt in Gunzesried und knallt in anderen Skifahrer (44)

Am Skilift in Gunzesried bei Blaichach ist es am Sonntagvormittag zu einem Unfall gekommen. Ein 26-jähriger Skifahrer stürzte dort bei der Talabfahrt. Anschließend rutschte er den Hang hinunter und krachte in einen anderen 44-jährigen Skifahrer. Dieser stürzte deshalb ebenfalls und verletzte sich dabei.  Ins Krankenhaus gebrachtDer 44-Jährige kam wegen seiner Verletzungen in das Klinikum Immenstadt. Eine Streife der Polizeiinspektion Immenstadt nahm den Unfall zusammen mit einem Alpinbeamten...

  • Blaichach
  • 15.03.22

Sport

allgäu.tv

Der Naturpark Nagelfluhkette es großen Andrang gewohnt.
664×

Gunzesrieder Tal
Sommertourismus: Naturpark Nagelfluhkette zieht Bilanz

Vor allem das Gunzesrieder Tal hatte es an den Feiertagen und Wochenenden in diesem Jahr quasi "erwischt". Das Parkplatzproblem und die Massen an Touristen waren gerade an den schönen Tagen und Wochenenden extrem. Die Gemeinde Blaichach hat bereits reagiert und die Parkplatzgebühren erhöht. Gratisparken, wie es bis vor kurzem noch möglich war, gibt es jetzt nicht mehr. Andrang im vergangenen Jahr größerDer hohe Andrang an Touristen und Ausflüglern hat die Ranger des Naturparks Nagelfluhkette...

  • Blaichach
  • 22.09.21
Nachrichten
682× 1

Aktionen im Ober- und Ostallgäu starten
Wer sammelt mehr Müll? Schüler treten gegen Unternehmen an

Vom 25. September bis zum 10. Oktober findet in diesem Jahr wieder die Aktion "Müllfreies Oberallgäu" statt. Gipfel, Wälder und Wiesen sollen im Allgäu abgesucht und von dem herumliegenden Müll befreit werden. Die Schulen Immenstadt, Blaichach und Sonthofen treten dabei gegen die Mitarbeiter vom Bosch Werk Seifen und den AllgäuStrom Partnern an. Wer am Ende mehr Müll sammelt, gewinnt die Challenge. Bereits im vergangenen Jahr hat die Aktion stattgefunden. Als Sieger gingen die Schüler hervor....

  • Blaichach
  • 16.09.21
Nachrichten
259×

Imker aus Blaichach erzählen
Arbeiten bis zum Schluss: das Leben der Bienen

Fleißig wie eine Biene. Dieses Sprichwort kommt nicht von ungefähr. Bienen verbringen ihr ganzes Leben damit zu arbeiten. Sie sammeln Pollen, versorgen ihre Königin und kümmern sich um die Bestäubung unserer Pflanzenwelt. Am 20. Mai ist der Weltbienentag. Der Tag, an dem sich alle über diese unglaublich wichtigen Insekten Gedanken machen sollten. Zwei Imker aus Blaichach erzählenIn Blaichach haben sich Anfang April sich zwei Imker darüber gefreut, dass bald neue Bienen aus ihren Eiern schlüpfen...

  • Blaichach
  • 20.05.21

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Videobeiträge

Ein 13 Meter hoher Funken wurde am Sonntagabend oberhalb von Bihlerdorf entzündet.
5.033× Video 26 Bilder

Tradition
13 Meter hoher Funken brennt oberhalb von Bihlerdorf

Einen der schönsten Funken im Allgäu gab es am Sonntagabend wieder oberhalb von Bihlerdorf im südlichen Oberallgäu zu sehen. 22 Personen waren dabei beteiligt, den knapp 13 Meter hohen Funken zu errichten. Innerhalb kürzester Zeit, stand der Funken lichterloh in Flammen. Mit dem Funkenfeuer, einem Brauch aus dem alemannischen Raum, wird der Winter im Allgäu ausgetrieben. Traditionell sammeln junge Leute in den Dörfern nach Dreikönig alte Weihnachtsbäume und sonstiges Brennmaterial.

  • Blaichach
  • 06.03.22
In Flammen aufgegangen ist das Auto eines jungen Fahrers am Freitagmorgen gegen 9 Uhr bei Gunzesried.
5.008× 1 Video 8 Bilder

Feuer
Auto steht in Flammen - Straße bei Gunzesried kurzzeitig gesperrt

In Flammen aufgegangen ist das Auto eines jungen Fahrers am Freitagmorgen gegen 9 Uhr bei Gunzesried. Der junge Mann war auf dem Weg von Gunzesried in Richtung Allgäuer Berghof, als auf halber Strecke sein Auto zu rauchen begann. Kurze Zeit später stand der Motorraum in Vollbrand, so die Polizei. Die Feuerwehr Gunzesried hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Unter Atemschutz wurde erst mit Pulverlöschern und dann mit Wasser der Brand gelöscht. Das Auto musste abgeschleppt werden, die Zufahrt...

  • Blaichach
  • 07.01.22
Knapp 30 cm Neuschnee gab es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag.
10.064× Video

Und es schneit weiter!
30cm Neuschnee im Allgäu - Mit der Schneefräse gegen den schweren Schnee

Knapp 30cm Neuschnee gab es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Allgäu. Räumdienste und Anwohner waren schon früh damit beschäftigt, Gehwege und Parkplätze vom schweren Schnee zu befreien. So auch der Italiener Luici Vuolo, der aus dem südlichen Italien kommt. Die Schneefräsen dröhnenAuch er war schon früh am morgen damit beschäftigt, einen Fußwege vom Schnee zu befreien. In jeder Straße hörte man das Dröhnen der Schneefräsen und das Kratzen der Schaufeln. Räumdienste sind im...

  • Blaichach
  • 10.12.21

Bildergalerien

Mutter und Tochter suchen dringend ein neues Zuhause, damit sie nicht ins Tierheim müssen.
4.787× 4 Bilder

Allgäuer Tierfreunde gesucht
Kleine Katzenfamilie sucht dringend ein Zuhause

Ihr Osterwunder leider nicht bekommen hat ein Katzenduo aus Blaichach. Die Kätzin und ihr Töchterchen wurden als "Streunerkatzen" in die Tierklinik nach Blaichach gebracht. Dort wurden die beiden kastriert, gechipt und geimpft. Seitdem suchen die beiden verschmusten Katzen ein neues Zuhause. Die Tochter ist mittlerweile fast ausgewachsen. Sie ist sehr verspielt und benimmt sich wie ein kleiner Teenager. Die Mutter hat ebenfalls ein Wesen zum Verlieben. Sie ist wie ihre Tochter sehr anhänglich...

  • Blaichach
  • 26.04.22
Ein 13 Meter hoher Funken wurde am Sonntagabend oberhalb von Bihlerdorf entzündet.
5.033× Video 26 Bilder

Tradition
13 Meter hoher Funken brennt oberhalb von Bihlerdorf

Einen der schönsten Funken im Allgäu gab es am Sonntagabend wieder oberhalb von Bihlerdorf im südlichen Oberallgäu zu sehen. 22 Personen waren dabei beteiligt, den knapp 13 Meter hohen Funken zu errichten. Innerhalb kürzester Zeit, stand der Funken lichterloh in Flammen. Mit dem Funkenfeuer, einem Brauch aus dem alemannischen Raum, wird der Winter im Allgäu ausgetrieben. Traditionell sammeln junge Leute in den Dörfern nach Dreikönig alte Weihnachtsbäume und sonstiges Brennmaterial.

  • Blaichach
  • 06.03.22
In Flammen aufgegangen ist das Auto eines jungen Fahrers am Freitagmorgen gegen 9 Uhr bei Gunzesried.
5.008× 1 Video 8 Bilder

Feuer
Auto steht in Flammen - Straße bei Gunzesried kurzzeitig gesperrt

In Flammen aufgegangen ist das Auto eines jungen Fahrers am Freitagmorgen gegen 9 Uhr bei Gunzesried. Der junge Mann war auf dem Weg von Gunzesried in Richtung Allgäuer Berghof, als auf halber Strecke sein Auto zu rauchen begann. Kurze Zeit später stand der Motorraum in Vollbrand, so die Polizei. Die Feuerwehr Gunzesried hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Unter Atemschutz wurde erst mit Pulverlöschern und dann mit Wasser der Brand gelöscht. Das Auto musste abgeschleppt werden, die Zufahrt...

  • Blaichach
  • 07.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ