Feuer: Dachstuhlbrand in Stöttwang: Sachschaden, keine Verletzten

18. Dezember 2019 16:35 Uhr
12 Bilder
Die Feuerwehr im Einsatz.
Die Feuerwehr im Einsatz.
Naomi Rieger

70 Feuerwehrleute aus Stöttwang, Dösingen, Mauerstetten und Kaufbeuren waren am Mittwoch im Einsatz, um einen Dachstuhlbrand zu löschen. Laut Polizei war es ein kleiner Brand, Sachschaden ca. 5.000 Euro. Es waren keine Personen im Gebäude. In der ehemaligen Scheune wurde ein Ofen betrieben. Das Ofenrohr geht durch das Dach des Gebäudes ins Freie. Im Bereich dieses Edelstahlrohres kam es zur Brandentwicklung. Die Polizeiinspektion Kaufbeuren ermittelt jetzt zur Brandursache, insbesondere zur Frage, ob der Ofen vorschriftsmäßig eingebaut und betrieben wurde. Stöttwang, dösigen , Mauerstetten und Kaufbeuren mit 70 Einsatzkräften vor Ort