Zeugenaufruf
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Unbekannter wirft Leitpfosten auf Straße

Polizei (Symbolbild)

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein Unbekannter mehrere Leitpfosten auf der Kreisstraße OAL4 zwischen Hörmanshofen und Bernbach auf die Straße geworfen.

Ein Autofahrer erkannte die Leitpfosten in der Dunkelheit zu spät und fuhr über die Pfosten. Dabei entstand am Auto ein Schaden von ungefähr 500 Euro. Die Polizei ermittelt jetzt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen, die den Unbekannten gesehen haben, werden gebeten sich bei der Polizei Marktoberdorf unter 08342/96040 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen