Zeugenaufruf
Exhibitionist onaniert mehrfach vor Mädchen in Biessenhofen

Polizei (Symbolbild)

Offenbar derselbe Exhibitionist hat bei Biessenhofen gleich zweimal in den letzten beiden Tagen vor jungen Frauen onaniert. Am Mittwochnachmittag hat er zunächst mit dem Fahrrad eine Joggerin in der Nähe des Bachtelsees überholt, blieb dann stehen und begann zu onanieren.

Am Donnerstagnachmittag feierten Schüler am Wertachsteg ihren Abschluss. Der Exhibitionist lag auf der anderen Uferseite mit Blick auf die Mädchen und onanierte. Einige Jugendliche haben ihn dabei bemerkt. Kurz darauf fuhr er mit einem Fahrrad weg.

Die Beschreibung des Mannes:

  • Alter ca. Mitte 30
  • ca. 180 cm groß und von kräftiger Statur
  • laut Zeugen "stark hervortretender Bauch"

Ob es sich dabei um denselben Exhibitionisten handelt, der letzte Woche in Kaufbeuren einem Mädchen (15) sein Glied gezeigt hat, ist nicht bekannt. Die Polizei Marktoberdorf bittet um Zeugenmeldung zu den oben genannten oder ähnlichen Vorfällen. Hinweise werden unter Tel. 08342 / 96040 entgegen genommen.

Exhibitionismus - Was steckt dahinter? Allgäuer Expertin klärt auf

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen