Zu schnell gefahren
Betrunkener Autofahrer (21) landet bei Biessenhofen in Bach

Alkoholkontrolle (Symbolbild)
  • Alkoholkontrolle (Symbolbild)
  • Foto: ud/cu/sv lof
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Samstagabend befuhr ein 21-jähriger Pkw-Fahrer die Ortsverbindung von Kreen in Richtung Hausen. Die Strecke führt über die Geltnach. Der Fahrer war mit nicht angepasster Geschwindigkeit und zudem alkoholisiert unterwegs, was dazu führte dass er die Kurve mit Brücke über die Geltnach nicht erwischte, sondern vor der Brücke nach links von der Fahrbahn abkam. Er fuhr dann über die angrenzende Wiese direkt in die Geltnach, in der das Fahrzeug nach einem Überschlag zum Liegen kam.
Der Pkw blieb in der Geltnach auf dem Dach liegen. Alle vier Insassen konnten sich selbst befreien. Von großem Glück kann gesprochen werden, dass die Geltnach in diesem Bereich nur etwa 50 cm tief ist und im Moment kein Hochwasser mehr führte.

Der Fahrer sowie seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt, die beiden weiteren Insassen blieben unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden von ca. 50.000,- Euro. Betriebsstoffe liefen keine aus, so dass es zu keiner Beeinträchtigung der Umwelt kam.

Da der Fahrer alkoholisiert war, musste er sich im Anschluss einer Blutentnahme unterziehen, ihn erwartet nun eine Anzeige wegen mehrerer Delikte.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019