Unfall in Bidingen
Landwirt (21) greift in Futtermischwagen - Spindel erfasst seinen Arm

Bei einem Betriebsunfall wurde in Bidingen am Mittwoch ein 21-jähriger Landwirt verletzt. (Symbolbild)
  • Bei einem Betriebsunfall wurde in Bidingen am Mittwoch ein 21-jähriger Landwirt verletzt. (Symbolbild)
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Am Mittwochabend griff ein 21-jähriger Junglandwirt in Bidingen während der Fütterung mit seinem Arm in den Futtermischwagen, als dieser in Betrieb war. Dabei wurde der Arm durch die drehende Spindel erfasst und verdreht. Wegen der Schwere der Verletzung wurde der 21-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Warum der Mann in den Futtermischwagen gegriffen hatte, ist noch unklar.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ