Glück im Unglück
Kerze vergessen zu löschen - Zimmerbrand in Bernbach verursacht hohen Sachschaden

In Bernbach ist am Mittwochmorgen in der Römerstraße ein Feuer ausgebrochen. Bei dem Zimmerbrand wurde glücklicherweise niemand verletzt. (Symbolbild)
  • In Bernbach ist am Mittwochmorgen in der Römerstraße ein Feuer ausgebrochen. Bei dem Zimmerbrand wurde glücklicherweise niemand verletzt. (Symbolbild)
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Svenja Moller

In Bernbach ist am Mittwochmorgen in der Römerstraße ein Feuer ausgebrochen. Bei dem Zimmerbrand wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Kerze löst Brand aus 

Die 58-jährige Bewohnerin hatte vergessen eine am Abend angezündete Kerze auf einer Kommode zu löschen. Anschließend ging sie ins Bett. Durch den Rauchgeruch wurde die Frau geweckt und konnte selbstständig die Feuerwehr alarmieren als die Kommode bereits im Vollbrand stand. Laut Polizeibericht breitete sich der Brand auf das ganze Zimmer aus. Die rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Bidingen, Bernbach und Altdorf konnten ein Übergreifen auf das gesamte Haus verhindern. Die Wohnung wurde stark verrußt, der Sachschaden wird auf insgesamt ca. 50.000 Euro geschätzt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ