Bußgelder
Trotz Kontaktbeschränkungen: Polizei löst Treffen mit 27 Personen in Betzigau auf

Polizei (Symbolbild)

Trotz der derzeit geltenden Kontaktbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie hat die Polizei am Samstag ein größeres Treffen auf dem Pendlerparkplatz in Betzigau auflösen müssen. Beamte hatten die insgesamt 27 Personen gegen 20:30 Uhr angetroffen und kontrolliert.

Die anwesenden Personen stammten größtenteils aus unterschiedlichen Haushalten. Noch unklar ist, warum sich die 27 Personen vor Ort getroffen hatten. Alle Anwesenden müssen jetzt mit einem Bußgeld rechnen.

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen