Suche beendet
Vermisster 30-Jähriger aus Benningen in Leubas aufgegriffen

Vermisster gefunden (Symbolbild Polizei)
  • Vermisster gefunden (Symbolbild Polizei)
  • Foto: Julian Leitenstorfer
  • hochgeladen von Holger Mock

Die Polizei hat den seit dem 15. April 2019 aus Benningen/Unterallgäu vermisste Mathias R. (30) am Ostersonntag Vormittag im Bereich Kempten-Leubas aufgegriffen. Zeugen hatten ihn gesehen und der Polizei bescheid gegeben.

Offenbar war Mathias R. untergetaucht. Die Ermittlungen, warum er sich nicht gemeldet hat, laufen.

Er wurde aufgrund seines Gesundheitszustandes in eine Klinik eingeliefert. Die Polizei hatte am Karsamstag sein Auto zunächst verfolgt, dann gestellt, allerdings leer vorgefunden. Eine anschließende große Suchaktion blieb erfolglos. Wer am Steuer gesessen hat und warum diese Person (möglicherweise er selbst) geflüchtet ist, ist noch nicht geklärt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019