Nach Hinweisen
Rechtsrock-Konzert in Benningen verhindert

Am Samstagabend wurde ein nicht angemeldetes Rechtsrock-Konzert in Benningen verboten.
  • Am Samstagabend wurde ein nicht angemeldetes Rechtsrock-Konzert in Benningen verboten.
  • Foto: Bernd Thissen (dpa)
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Die Polizei hat am Samstagabend ein nicht genehmigtes Rechtsrock-Konzert in Benningen im Unterallgäu verboten. Die Verantwortlichen waren bereits beim Konzertaufbau, etwa 30 Gäste waren vor Ort.

Das Konzert hätte laut Polizeiangaben eigentlich am Samstagabend in Wertingen stattfinden sollen. Doch die Verwaltungsgemeinschaft hatte die Veranstaltung bereits im Vorfeld untersagt. Die Polizeipräsidien Schwaben Nord und Schwaben Süd/West waren darüber informiert. Bei Ermittlungen verdichteten sich Hinweise, wonach das Konzert ersatzweise im Landkreis Unterallgäu stattfinden sollte.

Die Polizeibeamten konnten den Veranstaltungsort ermitteln und die Verantwortlichen vor Ort antreffen. Sie waren gerade dabei das Konzert aufzubauen. Etwa 30 Gäste waren bereits vor Ort.

Parallel dazu wurden laut Polizeiangaben offensiv Fahrzeuge und Personen kontrolliert, die sich nach polizeilicher Einschätzung auf dem Weg zum Konzert befanden. Zu Zwischenfällen soll es durch das strikte polizeiliche Handeln nicht gekommen sein, so die Polizei.

Bei einem solchen Konzert handele es sich um eine anzeigepflichtige Veranstaltung, teilte die Polizei mit. Dafür hatten die Veranstalter allerdings keine Genehmigung, weshalb der Einsatzleiter des Polizeipräsidiums die weiteren Vorbereitungen untersagte. Außerdem wurde die Gemeindeverwaltung Benningen, auf dessen Fläche das Konzert hätte stattfinden sollen, informiert.

Noch am Samstagabend untersagte die Gemeinde das Konzert per Allgemeinverfügung. Aufgrund der fehlenden Anzeige sei es im Vorfeld nicht möglich gewesen, sicherheitsrechtliche Aspekte wie etwa Immissionsschutz-, Brandschutz-, Naturschutz-, Gaststätten- und auch verkehrsrechtliche Auflagen und Beschränkungen zu prüfen, teilte die Polizei mit.

Autor:

Stephanie Eßer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019