Special Winter SPECIAL

Winter
Nach Lawinensprengung: Straßen nach Balderschwang ab Mitte der Woche wieder befahrbar

Der Riedbergpass soll ab Mittwoch, 16. Januar, wieder für den Verkehr freigegeben werden.
  • Der Riedbergpass soll ab Mittwoch, 16. Januar, wieder für den Verkehr freigegeben werden.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Pia Jakob

Nach den Lawinenabgängen in Balderschwang am Sonntag und Montag wurden am Dienstag Sprengungen vorgenommen. Da sich nicht viel Schnee gelöst hat, kann die Straße nach Hittisau laut Landratsamt Oberallgäu am Dienstag ab 13 Uhr wieder geöffnet werden. 

Der Riedbergpass wird derzeit geräumt und soll ab Mittwoch wieder für den Verkehr geöffnet werden. Dann sollen auch die Lifte und Loipen in Balderschwang wieder öffnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen