"Halsbrecherische Fahrt"
Betrunkener Autofahrer (28) flüchtet vor Polizeikontrolle

Ein betrunkener Autofahrer flüchtete vor einer Polizeikontrolle von Baisweil bis nach Pforzen. (Symbolbild)
  • Ein betrunkener Autofahrer flüchtete vor einer Polizeikontrolle von Baisweil bis nach Pforzen. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 28-jähriger Autofahrer vor einer Verkehrskontrolle in Baisweil geflüchtet. Der Mann flüchtete vor der uniformierten Streife von Baisweil über Ingenried bis Pforzen. "Dort endete die halsbrecherische Fahrt in einem Vorgarten", heißt es im Polizeibericht. Am Auto des 28-Jährigen, sowie am Vorgarten,  entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. 

Geflüchtet wegen starker Betrunkenheit

Grund für die Flucht war die starke Betrunkenheit des Autofahrers. Ein Alkoholtest ergab fast zwei Promille. Die Beamten führten für das Strafverfahren eine Blutentnahme durch und beschlagnahmten den Führerschein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen