Missverständnis
Zum Glück nur ein Traum: Seniorin (90) ruft Polizei wegen angeblichen Straßenrennens in Bad Wörishofen

Symbolbild.

Eine 90-jährige Seniorin alarmierte in der Nacht auf Dienstag die Polizei in Bad Wörishofen. Sie meldete ein illegales Straßenrennen, das sich in der Bürgermeister-Singer-Straße ereignet haben soll. Die Frau hörte ihren Angaben nach ein lautes Krachen und sah mehrere blutende und verletzte Personen auf der Straße. 

Die Streife konnte vor Ort aber keinen Unfall oder Hinweise auf ein Straßenrennen entdecken. Es stellte sich schließlich heraus, dass die Dame vor dem Fernseher eingeschlafen war und von dem zuvor angesehenen Film träumte. Als sie aufwachte, konnte sie Fiktion und Realität nicht mehr unterscheiden.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen