Polizei, Hundestaffel und Hubschrauber im Einsatz
Vermisst gemeldete Dame (90) aus Bad Wörishofen löst große Suchaktion aus

Auch ein Polizeihubschrauber war an der Suche der 90-jährigen Frau beteiligt. (Symbolbild)
  • Auch ein Polizeihubschrauber war an der Suche der 90-jährigen Frau beteiligt. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Holger Mock

Die Feuerwehr hat eine 90-jährige Frau in Bad Wörishofen gefunden, die am Freitagmorgen von ihrer Pflegerin als vermisst gemeldet wurde. Die 90-Jährige dürfte im Laufe der Nacht von Donnerstag auf Freitag unbemerkt die Wohnung verlassen haben. 

Dame in fremdem Garten gefunden

Alle Anlauf- und Kontaktstellen sowie umliegende Krankenhäuser wurden laut Polizeimeldung ohne Erfolg überprüft. Insgesamt war ein Großaufgebot auf der Suche: Die Feuerwehr Bad Wörishofen war mit vier Fahrzeugen und etwa 20 Feuerwehrleuten im Einsatz. Die Bad Wörishofer Polizei war mit mehreren Streifen an der Suche beteiligt. Auch ein Polizeihubschrauber war unterwegs, genauso wie die Rettungshundestaffel. Im Endeffekt fand ein Angehöriger der Bad Wörishofer Feuerwehr die 90-Jährige in einem fremden Garten. Sie war stark unterkühlt, aber bei Bewusstsein. Die Dame wurde nach Untersuchung durch den Notarzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ