Von Pferdeschänder verletzt
Unbekannter fügt Pferd in Bad Wörishofen 15 cm lange Schnittwunde zu

Pferd (Symbolbild)
  • Pferd (Symbolbild)
  • Foto: Chiemsee2016 quf Pixabay
  • hochgeladen von all-in.de Team

Am Freitagmorgen, hat eine Pferdebesitzerin an einer ihrer Stuten eine ca. 15 cm lange Schnittwunde entdeckt. Der Tierarzt, der das Tier versorgte, geht aufgrund der Verletzung von einer vorsätzlich herbeigeführten Wunde aus.

Wer hat etwas bemerkt?

Das Pferd befand sich auf einer Wiese mit Stallung, südlich von Bad Wörishofen. Die Tatzeit lag zwischen Donnerstagabend auf Freitagmorgen. Die Polizei Bad Wörishofen ermittelt in diesem Fall. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel 08247/96800 zu melden.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen