Bad Wörishofen
Mit Haftbefehl gesuchter Mann stellt sich unfreiwillig selbst

Polizei (Symbolbild).

Am Dienstagnachmittag hat sich ein 64-jähriger Mann unfreiwillig der Polizei in Bad Wörishofen gestellt, der mit einem Haftbefehl gesucht worden war. Nach Angaben der Polizei erschien der Mann auf der Dienststelle, weil er dort eine Aussage machen wollte. 

Die Polizisten bemerkten dabei schnell, dass gegen den 64-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. Gegen Zahlung einer dreistelligen Summe konnte der Haftbefehl allerdings abgewendet werden. Nachdem der Mann über Bekannte das Geld schließlich aufbringen konnte, entließen ihn die Polizisten wieder von der Dienststelle.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen