Verbotenes Springermesser
Mann (47) bedroht 26-Jährigen mit Messer und leistet Widerstand gegen Polizisten

Die Polizei hat einen Mann (47) festgenommen, der einen anderen Mann (26) mit einem Messer bedrohte. (Symbolbild)
  • Die Polizei hat einen Mann (47) festgenommen, der einen anderen Mann (26) mit einem Messer bedrohte. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Mittwochabend hat ein 47-Jähriger einen 26-jährigen Mann an einer Tankstelle in Bad Wörishofen mit einem Springmesser bedroht. Der 47-Jährige wollte dort anscheinend einen Streit mit dem Jüngeren klären. Als die Polizei dort eintraf, hielt der Mann das Messer hinter seinem Rücken. Er versuchte dann, es unbemerkt wegzuwerfen. 

Widerstand auf der Dienststelle

Die Polizei nahm den Mann fest und brachte ihn auf die Dienststelle. Der 47-Jährige ließ sich dort nicht beruhigen und leistete Widerstand gegen die Beamten. Die Polizisten blieben unverletzt. Den 47-Jährigen erwarten nun Anzeigen wegen des verbotenen Springmessers, der Bedrohung und der Widerstandshandlung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen