Auch Betäubungsmittel dabei
Jugendliche in Bad Wörishofen verstoßen gegen Infektionsschutzgesetz

Die Polizei hat vier Heranwachsende in Bad Wörishofen kontrolliert. (Symbolbild)
  • Die Polizei hat vier Heranwachsende in Bad Wörishofen kontrolliert. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Abend des 03.01.2020 unterzogen Beamte der PI Bad Wörishofen eine Gruppe von vier Heranwachsenden einer polizeilichen Kontrolle. Die Personengruppe hatte sich im Bereich einer Sportstätte getroffen. Bei der Kontrolle der Personen, welche alle zu unterschiedlichen Hausständen gehörten, fanden die Beamten bei einem 18-jährigen Mann Betäubungsmittel auf.

Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. Gegen alle vier Heranwachsenden leiteten die Beamten zudem ein Ordnungswidrigkeitenverfahren aufgrund eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen