Falschfahrer
Geisterfahrer-Unfall auf A96 bei Bad Wörishofen: Zweites Unfallopfer gestorben

Der schwere Geisterfahrer-Unfall auf der A96 bei Bad Wörishofen hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, ist nun auch ein 58-jährige Familienvater im Krankenhaus gestorben. 

Der 87-jährige Falschfahrer und der vierjährige Sohn des Verstorbenen schweben nach wie vor in Lebensgefahr. Bei dem Unfall vor einer Woche war bereits die 83-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers ums Leben gekommen. Auch die Ehefrau des 58-Jährigen und ein weiteres Kind wurden bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019