Unglück
Frau (83) stirbt bei Geisterfahrer-Unfall auf der A96: Fünf weitere Menschen teils lebensbedrohlich verletzt

Symbolbild.

Am Samstagvormittag verursachte ein Geisterfahrer auf der A96 Höhe Bad Wörishofen einen schweren Unfall. Eine Frau starb, fünf weitere Menschen wurden schwerverletzt.

Am Samstagvormittag raste auf der A96 ein Geisterfahrer entlang der Mittelleitplanke auf der falschen Fahrbahnseite. Höhe Bad Wörishofen kollidierte der 87-jährige Fahrer mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Durch den Zusammenstoß seien Autoteile durch die Luft geflogen und haben weitere Fahrzeuge in den Unfall verwickelt. 

Für die 83-jährige Beifahrerin des Geisterfahrers endete die Kollision tödlich. Sie erlag ihren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Geisterfahrer selbst wurde lebensgefährlich verletzt. Der 58-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos, seine 35-jährige Beifahrerin und die beiden vier- und fünfjährigen Kinder wurden beim Verkehrsunfall zum Teil ebenfalls lebensgefährlich verletzt.

Auf der A96 mussten mehrere Rettungshubschrauber landen. Die Autobahn A96 in Fahrtrichtung München war über mehrere Stunden gesperrt.

Autor:

Camilla Schulz aus Memmingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019