Feuerwehreinsatz
Brand eines Mehrfamilienhauses in Bad Wörishofen: Zwei Verletzte

In Bad Wörishofen hat ein Mehrfamilienhaus Feuer gefangen.
9Bilder
  • In Bad Wörishofen hat ein Mehrfamilienhaus Feuer gefangen.
  • Foto: Moritz Frank
  • hochgeladen von Lisa Hauger

In einem 9-Parteien-Haus in Bad Wörishofen hat es am Sonntagabend gebrannt. Laut Polizei brach in einer Wohnung im Erdgeschoss des Hauses ein Feuer aus und zerstörte die gesamte Wohnung. Zwei Menschen wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Durch den Rauch wurden auch die restlichen Wohnungen beschädigt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere hunderttausend Euro. Die Kriminalpolizei Memmingen übernimmt die Ermittlungen. Vor Ort waren rund 70 Einsatzkräfte der Feuerwehren Bad Wörishofen, Türkheim und Mindelheim, die den Brand gemeinsam unter Kontrolle brachten. Außerdem waren neun Rettungsfahrzeuge mit etwa 20 Kräften im Einsatz.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ