Auch Polizei kann Betrunkenen nicht beruhigen
Beziehungsstreit eskaliert: Nachbarin in Bad Wörishofen verletzt

In Bad Wörishofen ist ein Beziehungsstreit eskaliert. (Symbolbild)
  • In Bad Wörishofen ist ein Beziehungsstreit eskaliert. (Symbolbild)
  • Foto: Julian Hartmann
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Am Mittwochabend ist ein Beziehungsstreit in Bad Wörishofen eskaliert. Der 52-jährige betrunkene Mann ging seine 57-jährige Lebensgefährtin mehrfach verbal an. Als sie zu einer Nachbarin flüchtete, verhielt sich der Mann laut Polizei gegenüber den beiden Frauen aggressiv. Dabei wurde die Nachbarin leicht verletzt.

Selbst die hinzugerufenen Beamten konnten den 52-Jährigen nicht beruhigen. Deshalb nahmen sie ihn in Gewahrsam. Er musste die Nacht in einer Haftzelle verbringen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ