Kurioser Angriff
Betrunkener (42) attackiert Auto in Bad Wörishofen

Polizei (Symbolbild)

Ein stark betrunkener Mann (42) hat am Montagnachmittag ein Fahrzeug in Bad Wörishofen attackiert. Scheinbar ohne Grund habe der Mann mehrfach gegen die Fahrertür des geparkten Autos getreten, so die Polizei. 

Angreifer zeigt sich selbst an

Der im Auto sitzende 20-jährige Fahrer verriegelte daraufhin die Türen seines Autos. Daraufhin riss der Angreifer derartig heftig an der Tür, dass der Griff der Fahrertür abriss. Als der 20-jährige Autofahrer daraufhin aus seinem Fahrzeug stieg, drückte ihm der Angreifer seinen Personalausweis in die Hand und lief nach Hause. Dort angekommen zeigte er sich selbst bei der Polizei an. 

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,3 Promille. Den 42-jährigen Angreifer erwartet jetzt eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen