Special Blaulicht SPECIAL

Bad Wörishofen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Baumarkt-Einkaufswagen: In der Corona-Krise häufig unbenutzt. (Symbolbild)
12.792× 1

Coronaregeln missachtet
Baumarkt in Bad Wörishofen hatte trotz Verbot voll geöffnet

Am Montagvormittag ist Beamten der Polizeiinspektion Bad Wörishofen aufgefallen, dass ein Baumarkt im Gewerbegebiet uneingeschränkt geöffnet hatte. Gartenmärkte, Blumenfachgeschäfte, Baumschulen, Gärtnereien, Buchhandlungen und eben Baumärkte gelten aber wieder wie sonstige Geschäfte des Einzelhandels. Sie dürfen deswegen nur inzidenzabhängig und mit Einschränkungen öffnen.  Angebot eingeschränkt Im Landkreis Unterallgäu ist derzeit nur das sogenannte "Click an Meet" zulässig. Der Baumarkt...

  • Bad Wörishofen
  • 14.04.21
Feuerwehr (Symbolbild).
4.270×

Brand
Forstfeuer gerät in Bad Wörishofen außer Kontrolle

Am Donnerstagnachmittag betrieb ein 55-jähriger Landwirt in seinem Wald südlich von Bad Wörishofen ein Forstfeuer. Während er Nadelbaumzweige auf einer kleinen Lichtung verbrannte, frischte jedoch der Wind auf, sodass Funken auf trockenes Gras sowie einige Jungbäume übersprangen und schließlich die Lichtung auf einer Fläche von ca. 3000 Quadratmetern brannte. Er selbst versuchte noch den Brand einzudämmen, bat kurz darauf jedoch einen Passanten, mit dem Handy die Feuerwehr zu verständigen, da...

  • Bad Wörishofen
  • 09.04.21
Unfall (Symbolbild)
2.447×

Nach Frontalzusammenstoß bei Ettringen
Vier weitere Glatteisunfälle im Unterallgäu

Am Mittwochmorgen, 07.04.2021, ereigneten sich zu dem schweren, bereits gemeldeten Verkehrsunfall noch drei weitere Unfälle an der Umgehung im Bereich der Brücke. Ein Leichtverletzter, Sachschaden Bei beiden ersten Unfällen kamen die Fahrer der Pkws von der Fahrbahn in Fahrtrichtung Norden aufgrund der Straßenglätte ab und kollidierten mit der Leitplanke. Den ersten Unfall verursachte ein 27-Jähriger, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 4.000 Euro...

  • Ettringen
  • 07.04.21
Polizei (Symbolbild)
2.480× 1

Hausfriedensbruch
Schnitzeljagd in Bad Wörishofen endet mit Anzeigen

Am Ostermontagnachmittag verabredeten sich einige Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren zu einer Schnitzeljagd in der Stadt. Die Gruppe zog dann zusammen auf die Suche nach versteckten Gegenständen los. Am Stadion konnte ein Jugendlicher aus der Gruppe von einem Zeugen dabei beobachtet werden, wie dieser in die geschlossene Eishalle klettern wollte, sodass der Zeuge die Polizei alarmierte. Polizei findet MarihuanaBei der anschließenden Kontrolle wurde dann noch bei einer 15-jährigen...

  • Bad Wörishofen
  • 06.04.21
Die Polizei hat vier der sechs Eindringlinge bereits kontrolliert und identifiziert. Alle sechs hatten auf einen Mann in Irsingen eingeschlagen (Gewalt Symbolbild).
6.001×

Gefährliche Körperverletzung
Sechs Personen schlagen auf Mann (25) in Irsingen ein

Am Sonntagnachmittag haben sechs Personen zwischen 23 und 56 Jahren auf einen 25-jährigen Mann in Irsingen eingeschlagen und ihn dabei leicht verletzt.  Wie die Polizei mitteilt, betraten die Personen ohne Zustimmung das Grundstück und Haus des 25-Jährigen. Nach einem kurzen Streit schlugen die Eindringlinge auf den 25-Jährigen ein. Danach flüchteten sie.  Grund für Streit noch unklarEine Streife erwischte vier Personen: drei Männer und eine Frau. Zwei Personen sind der Polizei noch...

  • Bad Wörishofen
  • 05.04.21
Polizei (Symbolbild)
1.126×

Kurioser Angriff
Betrunkener (42) attackiert Auto in Bad Wörishofen

Ein stark betrunkener Mann (42) hat am Montagnachmittag ein Fahrzeug in Bad Wörishofen attackiert. Scheinbar ohne Grund habe der Mann mehrfach gegen die Fahrertür des geparkten Autos getreten, so die Polizei.  Angreifer zeigt sich selbst anDer im Auto sitzende 20-jährige Fahrer verriegelte daraufhin die Türen seines Autos. Daraufhin riss der Angreifer derartig heftig an der Tür, dass der Griff der Fahrertür abriss. Als der 20-jährige Autofahrer daraufhin aus seinem Fahrzeug stieg, drückte ihm...

  • Bad Wörishofen
  • 30.03.21
Eine 35-Jährige wurde in der Nacht auf Sonntag in Bad Wörishofen erstochen. (Symbolbild)
18.102× 32

Leichnam obduziert
Frau (35) in Bad Wörishofen erstochen: Tatverdächtiger (27) schweigt

In der Nacht auf Sonntag gegen 1 Uhr wurde eine 35-Jährige in einer Arbeiterunterkunft in der Bad Wörishofener Innenstadt getötet. Die Obduktion ergab, dass die Frau durch "eine Vielzahl tödlich wirkender Stichverletzungen" gestorben ist. Der 27-jährige tatverdächtige Bekannte der Getöteten wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen bei der zuständigen Ermittlungsrichterin vorgeführt. Diese folgte dem Antrag und ordnete die Untersuchungshaft an. Der Mann wurde daraufhin in eine...

  • Bad Wörishofen
  • 29.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.334× 1

Auf der Suche nach dem Impfzentrum
Autofahrer (78) fährt anderes Auto an - und fährt einfach weiter

Ein 78-jähriger, ortsunkundiger Pkw-Lenker suchte am Mittwochabend das Impfzentrum in Bad Wörishofen. In der Rudolf-Diesel-Straße fuhr er zunächst rechts ran, stellte aber fest, dass er hier falsch war und fuhr wieder in den fließenden Verkehr ein, obwohl gerade ein Mercedes an ihm vorbeifuhr. Dessen 65-jähriger Fahrer bremste, und der Ortsunkundige fuhr vor diesem wieder auf die Straße; dabei kam es jedoch zu einem minimalen Kontakt zwischen den vorderen Kotflügeln der beiden Fahrzeuge. Der...

  • Bad Wörishofen
  • 26.03.21
Ampel an einem Bahnübergang (Symbolbild)
957× 1

Trotz Gelblicht am Bahnübergang
Während der Zug kommt: Ehepaar überquert Bahngleise in Bad Wörishofen

Montagnacht gegen 23.00 Uhr beobachtete eine Streife der PI Bad Wörishofen ein Ehepaar im Alter von 48 und 53 Jahren, das den Bahnübergang in der Irsinger Straße trotz Gelblicht und eines herannahenden Zuges überquerte. Auch noch Verstoß gegen Corona-RegelnSie kamen von ihrem Sohn und waren auf dem Nachhauseweg; dabei verstießen die beiden zudem gegen die nächtliche Ausgangssperre.

  • Bad Wörishofen
  • 23.03.21
atv Streaming

 

Eine rote Moto Guzzi wurde in Bad Wörishofen gestohlen. (Symbolbild)
760×

Wer hat was bemerkt?
Unbekannte stehlen wertvolles Oldtimer-Motorrad in Bad Wörishofen

Zwischen dem 19.03.2021 und dem 22.03.2021 wurden in Stockheim in der Straße, An der Mühle, aus einem Gebäude ein Oldtimer-Motorrad der Marke Motoguzzi in rot und im Außenbereich vier Räder entwendet. Der Beuteschaden beläuft sich auf eine vierstellige Summe. Polizei bittet um HinweiseHinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800 entgegen.

  • Bad Wörishofen
  • 23.03.21
20-Jährige stürzt vom Elektroscooter und verletzt sich am Kopf. (Symbolbild)
1.310× 1

Ohne Helm gefahren
Frau (20) stürzt vom Elektroroller und verletzt sich am Kopf in Bad Wörishofen

Am Donnerstagnachmittag, 18.03.2021, befuhr eine 20-jährige Frau aus Bad Wörishofen mit ihrem Elektroroller den Radweg zwischen Bad Wörishofen und Kirchdorf. Hierbei kam sie aufgrund Unachtsamkeit zu Sturz und zog sich dabei eine Verletzung am Kopf zu. Sie kam mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus. Die Verletzte trug keinen Helm. Zwar ist ein Schutzhelm gesetzlich nicht vorgeschrieben, trotzdem rät die Polizei dringend, beim Führen solcher Fahrzeuge einen solchen zu tragen, da...

  • Bad Wörishofen
  • 19.03.21
Wohnungsdurchsuchung führt zu Waffenfund.
2.647× 1

Schlagringe, Schlagstöcke und Butterflymesser
Polizei findet Waffenlager in Bad Wörishofen

Ein 29-jähriger Mann aus dem Unterallgäu hat am Donnerstagmorgen einen spontanen Besuch von der Polizei bekommen. Im Rahmen einer gerichtlich angeordneten Durchsuchung fanden die Ermittler zahlreiche verbotene Waffen. Darunter auch Schlagringe, Schlagstöcke und Butterflymesser. Anhänger mit Hakenkreuzsymbol Wie die Polizei mitteilt, wurden auch eine Reichsflagge und ein Anhänger mit dem Hakenkreuzsymbol aufgefunden, die auf eine rechte Gesinnung hinweisen. Der 29-Jährige muss sich wegen mehrere...

  • Bad Wörishofen
  • 19.03.21
Polizei (Symbolbild)
5.504× 1

Körperverletzung
74-Jährige greift zwei Polizisten in Bad Wörishofen an

Am Samstagnachmittag hat eine 74-jährige Frau zwei Polizisten in Bad Wörishofen angegriffen. Ein Polizist wurde dabei leicht verletzt. Frau hat keinen Führerschein Laut Polizei war die 74-Jährige mit einem Auto unterwegs, obwohl sie gar keinen Führerschein besaß. Weil die Frau ihre Fahrt trotzdem einfach fortsetzen wollte, stellten die Polizisten den Fahrzeugschlüssel zur Gefahrenabwehr sicher. Dabei wehrte sich die Frau. Die 74-Jährige schlug und kratzte die Polizeibeamten, wodurch ein...

  • Bad Wörishofen
  • 14.03.21
Pferd (Symbolbild)
2.626× 1 1

Von Pferdeschänder verletzt
Unbekannter fügt Pferd in Bad Wörishofen 15 cm lange Schnittwunde zu

Am Freitagmorgen, hat eine Pferdebesitzerin an einer ihrer Stuten eine ca. 15 cm lange Schnittwunde entdeckt. Der Tierarzt, der das Tier versorgte, geht aufgrund der Verletzung von einer vorsätzlich herbeigeführten Wunde aus. Wer hat etwas bemerkt?Das Pferd befand sich auf einer Wiese mit Stallung, südlich von Bad Wörishofen. Die Tatzeit lag zwischen Donnerstagabend auf Freitagmorgen. Die Polizei Bad Wörishofen ermittelt in diesem Fall. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel 08247/96800 zu...

  • Bad Wörishofen
  • 13.03.21
Der Seniorin ist kein finanzieller Schaden entstanden. (Symbolbild)
1.983× 2

Kein finanzieller Schaden
"Enkeltrick": Seniorin durchschaut Betrüger in Bad Wörishofen

Am Dienstagnachmittag, 02.03.2021, meldete sich ein junger Mann telefonisch bei einer betagten Dame aus Bad Wörishofen mit den Worten: "Hallo, ich bin´s". Da die Frau zunächst nicht wusste, wer der Anrufer sei und dieser mit einer unterdrückten Rufnummer anrief, fragte sie nach. Ohne seinen Namen zu nennen gab er immer wieder an, dass er der Enkel der Angerufenen sei. Seniorin durchschaut BetrügerAufgrund der Medienberichterstattung über den weitverbreiteten „Enkeltrick“ durchschaute die...

  • Bad Wörishofen
  • 04.03.21
Ein Rentner aus Bad Wörishofen hat beim Versuch ihn abzuzocken alles richtig gemacht. (Symbolbild)
2.660×

800 Euro im Voraus
Angeblicher Gewinn über 50.000 Euro - Rentner aus Bad Wörishofen reagiert völlig richtig

Ein Rentner ließ am Mittwochvormittag, 24.02.2021, eine Telefonbetrügerin kurzerhand abblitzen und verständigte die Polizei. Der Senior war von einer Frau angerufen worden, weil er angeblich knapp 50.000 Euro gewonnen hätte. Drohung von StornogebührenDamit der Gewinn ausgezahlt werden kann, verlangte die Frau von ihm 800 Euro in Wertkarten im Voraus. Nachdem der Angerufene der Frau am Telefon klar und deutlich zu erkennen gab, dass er nicht gewillt war auf diesen Versuch hereinzufallen, drohte...

  • Bad Wörishofen
  • 26.02.21
Vier Jugendliche wollten ein Musikvideo drehen. Sie hatten weder Masken auf, noch hielten sie ausreichend Abstand. (Symbolbild)
1.070×

Keine Masken und kein Abstand
Jugendliche wollen in Bad Wörishofen Musikvideo drehen - Jetzt erwartet sie eine Anzeige

Am Sonntagnachmittag, 21.02.2021, stellten die Beamten der Polizei Bad Wörishofen an der Kaufbeurer Straße vier Jugendliche im Alter zwischen 17 und 24 Jahren fest, welche sehr nah beieinander standen und den vorgeschriebenen Abstand nicht einhielten. Bei der darauffolgenden Personenkontrolle wurden dann mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz aufgenommen. Die jungen Männer gaben an, dass sie ein Musikvideo drehen wollten. Alle vier Personen waren aus unterschiedlichen Haushalten. Sie...

  • Bad Wörishofen
  • 22.02.21
Polizei (Symbolbild)
7.983× 58

In einem Garten in Bad Wörishofen gefeiert
Jugendliche flüchten von Corona-Party: Ihre Fahrräder warten jetzt bei der Polizei

Am Samstagabend hielten sich mehrere Jugendliche in einem Gartenanwesen im Oberen Krautgartenweg in Bad Wörishofen auf. Anwohner verständigten die Polizei. Als diese eintraf, flüchteten mehrere Jugendliche über anliegende Gärten und Felder. Laut Polizei konnten sieben Personen auf beziehungsweise in der Nähe des Anwesens angetroffen werden. Sie erwartet eine Anzeige gemäß dem Infektionsschutzgesetz. Teure Fahrräder stehen jetzt im PolizeirevierDa die Jugendlichen zum Teil ohne ihre teuren...

  • Bad Wörishofen
  • 22.02.21
Verkehrsunfall (Symbolbild)
2.107×

Leicht Verletzt
Unfall auf der A96: Mann verliert wegen Hustenanfall die Kontrolle über sein Auto

Wegen eines Hustenanfalls ist es am Mittwochnachmittag auf der A96 bei Bad Wörishofen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 40-jähriger Autofahrer hatte die Kontrolle über sein Auto verloren und war nach links von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Unfall verletzte sich der Mann leicht. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Laut Polizei gab der Mann an, wegen einem plötzlich Hustenanfall die Kontrolle über sein Auto verloren zu haben. Weil der Mann zu dieser Zeit alleine auf der...

  • Bad Wörishofen
  • 18.02.21
Unbekannte haben das Zuhause von Bibern bei Zaisertshofen zerstört. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. (Symbolbild)
3.666× 1

Straftat nach dem Bundesnaturschutzgesetz
Unbekannte zerstören Biberdämme in Zaisertshofen

Unbekannte haben am Verbindungsgraben von der Flossach zum Lettenbach, in der Nähe einer Firma, drei Biberdämme entfernt. Ohne behördliche Genehmigung ist das aber verboten, teilt die Polizei mit. Laut dem Bundesnaturschutzgesetz droht eine Geldstrafe von bis zu 50.000 Euro oder eine Freiheitsstrafe. Polizei sucht ZeugenDa für das Entfernen dieser drei Dämme keine Genehmigung vorliegt, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Diese können sich unter der Tel. 08247/96800 bei der Polizei in Bad...

  • Bad Wörishofen
  • 17.02.21
Ex-Pärchen streitet sich - Frau schwer verletzt (Symbolbild)
5.027×

Streit eskaliert
Frau (23) von der Motorhaube geschleudert und schwer verletzt bei Bad Wörishofen

Ein Streit zwischen einem ehemaligen Pärchen ist am Dienstagnachmittag eskaliert. Die 23-jährige Ex-Freundin hat sich bei dem Streit auf die Motorhaube geworfen und ist kurz darauf weggeschleudert worden.  Von der Motorhaube geschleudert Ein 28-Jähriger war laut Polizei mit seiner Freundin und seiner Ex-Freundin im Auto in Bad Wörishofen unterwegs. Als es dann zum Streit zwischen dem ehemaligen Paar kam, hielt der 28-Jährige mit seinem Auto an, um außerhalb des Autos zu streiten. Als der...

  • Bad Wörishofen
  • 17.02.21
Polizei (Symbolbild)
4.176×

Polizei warnt vor Betrugsmasche
Bad Wörishofen: Falscher Staatsanwalt versucht, Frau (60) um knapp 5.000 Euro zu betrügen

Am Mittwochvormittag, 03.02.21, erhielt eine 60-jährige Frau aus Bad Wörishofen einen Festnetzanruf. Der Anrufer gab sich als Staatsanwalt aus Nürnberg aus und erklärte der Dame, dass noch ein Betrag von 4.800 Euro bei einer Gewinnspielfirma ausständig sei. Um eine weitere Verfolgung abzuwenden, müsste sie einen Geldbetrag bezahlen, er wird sich später nochmals melden. Da die Frau an keinem Gewinnspiel teilgenommen hat und ihr die Verhaltensweise des angeblichen Staatsanwaltes ungewöhnlich...

  • Bad Wörishofen
  • 04.02.21
Tote Frau aus See geborgen (Symbolbild)
9.730×

Wasserleiche geborgen
Tote Frau (74) aus dem Frankenhofer See identifiziert

Rettungskräfte haben am Sonntag, 01. Februar einen Leichnam aus dem Frankenhofer See bei Bad Wörishofen geborgen. Bei dem Leichnam soll es sich laut Polizei um die 74-jährige vermisste Frau aus Kaufbeuren handeln. Nach der Frau wurde seit dem 13. Dezember 2020 gesucht. Die Frau wurde zweifelsfrei anhand ihres Gebisses identifiziert. Todesursache bisher ungeklärtNach Angaben der Polizei steht die Todesursache derzeit noch nicht fest, bisher liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor....

  • Bad Wörishofen
  • 04.02.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ