Bad Wörishofen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild
 2.758×  1

"Schleich dich!"
Autofahrer (72) parkt auf dem Fuß eines Fußgängers (60) in Bad Wörishofen

Am Montagmittag ereignete sich in der Untergammenrieder Straße ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht, bei welchem ein 60-jähriger Mann verletzt wurde. Der Geschädigte befand sich auf dem Parkplatz einer Bäckerei, als ein 72-jähriger Autofahrer dort einparken wollte. Dazu fuhr der 72-Jährige Fahrer auf den Parkplatz und stellte sein Fahrzeug auf dem Fuß des Fußgängers ab. Nun entwickelte sich eine slapstickartige Situation. Der Autofahrer schimpfte, dass sich der Fußgänger...

  • Bad Wörishofen
  • 14.07.20
Polizei (Symbolbild)
 5.871×

Unbekannter lockerte Radschrauben
Autoreifen löst sich während der Fahrt auf der A96 bei Bad Wörishofen

Am Freitag hat ein Auto-Fahrer den linken hinteren Reifen seines Mercedes während der Fahrt auf der A96 verloren. Laut Polizei hatte zuvor ein unbekannter Täter die Radschrauben gelockert. Zu einem ähnlichen Vorfall war es bereits Ende Mai in Immenstadt gekommen.  Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Am Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Den Spuren entsprechend müssen die Schrauben von einem unbekannten Täter im Zeitraum der letzten drei Monate Im Bereich Mindelheim...

  • Bad Wörishofen
  • 13.07.20
Symbolbild
 606×

Gewalt
Brüderpaar schlägt Mann (23) in Bad Wörishofen krankenhausreif

Am Sonntagnachmittag ereignete sich in einer Gemeinschaftsunterkunft im Fischweg eine handfeste Streitigkeit. Zwei Brüder im Alter von 20 und 29 Jahren gerieten mit einem 23-Jährigen aufgrund einer Nichtigkeit in Streit. In dessen Verlauf schlug der 23-Jährige einen der Brüder ins Gesicht. Die beiden Brüder nahmen sich daraufhin den 23-Jährigen zu Brust und schlugen ihn krankenhausreif. Der 23-Jährige wurde mittelschwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein naheliegendes Krankenhaus...

  • Bad Wörishofen
  • 13.07.20
Eine Polizeistreife konnte den Mann in der Nähe des Lokals vorläufig festnehmen (Symbolbild).
 2.190×  1

Alkohol
Mann (27) verletzt Gast in Bad Wörishofen und droht, mit Schusswaffe zurückzukommen

Am Mittwochabend hat ein betrunkener 27-Jähriger einen Gast in einem Bad Wörishofer Café verletzt und später gedroht, mit einer Schusswaffe wiederzukommen.  Der 27-Jährige pöpelte laut Polizeiangaben in dem Café herum. Ein 54-jähriger Gast bat ihn, damit aufzuhören. Daraufhin griff der Aggressor dem Gast an Kopf und Hals und verletzte ihn leicht. Der Cafébesitzer verwies den Betrunkenen schließlich aus dem Lokal. Der Aggressor drohte, mit einer Schusswaffe wieder zu kommen. Eine...

  • Bad Wörishofen
  • 09.07.20
Polizei (Symbolbild).
 3.133×  1

Beinaheunfall
Autofahrer (43) mit über 2 Promille bei Bad Wörishofen unterwegs

Am Samstagabend meldete ein Verkehrsteilnehmer auf der A96 bei Bad Wörishofen einen Autofahrer, der mit hoher Geschwindigkeit in Schlangenlinien Richtung München unterwegs war. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann bei seiner Fahrt beinahe mehrere Unfälle verursacht.  Einer Polizeistreife gelang es daraufhin das Fahrzeug des Mannes kurz vor der Ausfahrt Inning anzuhalten.  Der 43-jährige Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Test ergab ein Atemalkoholwert von über...

  • Bad Wörishofen
  • 06.07.20
Symbolbild.
 795×

Verstöße gegen das Waffengesetz
Bei Kontrolle in Bad Wörishofen: Polizei findet mehrere Waffen im Auto

Die Polizei hat bei einer Kontrolle eines 20-jährigen Autofahrers in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Bad Wörishofen mehrere Waffen gefunden. Wie die Polizei mitteilt, befand sich in der Beifahrertüre eine Soft-Air-Waffe, die einer echten Schusswaffe "verblüffend ähnlich war." Daraufhin durchsuchten die Beamten das komplette Auto. Dabei fanden sie ein verbotenes Messer und einen selbstgebauten Schlagring. Die Polizei hat die Gegenstände als Beweismittel beschlagnahmt. Als alle Waffen...

  • Bad Wörishofen
  • 03.07.20
Polizei (Symbolbild)
 888×

Hilflosigkeit vorgetäuscht
Barfuß-Betrüger prellt alte Dame in Bad Wörishofen um 55 Euro

Das Mitgefühl einer 90-jährigen Frau nutzte ein bislang unbekannter Täter am Sonntagnachmittag in Bad Wörishofen aus. Die Geschädigte war im Stadtgarten im Gärtnerweg spazieren, als sie von dem unbekannten Mann angesprochen wurde. Er gab an, sich aus der Wohnung gesperrt zu haben und nun Geld für einen Schlüsseldienst zu benötigen. Die Geschädigte übergab daraufhin dem Täter 55 Euro und vereinbarte eine Rückzahlung am nächsten Tag an selber Stelle. Der Täter erschien zu diesem Treffen...

  • Bad Wörishofen
  • 02.07.20
Polizei (Symbolbild)
 988×

Polizei
Mehrere Ruhestörungen im Unterallgäu

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im Dienstbereich der PI Bad Wörishofen zu mehr als einem Dutzend Einsätzen aufgrund Ruhestörungen. Die warmen Temperaturen lockten die Leute die ganze Nacht ins Freie, und bis in die frühen Morgenstunden mussten manche der Personen zur Ruhe ermahnt werden. Die Polizei bittet, trotz der gelockerten Corona-Maßnahmen, der Freude sich wieder mehr treffen zu dürfen und der warmen Temperaturen, Rücksicht auf Nachbarn und Mitbewohner zu nehmen.

  • Bad Wörishofen
  • 29.06.20
Polizei (Symbolbild)
 2.157×

Zeugenaufruf
Unbekannter Jugendlicher stößt Frau (57) in Bad Wörishofen vom Fahrrad

Am Donnerstagabend, gegen 21:15 Uhr, wurde eine 57-jährige Dame aus Bad Wörishofen an der Westseite der Apotheke im Hagenmahd von ihrem Fahrrad geschubst. Ein bislang unbekannter Jugendlicher war von der nördlichen Gebäudeseite her auf sie zugerannt, schubste sie mit voller Wucht gegen ihre Schulter und rannte wieder in diese Richtung davon. Die Geschädigte, die gerade dabei war, auf ihr Fahrrad aufzusteigen, stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Polizei Bad Wörishofen bittet in...

  • Bad Wörishofen
  • 21.06.20
Reh (Symbolbild).
 457×

Zeugenaufruf
Hund reißt Reh in Bad Wörishofen

Ein Jagdpächter erhielt am frühen Sonntagmorgen den Hinweis auf ein totes Reh innerhalb seines Jagdgebiets. Bei der anschließenden Nachschau stellte sich heraus, dass das Reh vermutlich von einem frei laufenden Hund gejagt wurde. Das Reh wurde hinter dem Thermengelände in Bad Wörishofen aufgefunden. Der Jagdpächter konnte den Tatzeitraum von Samstagabend bis zu den frühen Morgenstunden des Sonntags eingrenzen. Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen bittet nun mögliche Zeugen sich telefonisch...

  • Bad Wörishofen
  • 16.06.20
Ein Rettungswagen brachte den 47-Jährigen in ein Krankenhaus (Symbolbild).
 9.599×

Betriebsunfall
Von Wellpappenmaschine eingezogen: Mann (47) in Bad Wörishofen unter Metallrolle eingeklemmt

Am Mittwochvormittag hat sich in einer Papierverarbeitungsfirma in Bad Wörishofen ein Betriebsunfall ereignet. Ein 47-Jähriger Mann wurde bei Wartungsarbeiten in eine tonnenschwere Wellpappenmaschine gezogen, teilt die Polizei mit. Glücklicherweise verletzte sich der Mann nur leicht. Der Mann wurde unter der Metallrolle eingeklemmt. Die Feuerwehr Bad Wörishofen musste den 47-Jährigen befreien. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

  • Bad Wörishofen
  • 11.06.20
Polizei (Symbolbild)
 8.541×

Schwer verletzt
Mann (42) bricht in Wohnung ein und attackiert Verlobte (41) mit Schlagstock

Update vom 05. Juni Mit einem Schlagstock hat ein 42-jähriger Mann seine Verlobte am Donnerstag attackiert und ihr dabei zwei stark blutende Kopfplatzwunden zugefügt. Ein Rettungswagen brachte die schwerverletzte Frau in ein Krankenhaus. Das teilt die Polizei mit. Bereits am Mittwoch hatte der Mann zweimal seine Verlobte angegriffen und verletzt. Nachdem Vorfall kam die Verlobte bei einem Bekannten unter. Weil der 42-Jährige wohl davon wusste, brach er in die Wohnung des Bekannten ein. Als...

  • Bad Wörishofen
  • 05.06.20
Symbolbild
 7.288×

Gewalt
Mit Holzstangen: Schlägerei in Bad Wörishofen mit mehreren Beteiligten

Am Sonntagabend gerieten ein 38-jähriger Bad Wörishofer und drei auswärtige Besucher im Alter von 20, 24 und 29 Jahren aneinander. Hintergrund war eine Beziehungsstreitigkeit zwischen dem 29-Jährigen und dem 38-Jährigen. Wie Augenzeugen berichteten, gingen die Kontrahenten mit Schlägen aber auch mit Holzstangen aufeinander los. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Eine ärztliche Versorgung war nicht erforderlich. Alle Beteiligten erwartet nun eine Strafanzeige wegen gefährlicher...

  • Bad Wörishofen
  • 01.06.20
Symbolbild.
 2.365×

Polizei
3.000 Sachschaden nach Unfall in Bad Wörishofen

Am Nachmittag des 27.05.2020 fuhren eine 20-jährige Ostallgäuerin und ein 47-jähriger Unterallgäuer auf der Hahnenfeldstraße hintereinander in Richtung Ortsmitte. An einer Engstelle blieben beide aufgrund Gegenverkehrs kurz stehen. Allerdings setzte dann die vordere Fahrzeugführerin ihren Pkw zurück und prallte mit ihrem Heck gegen die Frontpartie des dahinterstehenden Pkw. Verletzt wurde dabei niemand. Der Sachschaden beträgt 3.000 Euro. Die Unfallverursacherin erwartet nun eine...

  • Bad Wörishofen
  • 28.05.20
Küchenmesser (Symbolbild)
 13.130×  27

Tatverdächtiger in Haft
Nach Messer-Angriff in Bad Wörishofen: Alle Frauen außer Lebensgefahr

+++Update am 25. Mai, 17:50 Uhr+++ Laut Polizei konnte die Lebensgefährtin des Tatverdächtigen aus der stationären Behandlung entlassen werden. Dagegen sind die beiden anderen Frauen schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und befinden sich in einer Klinik. Sie sind beide momentan noch nicht vernehmungsfähig. Der Tatverdächtige äußert sich weiterhin nicht zum Tatvorwurf, er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Der Haftbefehl lautet auf dreifachen versuchten...

  • Bad Wörishofen
  • 26.05.20
Reh (Symbolbild)
 2.853×

Zeugenaufruf
Hund reißt Reh am Ortsrand von Dorschhausen

Am Samstagvormittag fand der zuständige Jagdpächter in Dorschhausen einen gerissenen Rehbock auf einem Feldweg am Ortsrand. Die Spuren deuten nach Angaben der Polizei darauf hin, dass das Tier von einem freilaufenden Hund gerissen wurde. Mögliche Zeugen sollen sich telefonisch unter Tel. 08247-9680-0 bei der Polizei melden. Außerdem weist die Polizei darauf hin, dass es verboten ist, Hunde innerhalb eines Jagdrevieres unbeaufsichtigt frei laufen zu lassen. Jäger seien unter Umständen...

  • Bad Wörishofen
  • 24.05.20
Die vermeintliche Giftspinne entpuppte sich schnell als eine etwas größer geratene Hausspinne.
 7.828×

Im Garten "ausgewildert"
Hausspinne sorgt für Polizei-Einsatz im Unterallgäu

Zu einem ungewöhlichen Polizeieinsatz ist es am Sonntagmittag im Unterallgäu gekommen. Eine 87-jährige Frau hatte über den Notruf die Polizei kontaktiert, weil bei ihr im Keller eine "tellergroße" Spinne sei.   Laut Polizei traute sich auch die Tochter der 87-Jährigen nicht mehr in den Keller, weil sie dort eine exotische, giftige Spinne vermutete. Beamte der Polizeiinspektion Bad Wörishofen konnten die vermeintliche Giftspinne aber schnell als harmlose etwas größer geratene Hausspinne mit...

  • Bad Wörishofen
  • 18.05.20
Am Mittwoch haben sich drei Unfälle in Bad Wörishofen ereignet (Symbolbild).
 1.955×

Verletzt
Drei Unfälle in Bad Wörishofen

Am Mittwoch haben sich in Bad Wörishofen drei Verkehrsunfälle ereignet. Mehrere Personen wurden verletzt, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.  Am Vormittag ist eine fünfjährige Radfahrerin gestürzt, als sie auf den Gehweg auffahren wollte. Sie brach sich dabei den linken Unterarm und kam zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus.  Kurze Zeit später ist eine 62-jährige Radlerin nach einem Schwindelanfall in eine Wiese gestürzt. Sie zog sich dabei oberflächliche...

  • Bad Wörishofen
  • 07.05.20
Polizei (Symbolbild)
 8.920×

Geldtransport
Transportbegleiter (55) vergisst geladenen Revolver auf Tankstellen-Klo in Bad Wörishofen

Auf einem Tankstellen-Klo in Bad Wörishofen hat am Dienstagnachmittag ein Angestellter einen mit scharfer Munition geladenen Revolver gefunden. Dieser rief daraufhin die Polizei, welche die Waffe sicherstellte. Laut Polizei konnte der Besitzer des Revolvers schnell ausfindig gemacht werden. Denn kurz zuvor hatte ein Geldtransporter auf seiner Tour an der Tankstelle angehalten. Ein 55-jähriger bewaffneter Transportbegleiter vergaß dabei nach seinen Toilettengang, die abgelegte Waffe wieder...

  • Bad Wörishofen
  • 06.05.20
In Bad Wörishofen hat ein Mehrfamilienhaus Feuer gefangen.
 11.058×   9 Bilder

Feuerwehreinsatz
Brand eines Mehrfamilienhauses in Bad Wörishofen: Zwei Verletzte

In einem 9-Parteien-Haus in Bad Wörishofen hat es am Sonntagabend gebrannt. Laut Polizei brach in einer Wohnung im Erdgeschoss des Hauses ein Feuer aus und zerstörte die gesamte Wohnung. Zwei Menschen wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Rauch wurden auch die restlichen Wohnungen beschädigt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere hunderttausend Euro. Die Kriminalpolizei Memmingen übernimmt die Ermittlungen. Vor Ort waren rund 70 Einsatzkräfte der...

  • Bad Wörishofen
  • 03.05.20
Die 32-Jährige kam in ein Krankenhaus (Symbolbild).
 4.606×

Körperverletzung
Tochter (32) greift Mutter in Bad Wörishofen an

In der Nacht zum Samstag ereignete sich in der Waldstraße ein handgreiflicher Familienstreit. Eine 32-jährige Frau geriet in einen psychischen Ausnahmezustand und griff im Wahn ihre Mutter an. Aufgrund ihres hohen Aggressionspotentials und der einhergehenden Eigen- und Fremdgefährlichkeit musste die 32-Jährige in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Dabei leistete die Frau Widerstand, weshalb sie gefesselt werden musste. Alle beteiligten Personen blieben bei dem Einsatz...

  • Bad Wörishofen
  • 25.04.20
Festnahme (Symbolbild)
 3.956×

Drogen, kein Führerschein
Autofahrer (25) nach gefährlicher Verfolgungsjagd bei Bad Wörishofen in U-haft

Vor einer Woche war er der Polizei bei einer Kontrolle entwischt, jetzt sitzt er nach einer Verfolgungsjagd in U-Haft. Ein 25-jähriger Autofahrer hat sich Verstöße nach dem Betäubungsmittel- und Waffenrecht, dazu Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Gefährdung des Straßenverkehrs geleistet. Ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen: der Straftatbestand des verbotenen Kraftfahrzeugrennens. Am Dienstagmorgen hatten die Beamten in Bad Wörishofen den Mann am Steuer erkannt. Er konnte in der Woche zuvor...

  • Bad Wörishofen
  • 22.04.20
Symbolbild.
 1.574×

Alkohol
Beziehungsstreit in Bad Wörishofen endet in Beleidigung der Polizei

Am Montagabend, 20.04.2020, teilte eine 31-jährige Frau bei der Polizei Bad Wörishofen mit, dass sie einen heftigen Beziehungsstreit mit ihrem 27-jährigen Partner habe. Dieser sei zudem stark alkoholisiert und sie fürchte sich nun davor, dass er ihr gegenüber aggressiv werde. Bei Eintreffen der Polizeistreifen war der Mann zwar immer noch nicht gewalttätig geworden, aber wohl infolge des Alkoholeinflusses verbal sehr aggressiv. Ein Test hatte einen Wert von über zwei Promille ergeben. Aus...

  • Bad Wörishofen
  • 22.04.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020