Special Blaulicht SPECIAL

Bad Wörishofen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei (Symbolbild).
1.951×

Bad Wörishofen
Ruhestörung endet mit Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz

Am Sonntagabend ereignete sich erneut in der Zugspitzstraße eine Ruhestörung. Eine Anwohnerin hörte lautstark Musik und beschallte damit die angrenzenden Nachbarn. Trotz mehrfacher Ermahnungen durch die Polizeibeamten drehte die Frau die Musik wieder auf. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Ruhestörung. Zudem waren noch vier weitere Gäste aus fremden Haushalten bei ihrer Feier anwesend. Alle fünf Personen erwarten nun Anzeigen gegen das Infektionsschutzgesetz. Coronavirus im Unterallgäu:...

  • Bad Wörishofen
  • 23.11.20
Ein Unbekannter hat zwei Oldtimer-Mopeds in Bad Wörishofen  gestohlen. (Symbolbild)
593×

Zeugenaufruf
Unbekannter stiehlt Oldtimer-Mopeds in Bad Wörishofen

In der Nacht vom 18. auf 19.11.2020 wurden aus einer Garage eines landwirtschaftlichen Anwesens in Stockheim zwei Mopeds entwendet. Es handelt sich um eine schwarze Wanderer 100, Baujahr 1937 oder 1938 und eine grüne Triumph, Typ Knirps, Baujahr 1954. Beide Fahrzeuge sind in gutem Originalzustand. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen zu melden.

  • Bad Wörishofen
  • 20.11.20
Polizei (Symbolbild)
672× 2

Zeugenaufruf
Unbekannte entsorgen Rehkadaver bei Frankenhofen

Am Montag, 09.11.2020 wurde bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen eine illegale Abfallentsorgung in Frankenhofen mitgeteilt. Bei Eintreffen der Polizeistreife stellte diese fest, dass der/die unbekannten Täter westlich von Frankenhofen die Überreste eines Rehwildes entsorgt haben. Nach derzeitigem Sachstand wird davon ausgegangen, dass der oder die unbekannten Täter das Reh im Jagdrevier getötet, anschließend fachmännisch zerlegt und die nicht verwertbaren Teile des Rehes entsorgt haben....

  • Bad Wörishofen
  • 10.11.20
Polizei (Symbolbild)
1.929×

Über 1,6 Promille
Mann radelt in Bad Wörishofen in Schlangenlinien vor der Polizei her

Am Donnerstagvormittag befuhr eine Streife der Polizeiinspektion Bad Wörishofen die Stockheimer Straße, als sie von einem vor ihr fahrenden Fahrradfahrer ausgebremst wurde. Dieser schien stark alkoholisiert zu sein, da er mitsamt seines Rads von links nach rechts schwankte und teilweise mehr als die halbe Fahrbahnbreite für sich beanspruchte. Die anschließende Kontrolle bestätigte den Verdacht der Beamten, da sie bei dem 37-Jährigen sofort starken Alkoholgeruch sowie andere alkoholbedingte...

  • Bad Wörishofen
  • 06.11.20
Polizei (Symbolbild)
4.880×

Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro
Unbekannte brechen in Juweliergeschäft in Bad Wörishofen ein

Am frühen Freitagmorgen brachen Unbekannte in ein Juweliergeschäft in der Kneippstraße in Bad Wörishofen ein. Wie die Polizei mitteilt, zerschlugen die Einbrecher eine Schaufensterscheibe und verschafften sich so Zugang zu der Auslage, in der sich hauptsächlich hochwertige Uhren befanden. Einbruch verursacht Sachschaden in Höhe von 15.000 EuroEinem Anwohner fielen die zwei dunkel gekleidete Personen auf, die in Richtung Fidel-Kreuzer-Straße davonrannten. Die Einbrecher klauten Schmuck im...

  • Bad Wörishofen
  • 16.10.20
Polizei (Symbolbild)
3.447×

Diebstahl
Frau (38) klaut Geburtstagskerze im Wert von vier Euro aus Supermarkt in Bad Wörishofen

Am Mittwochnachmittag entwendete eine 38-Jährige aus Bad Wörishofen in einem Supermarkt in der Innenstadt eine Geburtstagskerze im Wert von 3,99 Euro. Sie steckte die Kerze in ihre Einkaufstasche, bezahlte diese an der Kasse aber nicht. Dabei wurde sie von einer Angestellten beobachtet. Die Frau erwartet nun eine Strafanzeige und sie hat ein Hausverbot erhalten.

  • Bad Wörishofen
  • 15.10.20
Polizei (Symbolbild)
6.292× 1

Nach ihm wurde gefahndet
Mann (24) will bei Polizei in Bad Wörishofen etwas erfragen und wird festgenommen

Dienstagnacht erschien ein 24-jähriger Mann in der Polizei Bad Wörishofen. Er wollte dort etwas erfragen. Die Beamten vor Ort wussten jedoch über den Umstand Bescheid, dass nach dem Unterallgäuer mit einem nationalen Haftbefehl gefahndet wird. Der Mann wurde noch an Ort und Stelle verhaftet und wird am nächsten Morgen dem Haftrichter vorgeführt.

  • Bad Wörishofen
  • 14.10.20
Die Frau wollte ihre Maske nicht wieder anziehen (Symbolbild).
1.761× 1

Masken-Verweigerung
Frau (52) ohne Maske in Bad Wörishofer Ladengeschäft unterwegs

Am Samstagnachmittag kam es zu einem Einsatz in der Karl-Benz-Straße in Bad Wörishofen. Eine 52-jährige Frau setzte während eines Kaufhausbesuchs ihre Maske ab. Trotz Aufforderung durch einen Angestellten wollte sie diese nicht mehr aufsetzen. Sie verwies auf ein entsprechendes Attest, das sie von der Tragepflicht entbinden würde, welches sie jedoch nicht vorzeigen wollte. Sie wurde daher aus dem Laden verwiesen, weshalb sie wenig später selbst die Polizei verständigte. Sie wollte den...

  • Bad Wörishofen
  • 11.10.20
Einbruch (Symbolbild)
1.603×

Diebe erbeuten Bargeld und Tresor mit Schmuck
Einbruch in Erdgeschosswohnung in Bad Wörishofen

Am Montag, den 05.10.2020, in den Abendstunden zwischen 18:20 und 21:30 Uhr, verschaffte sich in der Viktoriastraße ein bislang unbekannter Täter unberechtigt Zugang in das Schlafzimmer einer Erdgeschosswohnung. Da die folgende Zimmertür versperrt war, gelang es ihm nicht in die weiteren Räume vorzudringen. Aus dem Schlafzimmer erbeutete der Dieb jedoch Bargeld und einen Möbeltresor, in welchem die Anwohnerin ihren Schmuck aufbewahrt hatte. Dem Täter war es gelungen, ohne Schaden zu...

  • Bad Wörishofen
  • 06.10.20
Hinweise nimmt die Polizei entgegen (Symbolbild).
1.695×

Zeugenaufruf
"Handwerker" in Bad Wörishofen mit betrügerischer Absicht unterwegs

Vergangene Woche war ein betrügerischer Handwerker in der Gartenstadt unterwegs. Dieser verrichtete auf dem Grundstück der Geschädigten mehrere handwerkliche Tätigkeiten auf extrem mangelhafte Art und Weise. Im Anschluss an die Arbeiten bezahlte die Geschädigte einen vierstelligen Bargeldbetrag an den „Handwerker“. Es handelte sich dabei um einen ca. 165cm großen und schlanken Mann, der mit weißer Jeans und einem weißen T-Shirt bekleidet war. Er soll mit einem blauen Kastenwagen unterwegs...

  • Bad Wörishofen
  • 25.09.20
Die Feuerwehr musste zu einem Brand in einem Hendlwagen ausrücken (Symbolbild).
4.222×

Verpuffung
Hendlwagen geht in Bad Wörishofen in Flammen auf

Am Freitagvormittag hat es in einem Hendlwagen in Bad Wörishofen gebrannt. Verletzt wurde niemand, so die Polizei in einer Mitteilung.  Nach ersten Erkenntnissen der Polizei entzündete sich Fett. Dadurch kam es zu einer starken Verpuffung. Der Mitarbeiter konnte sich noch aus dem Fahrzeug retten. Er blieb unverletzt. Ersthelfer und die Feuerwehr Bad Wörishofen hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 20.000 EUR.

  • Bad Wörishofen
  • 19.09.20
Luxusauto Rolls Royce (Symbolbild)
3.986× 5

Verkauf eines Rolls Royce für 230.000 Euro
Fahrzeughändler in Bad Wörishofen unter Betrugsverdacht

Am Donnerstagvormittag, 17.09.2020, erschien ein völlig aufgelöster niederländischer Staatsbürger zur Anzeigeerstattung bei der Polizei in Bad Wörishofen. Dieser wollte im Auftrag seines Arbeitgebers, ein Autohandel mit exklusiven Fahrzeugen in Holland, einen Pkw Rolls-Royce im Wert von über 230.000 Euro in der Kneippstadt in Empfang nehmen. Kaufpreis wurde überwiesen Nach längeren vorausgegangenen Verhandlungen fand nun einen Tag vorher eine erneute Besichtigung des Fahrzeuges in Bad...

  • Bad Wörishofen
  • 18.09.20
Laserpointer blendet Eurofighter (Symbolbild)
6.201× 2

Lebensgefährlich
Eurofighter-Pilot zweimal von Laserpointer geblendet

Ein Eurofighter der Bundeswehr aus Neuburg/Donau hat am Donnerstagabend das Gewerbegebiet der Kneippstadt überflogen. Dabei wurde der Pilot zweimal von einem grünfarbigem Laserpointer vom Boden aus gezielt geblendet. Wie die Polizei berichtet, konnte die zwei Mann Besatzung des Kampfjets den Nachtflug aber ohne Probleme routinemäßig beenden. Der Polizei wurde dieser Vorgang erst am Freitag bekannt gegeben. Gegen die oder den Unbekannten wird nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den...

  • Bad Wörishofen
  • 13.09.20
Rettungshundeführer Robert Oppawsky mit Suchhund Kazan aus Bad Wörishofen von der Rettungshundestaffel der DLRG Kaufbeuren/Ostallgäu.
3.445× 1

Orientierungslos und leicht unterkühlt
DLRG Hundestreife findet vermisste Seniorin (84) in Bad Wörishofen

Die Suche nach einer vermissten 84-jährigen Seniorin in Bad Wörishofen konnte am Mittwochmittag erfolgreich beendet werden. Wie die Polizei mitteilt fand eine DLRG Hundestreife die 84-Jährige im Ortsgebiet Bad Wörishofen in einer Gartenhecke liegend. Demnach war die Frau völlig orientierungslos und leicht unterkühlt. Zur weiteren Untersuchung kam sie vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus. Knapp 60 Personen im EinsatzIn den frühen Mittwoch-Morgenstunen hatten Pfleger eines...

  • Bad Wörishofen
  • 09.09.20
Das Fahrzeug war nach dem Zusammenstoß mit dem Dachs nicht mehr fahrbereit. (Symbolbild)
1.428×

Nicht mehr fahrbereit
Autofahrer (35) kollidiert mit Dachs bei Siebnach

In der Nacht zum Dienstag, 08.09.2020, ereignete sich kurz vor dem Ortsschild Siebnach ein Wildunfall. Ein 35-jähriger Mann aus Hiltenfingen kommend kollidierte frontal mit einem Dachs. Das Fahrzeug des Mannes war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 3.500 Euro. Der Dachs überlebte den Zusammenstoß nicht.

  • Bad Wörishofen
  • 08.09.20
Symbolbild
6.084×

Extremsport
Missglückte Landung: Frau (30) verletzt sich bei Tandemsprung in Bad Wörishofen schwer

Eine 30-jährige Frau hat sich am Samstagvormittag bei einem Fallschirmsprung in Bad Wörishofen schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau als Passagierin einen Tandemsprung absolviert und bei der Landung einen Fehler gemacht. Dadurch kam die Frau aus Oberbayern unsanft auf dem Boden auf und zog sich schwere Verletzungen an den Beinen zu.  Die 30-Jährige musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fluglehrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

  • Bad Wörishofen
  • 06.09.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
1.263×

Krankenhaus
Frau erleidet epileptischen Anfall am Bahnhof in Bad Wörishofen

Eine Streife der Sicherheitswacht Bad Wörishofen beobachtete am Mittwochnachmittag, wie eine 57-jährige Frau am Bahnhof von einer Bank fiel. Die Frau hatte einen epileptischen Anfall erlitten und war in der Folge nicht mehr ansprechbar. Die Streife forderte über die Polizei Bad Wörishofen einen Rettungswagen an. Dieser brachte die Dame in ein nahegelegenes Krankenhaus.

  • Bad Wörishofen
  • 03.09.20
Angebranntes Essen löst größeren Einsatz aus (Symbolbild)
400×

Essen auf dem Herd
Angebranntes Essen löst größeren Einsatz in Bad Wörishofen aus

Ein angebranntes Essen löste am Sonntagmorgen in der Ludwig-Geromiller-Straße einen größeren Einsatz mit Polizei und Feuerwehr aus. Eine 76-jährige Frau hatte ihr Essen auf dem Herd vergessen. Dadurch entwickelte sich eine starke Rauchentwicklung. Zu einem Brand kam es nicht. Die Feuerwehr lüftete anschließend die Wohnung, wodurch diese wieder betretbar wurde. Eine Gefahr für die angrenzende Nachbarschaft bestand nicht. Die Seniorin begab sich anschließend selbst in medizinische Behandlung,...

  • Bad Wörishofen
  • 31.08.20
Polizei (Symbolbild)
5.835× 3

Betrunken
Mann sucht nach Katze, stürzt von drei Meter hohem Vordach und rastet aus

Bereits Dienstagnacht ist ein 41-jähriger Mann aus Bad Wörishofen vom Vordach eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Wie die Polizei jetzt bekannt gab, war der betrunkene Mann auf das etwa drei Meter hohe Vordach geklettert, um seine Katze zu suchen. Durch den Sturz zog sich der 41-Jährige mehrere leichte Verletzungen im Gesicht zu. Nach dem Sturz ging er aus Frust zum Eingangsbereich und warf einen Stein gegen die Scheibe der Türe, die dadurch kaputt ging. Nachdem sich der Mann nicht helfen...

  • Bad Wörishofen
  • 29.08.20
Frau kann durch Blutspur zurückverfolgt werden (Symbolbild).
2.569×

In die Tür geschlagen
Blutspur führt zur Tatverdächtigen in Bad Wörishofen

In der Nacht zum Mittwoch hat eine Frau die Eingangstüre eines Mehrfamilienhauses eingeschlagen. Dabei hat sich die Frau verletzt. Ein Zeuge nahm laut Polizei gegen 01:30 Uhr einen lauten Knall wahr. Am Mittwochmorgen fand die Sicherheitswacht dann eine große Blutspur im Stadtgebiet. Anhang der Blutspur konnte die Tatverdächtige ausfindig gemacht werden. Durch den Blutverlust war der Frau bereits schwindelig und sie musste von Rettungssanitätern behandelt werden. Die Frau wurde später ins...

  • Bad Wörishofen
  • 27.08.20
42-jähriger Arbeiter beim Beladen eines LKW´s von einer nicht eingerasteten Schnalle verletzt.  (Symbolbild)
1.187×

Arbeitsunfall
Arbeiter (42) bekommt Griff ins Gesicht und muss ins Krankenhaus bei Bad Wörishofen

Ein 42-jähriger Arbeiter wurde bei der LKW-Ladungssicherung am Kopf verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag in einer Firma in Bad Wörishofen. Nach Angaben der Polizei war der 42-Jährige damit beschäftigt die Ladung auf dem LKW zu sichern, als ihm der Mittelrungengriff ins Gesicht schnallte. Der Griff war noch nicht eingerastet und verletzte den Mann an seiner linken Kopfseite

  • Bad Wörishofen
  • 25.08.20
Telefonbetrug (Symbolbild)
10.125× 1

"Enkeltrick" fehlgeschlagen
Unbekannte wollen zwei Senioren in Bad Wörishofen um 140.000 Euro betrügen

Vergeblich versuchten am Donnerstag, 20.08.2020, zur Mittagszeit sogenannte Enkeltrickbetrüger ihr Glück bei zwei Senioren in Bad Wörishofen. Bei einer 79-jährigen Dame meldete sich telefonisch eine männliche Person, welcher sich als ihr Enkel ausgab. Dieser gab an, dass er 100.000 Euro benötigen wurde. Der Dame war die Masche bekannt, weshalb sie angab, nur 1.000 Euro zu haben, worauf der Anrufer dann sofort auflegte. Im zweiten Fall meldete sich eine vermeintliche Enkelin bei einem...

  • Bad Wörishofen
  • 21.08.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ