Bad Wörishofen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild.

Falschgeld
Mann will in Bad Wörishofen mit gefälschtem 500 Euroschein bezahlen

Ein 45-jähriger Bad Wörishofer wollte am Donnerstag gegen Mittag mit einem falschen 500 Euroschein an der Kasse eines Supermarktes bezahlen. Nachdem die Kassiererin sofort erkannte, dass der Schein nicht echt ist, wurde die Polizei verständigt. Obwohl auf dem Schein auf Türkisch und Englisch in ganz kleinen Buchstaben „ungültig“ stand, muss der Mann nun wegen Inverkehrbringen von Falschgeld angezeigt werden.

  • Bad Wörishofen
  • 09.08.19
  • 5.736× gelesen
Symbolbild: Streit zwischen Mutter und Tochter in Bad Wörishofen eskaliert.

Gewalt
Streit in Bad Wörishofen: Mutter (55) würgt Tochter (20)

Eine 55-jährige Frau aus Bad Wörishofen muss sich nun wegen Nötigung und Körperverletzung verantworten. Die Frau hatte am Donnerstagmorgen ihre 20-jährige Tochter während eines Streits leicht gewürgt. Zuvor hatte die 55-Jährige die Haustür verriegelt, um die junge Frau am Gehen zu hindern. Der Tochter gelang es, aus der Wohnung zu flüchten.

  • Bad Wörishofen
  • 02.08.19
  • 3.995× gelesen
Polizei bittet um Hinweise: Unbekannter auf Diebestour in Therme Bad Wörishofen

Verbrechen
Diebestour in Bad Wörishofer Therme

Am Sonntagnachmittag kam es in der Therme Bad Wörishofen zu mehreren Diebstählen. Der oder die Täter machten leichte Beute, da sie unter anderem mehrere Geldbörsen entwendeten, welche von den Thermenbesuchern lediglich in deren Badetaschen mit sich geführt oder unbeaufsichtigt im Badebereich zurückgelassen wurden. In einem Fall wurde der Spindschlüssel aus einer Badetasche entwendet und anschließend der komplette Inhalt des Spinds mitsamt der Kleidung, des Autoschlüssels und natürlich auch...

  • Bad Wörishofen
  • 29.07.19
  • 7.243× gelesen
  •  1
Symbolbild

Polizeieinsatz
Großangelegte Suche nach randalierendem Sohn in Bad Wörishofen

Am späten Freitagabend ging bei der Einsatzzentrale der Polizei ein Anruf einer sehr aufgeregten Mutter ein. Sie erklärte dass ihr 21-jähriger Sohn massive psychische und medizinische Probleme hätte und zu Hause randalieren würde. Bei Eintreffen der Streife konnten jede Menge Bluttropfen im Hofraum festgestellt werden, da sich der junge Mann beim Faustschlag gegen die Türe verletzt hatte. Anschließend flüchtete er mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung. Aufgrund mehrerer Hinweise zu...

  • Bad Wörishofen
  • 27.07.19
  • 4.445× gelesen

Falschfahrer
Geisterfahrer-Unfall auf A96 bei Bad Wörishofen: Zweites Unfallopfer gestorben

Der schwere Geisterfahrer-Unfall auf der A96 bei Bad Wörishofen hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, ist nun auch ein 58-jährige Familienvater im Krankenhaus gestorben.  Der 87-jährige Falschfahrer und der vierjährige Sohn des Verstorbenen schweben nach wie vor in Lebensgefahr. Bei dem Unfall vor einer Woche war bereits die 83-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers ums Leben gekommen. Auch die Ehefrau des 58-Jährigen und ein weiteres Kind wurden...

  • Bad Wörishofen
  • 27.07.19
  • 14.752× gelesen
Rettungseinsatz (Symbolbild)

Unfall
Autofahrer missachtet Vorfahrt: Radfahrerin (29) bei Bad Wörishofen schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag, den 23.07.2019 fuhr eine 46-jährige Frau aus Bad Wörishofen mit ihrem Pkw aus dem Dorschhauser Weg und übersah dabei die vorfahrtsberechtigte 29-jährige Radfahrerin aus Bad Wörishofen auf der Mindelheimer Straße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, woraufhin die Radfahrerin zu Boden stürzte. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Ein Ermittlungsverfahren gegen die...

  • Bad Wörishofen
  • 24.07.19
  • 2.821× gelesen
Symbolbild.

Unglück
Frau (83) stirbt bei Geisterfahrer-Unfall auf der A96: Fünf weitere Menschen teils lebensbedrohlich verletzt

Am Samstagvormittag verursachte ein Geisterfahrer auf der A96 Höhe Bad Wörishofen einen schweren Unfall. Eine Frau starb, fünf weitere Menschen wurden schwerverletzt. Am Samstagvormittag raste auf der A96 ein Geisterfahrer entlang der Mittelleitplanke auf der falschen Fahrbahnseite. Höhe Bad Wörishofen kollidierte der 87-jährige Fahrer mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Durch den Zusammenstoß seien Autoteile durch die Luft geflogen und haben weitere Fahrzeuge in den Unfall...

  • Bad Wörishofen
  • 20.07.19
  • 17.952× gelesen
  •  3
Symbolbild.

Missverständnis
Ehepartner melden sich gegenseitig als vermisst: Bei Radtour in Bad Wörishofen aus den Augen verloren

Bei einer Radtour in Bad Wörishofen hat sich ein Ehepaar offenbar aus den Augen verloren. Die beiden haben sich gegenseitig bei der Polizei als "vermisst" gemeldet. Am Dienstag meldete sich nachmittags eine Dame bei der Polizei Mindelheim. Sie und ihr Ehemann waren zu einer Radrundfahrt über Mindelheim von Bad Wörishofen aus aufgebrochen. Bei der Absprache über den nächsten Halt kam es wohl zu einem Missverständnis. Die Frau wartete über eine Stunde an dem vermeintlich ausgemachten...

  • Bad Wörishofen
  • 10.07.19
  • 3.196× gelesen
Symbolbild.

Alkohol
Mann (68) verursacht in Bad Wörishofen zweimal in einer Woche betrunken Unfall

Am Sonntagmittag parkte ein 68-jähriger Mann an der Bürgermeister-Trautwein-Straße mit seinem Auto aus, wobei er den rechts daneben geparkten Wagen touchierte. Er fuhr anschließend einfach davon, ohne sich um den Unfallschaden in Höhe von rund 1.000 Euro zu kümmern. Da eine Nachbarin den Vorfall unmittelbar selbst beobachtet hatte, konnte die Polizei den Täter schnell ermitteln. Während der darauffolgenden Unfallaufnahme wurde bei dem Unfallverursacher durch die Polizeibeamten...

  • Bad Wörishofen
  • 08.07.19
  • 2.744× gelesen
Symbolbild

Unfall
Scheunentor trennt Zehen von Bad Wörishofener Landwirt ab

Ein Landwirt ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann in Bad Wörishofen ein Scheunentor an einer Kurbel herunter lassen, als das Stahlseil abriss. Das Metalltor fiel ungebremst nach unten auf den Fuß und trennte seine Zehen ab. Schwer verletzt wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

  • Bad Wörishofen
  • 27.06.19
  • 4.768× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Mann (61) greift Frau in Bad Wörishofen mit Fahrrad an und fasst ihr an die Brust

Ein aggressiver Radfahrer hat am Samstagnachmittag eine Spaziergängerin in Bad Wörishofen mit seinem Rad angegriffen. Wie die Polizei berichtet, hatte die 58-jährige Spaziergängerin in den Mann darauf hingewiesen, dass Radfahren im Kurpark nicht erlaubt sei. Der 61-jährige Radler rammte daraufhin sein Fahrrad in die Beinde der Frau und griff ihr so fest an die Brust, dass sie starke Schmerzen erlitt. Zudem beleidigte der Mann sie. Da niemand in der Nähe war, blieben die Hilferufe der Frau...

  • Bad Wörishofen
  • 23.06.19
  • 2.958× gelesen
  •  1
Symbolbild

Warnung der Polizei
Falsche Emails der Zentralen Bußgeldstelle in Bad Wörishofen und Immenstadt eingegangen

Sowohl in Immenstadt als auch in Bad Wörishofen sind in den letzten Tagen Phishingmails eingegangen. Wie die Polizei mitteilt, ist in beiden Fällen die Zentrale Bußgeldstelle Brandenburg der vermeintliche Absender. In beiden Fällen seien Bußgelder wegen Geschwindigkeitsverstößen fällig. Die Polizei warnt vor diesen falschen E-Mails. Bußgeldbescheide würden laut Polizei nie per E-Mail verschickt. Ein 69-jähriger Mann aus Bad Wörishofen hatte eine solche E-Mail entdeckt, in der er zur Eingabe...

  • Bad Wörishofen
  • 20.06.19
  • 3.157× gelesen
Unfall in der Bad Wörishofener Fußgängerzone (Symbolbild)

Unfall
3-jähriger Bub in der Bad Wörishofener Fußgängerzone von Auto verletzt

Am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem dreijährigen Kind. Der Junge lief aus der „Maul-Passage“ in die Ludwig-Geromiller-Straße und wurde von einem Kleinwagen erfasst, welcher aus der Fußgängerzone ausfuhr. Hierdurch prallte er mit dem Kopf auf die Motorhaube und rutschte im Anschluss wieder nach vorne auf die Straße. Der Bub wurde glücklicherweise bei dem Unfall nur leicht verletzt und durfte das Krankenhaus noch am selben Abend...

  • Bad Wörishofen
  • 19.06.19
  • 1.575× gelesen
Rettungsdienst (Symbolbild)

Kleinkind (2) fällt in Bad Wörishofen vier Meter tief aus dem 1. Stock - schwer verletzt

Am Sonntagmorgen, den 16.06.2019 fiel ein zweijähriges Mädchen aus einem geöffneten Fenster im 1. Stock. Das Kleinkind stürzte ca. vier Meter in die Tiefe und kam dabei auf einem Steinboden auf. Durch den Sturz wurde das Kind schwer verletzt. Zur weiteren medizinischen Versorgung kam sie mit dem Rettungsdienst in eine Kinderklinik. Es wird derzeit geprüft, ob eine Verletzung der Sorgfaltspflicht vorliegt.

  • Bad Wörishofen
  • 17.06.19
  • 3.535× gelesen
Symbolbild

Rettungsdienst
Toter Biber löst Hubschraubereinsatz bei Bad Wörishofen aus

Ein 31-jähriger Ostallgäuer alarmierte am Sonntagnachmittag die Rettungsleitstelle und teilte mit, dass er am Schlingener Stausee vermutlich menschliche Leichenteile im Wasser treibend gefunden hat. Mehrere Rettungsdienste und ein Polizeihubschrauber suchten daraufhin laut Angaben der Polizei den See ab und bargen ein "Objekt". Dabei handelte es sich um den Kadaver eines verstorbenen Bibers.

  • Bad Wörishofen
  • 03.06.19
  • 5.479× gelesen
Symbolbild

Sachbeschädigung
Serie: Immer wieder Feuerlöscher an Berufschule in Bad Wörishofen ausgelöst

Seit April wurde im Beruflichen Schulzentrum in der Oststraße in Bad Wörishofen an mehreren Feuerlöschern der Sicherungsstift entfernt bzw. diese sogar ausgelöst. Da es sich hierbei nicht nur um einen dummen Schülerstreich, sondern um eine Straftat, namentlich den Missbrauch von Notrufen und Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln handelt, ermittelt nun die Polizei. Der Schaden liegt momentan im dreistelligen Bereich. Die Polizei Bad Wörishofen bittet um sachdienliche...

  • Bad Wörishofen
  • 30.05.19
  • 1.075× gelesen
Einbruch (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Schadensträchtiger Einbruch in Bad Wörishofener Fahrradgeschäft

Zu einem schadensträchtigen Einbruch in ein Fahrradgeschäft kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Türkheimer Straße in Bad Wörishofen. Bislang unbekannte Täter verschafften sich über ein Seitenfenster Zugang zum Geschäft und hebelten im Anschluss das Schaufenster aus. Die Unbekannten entwendeten 30 neue E-Bikes im Gesamtwert von rund 100.000 Euro. Der Einbruch wurde am Montagmorgen von einem Passanten festgestellt, der den Polizeinotruf absetzte. Die Kriminalpolizei...

  • Bad Wörishofen
  • 27.05.19
  • 967× gelesen
Symbolbild Rettungshubschrauber

Betriebsunfall
Bad Wörishofen: Schreiner wird beim Sägen von Metallteil getroffen

Ein Arbeiter ist am Dienstagvormittag in einer Bad Wörishofer Schreinerei von einem Metallteil getroffen worden. Der Mann hatte ein Holzbrett an einer Kreissäge zurechtgeschnitten, als er von dem Gegenstand am Auge getroffen wurde. Nach Angaben der Polizei befand sich das größere Metallstück in dem Brett und wurde von dem Angestellten nicht bemerkt. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden.

  • Bad Wörishofen
  • 15.05.19
  • 3.740× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
16.000 Euro Schaden: Mann (29) randaliert in Bad Wörishofen

Eine Spur der Verwüstung hat ein 29-jähriger Mann am Samstagmorgen in den Straßen von Bad Wörishofen hinterlassen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann in einem Hotel und auf dem Dach eines Lebensmittelmarktes randaliert und einen Schaden von etwa 16.000 Euro verursacht.  Der laut Angaben der Polizei vermutlich unter Drogeneinfluss stehende rumänische Staatsbürger verschaffte sich in den frühen Morgenstunden zunächst Zugang in ein Hotel, wo er im Badebereich Bademittel auf dem Fußboden...

  • Bad Wörishofen
  • 12.05.19
  • 5.088× gelesen

Hilfe
Bad Wörishofer Polizei befreit Mädchen (10) aus Kinderschaukel

Am Samstagvormittag verständigte ein 9-jähriger Junge mit seinem Handy die Polizei Bad Wörishofen und bat diese um Hilfe. Seine 10-jährige Freundin saß auf dem Bad Wörishofer Spielplatz in einer Schaukel fest und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Auch der 9-Jährige konnte seiner Freundin nicht helfen. Die Polizeibeamten konnten schließlich das Mädchen aus seiner misslichen Lage befreien. Das Mädchen hatte sich versehentlich in eine Schaukel gequetscht, die für...

  • Bad Wörishofen
  • 29.04.19
  • 4.012× gelesen
Symbolbild

Rauch
Vier Verletzte wegen angebranntem Essen in Bad Wörishofen

Am Dienstagnachmittag, den 16.04.2019 kam eine betagte Seniorin in ihrer Wohnung zu Sturz während sie kochte. Sie schaffte es nicht mehr aus eigener Kraft aufzustehen, um die Pfanne von der Platte zu ziehen. Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Ca. 30 Minuten später kam glücklicherweise der Pflegedienst und öffnete die Wohnung um der älteren Frau zur Hilfe zu eilen. Dabei zogen sich drei Personen vom Pflegedienst sowie die Wohnungsbesitzerin selbst eine Rauchgasvergiftung zu. Die...

  • Bad Wörishofen
  • 17.04.19
  • 1.433× gelesen
Symbolbild

Unfall
Katze ausgewichen: 10.000 Euro Schaden nach Unfall in Bad Wörishofen

Eine Katze hat wohl einen Sachschaden von 10.000 Euro ausgelöst. Eine 59-jährige Autofahrerin ist nach Angaben der Polizei von einem Tier in Bad Wörishofen so erschreckt worden, dass sie mit Ihrem Auto ausgewichen und auf den Gehweg links von ihr gefahren ist. Dabei wurde das Auto stark beschädigt. Weder Autofahrerin noch Katze wurden verletzt.

  • Bad Wörishofen
  • 16.04.19
  • 1.495× gelesen

Bahnübergang
Von Sonne geblendet: Mann (75) fährt bei Bad Wörishofen gegen geschlossene Bahnschranke

Am Sonntagnachmittag fuhr ein 75-Jähriger mit seinem Auto auf den Bahnübergang zwischen Rasthof Kneippland und Skylinepark bei Bad Wörishofen zu. Angeblich wegen der blendenden Sonne erkannte er das Rotlicht nicht und fuhr daher gegen die geschlossene Schranke. Zu einem Zusammenstoß mit dem Zug kam es glücklicherweise nicht. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet. Neben den Kosten für die entstandenen Schäden kommt nun auch noch eine Anzeige auf den Verursacher zu.

  • Bad Wörishofen
  • 08.04.19
  • 429× gelesen

Winter
Schneefall führt zu mehreren Unfällen im Allgäu

Wegen des erneuten Schneefalls kam es am Montag im Allgäu zu einigen Unfällen. Die Unfälle gingen meist glimpflich aus und hatten überwiegend nur Blechschäden zur Folge. Drei Personen wurden leicht verletzt. Der plötzlich eintretende Schneefall machte vor allem den Lkw-Fahrern zu schaffen, die die Ein- und Ausfahrten der Autobahn in mehreren Fällen blockierten. Wegen Windbruchs sind mehrere Bäume auf die Straßen gefallen. Die Börwanger Steige war deshalb mehrere Stunde gesperrt. Oberallgäu...

  • Buchenberg
  • 11.03.19
  • 12.790× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019