Kosten
Stadtwerke Bad Wörishofen erhöhen Strompreise für 2020

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Uwe Zucchi (dpa)
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Wie aus einem Bericht der Augsburger Allgemeinen hervorgeht, erhöhen die Stadtwerke Bad Wörishofen ab Anfang 2020 die Strompreise. Insgesamt müsse man mit einer Mehrbelastung von 0,35 Cent pro Kilowattstunde rechnen, meint das Stadtwerk. Das ergebe bei einem Durchschnittshaushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden eine Erhöhung von rund 3,50 Euro brutto, so Humboldt. Er ist Werkleiter der Stadtwerke Bad Wörishofen. 

Das Stadtwerk muss künftig höhere Preise für die Nutzung der Stromleitungen bezahlen. Ebenso könne es die steigenden Kosten für Stromeinkauf, Steuern und Abgaben nicht mehr auffangen. Aus diesem Grund wird der Strom ab dem 1. Januar 2020 mehr kosten. Gas sei von der Preiserhöhung ausgeschlossen. 

Auch im restlichen Allgäu steigt der Strompreis an. 

2020 wird der Strom im Allgäu teurer
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ