Bevölkerungszuwachs
Bad Wörishofen knackt die 17.000-Einwohner-Marke

Das Rathaus von Bad Wörishofen (Archivbild).
  • Das Rathaus von Bad Wörishofen (Archivbild).
  • Foto: Stephanie Eßer
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Die Stadt Bad Wörishofen hat nun über 17.000 Einwohner. Die Gesamteinwohnerstatistik einschließlich der Ortsteile und Weiler weist zum 31.12.2019 insgesamt 17.314 Einwohner aus. Das sei ein Zuwachs von 393 Menschen gegenüber dem Jahr 2018, teilte Bürgermeister Paul Gruschka  gegenüber all-in.de mit. Außerdem erklärt er, warum Bad Wörishofen so beliebt ist. 

Bad Wörishofen habe neben einer guten Lage zu München und Augsburg ein großes Freizeitangebot mit mehr als 150 Vereinen. Darunter das große Radwege- und Wandernetz, der Kurpark sowie viele weitere öffentliche Kneipp-Einrichtungen. Außerdem gebe es in der Kurstadt eine "besonders hohe Dichte von Allgemein- und Fachärzten." Ebenfalls geschätzt werde laut Bürgermeister das breit gefächerte kulturelle Angebot, darunter das Festival der Nationen oder das Jazzfestival. 

"Bad Wörishofen wurde durch das Wirken und die Lehre von Pfarrer Sebastian Kneipp ab 1889 zu einem ganz besonderer Kurort, an dem man gerne wohnt, arbeitet, lernt, seine Kinder aufwachsen sieht, investiert, seine Freizeit und seinen Lebensabend verbringt", so der Bürgermeister.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen