Special Blaulicht SPECIAL

Bouldergebiet im Hintersteiner Tal
Zwei Tonnen Fels-Platte rutscht ab und klemmt Mann (30) ein

Ein 30-jähriger Mann ist am Sonntagnachmittag bei einem Bergunfall schwer verletzt worden.
  • Ein 30-jähriger Mann ist am Sonntagnachmittag bei einem Bergunfall schwer verletzt worden.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Ein 30-jähriger Mann aus Ravensburg ist am Sonntagnachmittag bei einem Bergunfall im Bouldergebiet "Bergsturz" im Hintersteiner Tal schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei löste sich an einem großen Felsblock eine etwa zwei Tonnen schwere Platte. Die Platte rutschte nach unten, klemmte den 30-Jährigen in einem Spalt im Fels ein und verletzt ihn dabei schwer.

Ein Großaufgebot der Feuerwehren Bad Hindelang, Hinterstein und Sonthofen sowie der Bergwacht Hinterstein bewegten den Fels mit technischem Gerät soweit, dass der Mann anschließend durch einen Rettungshubschrauber geborgen werden konnte und schließlich ins Klinikum Kempten kam.

Im Einsatz waren rund 70 Rettungs- und Polizeikräfte. In Bereitschaft stand außerdem ein Polizeihubschrauber für Materialflüge. Die Alpine Einsatzgruppe der Polizei hat den Unfall aufgenommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen