Täter hat sich persönlich entschuldigt
Jugendlicher (15) festgenommen nach Einbruch in Bad Hindelanger Kindergarten

Ein 15-jähriger Junge ist am Mittwoch in einen Kindergarten in Bad Hindelang eingebrochen und wurde nun festgenommen (Symbolbild)
  • Ein 15-jähriger Junge ist am Mittwoch in einen Kindergarten in Bad Hindelang eingebrochen und wurde nun festgenommen (Symbolbild)
  • Foto: Bundespolizei
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Nach einem Einbruch in einen Kindergarten in Bad Hindelang am Mittwochmorgen, wurde nur ein 15-jähriger Jugendlicher festgenommen. Der 15-Jährige leugnete die Tat zu Beginn noch, am Ende gab er es aber den Einbruch aber zu. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Jugendliche das Geld bereits für Internetspiele ausgegeben. 

Persönliche Entschuldigung des Täters

Der Junge entschuldige sich nach der Festnahme persönlich bei der Kindergartenleitung und versprach, den Schaden durch Arbeit in der Einrichtung wieder gut machen zu wollen, so die Polizei.

Bezugsmeldung 
Ein Unbekannter ist am Mittwochmorgen gegen sieben Uhr in einen Kindergarten in Bad Hindelang eingebrochen. Der dunkel gekleidete Mann kam einer Angestellten, die auf dem Weg zum Kindergarten war, mit einem Hammer in der Hand entgegen. Als sie ihn ansprach, flüchtete er laut Polizei die Rosengasse hinunter in Richtung Ortskern. Der Unbekannte hatte eine Fensterscheibe eingeschlagen und war so in das Haus gekommen. Er klaute eine niedrige dreistellige Summe Bargeld.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei konnte den Mann nicht finden. Laut der Angestellten war er 15 bis 20 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Er hatte ein bleiches Gesicht, eine Brille und schwarze, ungepflegt strähnig ins Gesicht hängende Haare. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Hose und eine schwarze Kapuzenjacke. Die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen. Auffällig waren seine weißen Turnschuhe mit einer neongrünen Sohle. Hinweise nimmt die Polizei Sonthofen entgegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen