Über 1,8 Promille
Betrunkener Radfahrer (28) stürzt in Bad Hindelang und kommt ins Krankenhaus

Ein Betrunkener ist in Bad Hindelang vom Fahrrad gestürzt. Er kam ins Krankenhaus. (Symbolbild)
  • Ein Betrunkener ist in Bad Hindelang vom Fahrrad gestürzt. Er kam ins Krankenhaus. (Symbolbild)
  • Foto: Bild von Projekt_Kaffeebart auf Pixabay
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizei Sonthofen ein Radsturz im Bereich der B308, Höhe Reckenberg, mitgeteilt. Demnach war ein 28-jähriger Mann mit seinem Fahrrad gestürzt und zeitweise ohne Bewusstsein am Boden liegen geblieben.

Eigenen Angaben zufolge sei ein Ast in die Radspeichen geratener und hatten den Sturz verursacht. Jedoch stellten die vor Ort eingesetzte Polizeibeamten noch eine Weitere nicht ganz unwesentliche Tatsache, welche vermutlich zum Verkehrsunfall beigetragen haben dürfte, fest. Der Radfahrer stand nämlich mit über 1,8 Promille Atemalkohol unter erheblich Alkoholeinfluss.

Trunkenheit im Verkehr?

Dementsprechend ermittelt die Polizei Sonthofen jetzt auch wegen des Verdachts einer Trunkenheit im Verkehr gegen den Mann. Der Mann musste schließlich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Sonthofen unter der Durchwahl 08321-66350 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen