Nachrichten - Bad Hindelang

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen Bad Hindelang

Lokales

Archivfoto: Tausende von Zuschauern und ein großes Teilnehmerfeld. Das Oldtimer-Memorial findet guten Zuspruch.
 2.315×

Gemeinderat
Oldtimer Jochpass-Memorial vorerst weiter im Oktober

Eigentlich hatte der Gemeinderat von Bad Hindelang im vergangenen Jahr beschlossen, das Oldtimer Jochpass-Memorial ab 2021 vom Oktober in den Mai vorzuverlegen. Das neue Gremium beschloss vor wenigen Tagen nun, dass es mindestens bis 2022 beim Oktober-Termin bleibt, berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt. Dann werde neu entschieden. Ob das Rennen wegen der Corona-Krise in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann, werde sich noch zeigen.  In der Gemeinderatssitzung ging es demnach auch um die...

  • Bad Hindelang
  • 04.07.20
Welch ein Idyll: der Schrecksee auf 1.800 Metern Höhe im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen. Immer wieder bleiben dort Wanderer über Nacht. Das ist dort aber verboten. Verärgert waren in den vergangenen Jahren auch Alphirten, weil Müll an Hütten liegen blieb oder Holzpfosten im Lagerfeuer verbrannt wurden.
 9.013×  2  2   2 Bilder

Videoüberwachung
Wildzelten am Schrecksee kostet 400 Euro Bußgeld

Das Zelten am Schrecksee in den Allgäuer Hochalpen ist verboten und kostet den Abenteurern 400 Euro Bußgeld. Um Wanderer vom Zelten abzuhalten, hat die Gemeinde Bad Hindelang wie im vergangenen Jahr eine Kamera installiert. Die Folge: Kaum noch Beschwerden und eine geringe Anzahl an Anzeigen. Das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe. Demnach soll die Kamera von 19 Uhr bis 8 Uhr das nächtliche Geschehen am Schrecksee aufzeichnen. Schilder auf Deutsch und Englisch...

  • Bad Hindelang
  • 16.06.20
Der Erlebnis-Weihnachtsmarkt in Bad Hindelang fällt 2020 aus (Symbolbild).
 4.558×

Coronavirus
Erlebnis Weihnachtsmarkt in Bad Hindelang 2020 abgesagt

Der Erlebnis-Weihnachtsmarkt 2020 in Bad Hindelang fällt wegen der Lage um das Coronavirus aus. Das teilen die Organisatoren auf ihrer Homepage mit. Demnach findet der Weihnachtsmarkt 2021 wieder statt. Vom 26. November bis zum 12. Dezember feiert er dann sein 20-jähriges Bestehen.  18. Erlebnis-Weihnachtsmarkt in Bad Hindelang

  • Bad Hindelang
  • 13.06.20

Polizei

Bergwacht (Symbolbild).
 3.752×  1

Flugprüfung erst im August
Gleitschirmflieger muss nach Unfall in Bad Hindelang Bergungskosten übernehmen

Am Nachmittag des vergangenen Samstag ereignete sich ein Flugunfall im Bereich Imberger Horn, bei dem ein Gleitschirmflieger aufgrund eines Thermikabrisses die Kontrolle über sein Fluggerät verlor. Der 33-jährige Urlauber hatte jedoch Glück im Unglück und stürzte lediglich in eine Baumkorne und nicht auf steinigen Boden. Aus dieser misslichen Lage konnte er sich glücklicherweise selbstständig befreien und kletterte den Baum hinab. Er blieb hierbei nahezu unverletzt und zog sich lediglich...

  • Bad Hindelang
  • 14.06.20
Ein 30-jähriger Mann ist am Sonntagnachmittag bei einem Bergunfall schwer verletzt worden.
 26.418×  2

Bouldergebiet im Hintersteiner Tal
Zwei Tonnen Fels-Platte rutscht ab und klemmt Mann (30) ein

Ein 30-jähriger Mann aus Ravensburg ist am Sonntagnachmittag bei einem Bergunfall im Bouldergebiet "Bergsturz" im Hintersteiner Tal schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei löste sich an einem großen Felsblock eine etwa zwei Tonnen schwere Platte. Die Platte rutschte nach unten, klemmte den 30-Jährigen in einem Spalt im Fels ein und verletzt ihn dabei schwer. Ein Großaufgebot der Feuerwehren Bad Hindelang, Hinterstein und Sonthofen sowie der Bergwacht Hinterstein bewegten den Fels...

  • Bad Hindelang
  • 24.05.20
 13.030×   3 Bilder

Rettungseinsatz
Unfall am Jochpass: Motorradfahrer (27) schwer verletzt

Ein 27-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagabend bei einem Unfall am Jochpass schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann von Bad Hindelang in Richtung Oberjoch unterwegs. Auf Höhe des Parkplatzes an der Kanzel beschleunigte der Mann aus einer Kurve heraus und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug.  Der 27-Jährige stürzte und prallte gegen einen Bordstein und ein Straßenschild. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Weitere...

  • Bad Hindelang
  • 09.05.20

Sport

2019 hat der Telemark-Weltcup in Oberstdorf noch stattgefunden. Dieses Jahr musste der Wettbewerb wegen Sturm Sabine aber abgesagt werden.
 2.786×

Wintersport
Wegen Sturm "Sabine": Telemark-Weltcup in Oberjoch zum ersten Mal in der Geschichte abgesagt

Der Telemark-Weltcup am Oberjoch ist abgesagt. Grund dafür ist Sturm "Sabine". Die Orkanböen haben einen Großteil des Schnees von der zuvor präparierten Piste weggeweht. Die Rennpiste ist jetzt in einem so schlechten Zustand, dass ein fairer Wettkampf nicht mehr möglich ist. Der Wettkampf hätte am Wochenende stattfinden sollen.  Einen Nachholtermin wird es nach jetzigem Stand nicht geben. Die Absage wurde in einer Lagebesprechung der Veranstalter und Ausrichter beschlossen. Seit 2004 hatten...

  • Bad Hindelang
  • 12.02.20
 6.616×

Veranstaltung
Internationales Schlittenhunde-Rennen in Unterjoch am 11. und 12. Januar abgesagt

Das für kommendes Wochenende, 11./ 12. Januar, geplante „23. Internationale Schlittenhunde-Rennen“ in Unterjoch (Gemeinde Bad Hindelang/Allgäu) fällt aus. Das gibt Bad Hindelang Tourismus in einer Pressemitteilung bekannt.  Wegen der Wetter- beziehungsweise Niederschlagsprognosen kann das Rennen voraussichtlich nicht stattfinden. Für die kommenden Tage sind im Allgäu Regen und zu milde Temperaturen für Schneefall vorhergesagt. Bereits im vergangenen Jahr musste die Veranstaltung in Unterjoch...

  • Bad Hindelang
  • 03.01.20

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Videobeiträge

Glück im Unglück hatten zwei Biber-Babys in Bad Hindelang.
 6.043×   Video   21 Bilder

Video
Klein, süß, flauschig: Biber-Babys bei Bad Hindelang aus Kanal gerettet

Glück im Unglück hatten zwei Biber-Babys in Bad Hindelang. Alexander Kullmann hatte die beiden Biberjungen in einem Rechen gefunden. "Bei uns am Campingplatz läuft ein Kanal vorbei. Vor unserem kleinen Kraftwerk befindet sich ein Rechen, dort haben unsere Haustechniker und meine Tochter die Tiere entdeckt und sie sofort gerettet", so der 50-jährige Hotelfachmann. Doch leider kam für ein weiteres Jungtier jede Hilfe zu spät, es ist konnte nur noch Tod aus dem Wasser gezogen werden. "Wir...

  • Bad Hindelang
  • 03.06.20
Immobilienmaklerin Claudia Schwaninger aus Bad Hindelang spürt die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Besonders im hochpreisigen Segment sind die Kunden aber sehr zurückhaltend.
 3.850×   Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Immobilienmaklerin Claudia Schwaninger aus Bad Hindelang

Die Coronakrise trifft auch die Immobilienmakler im Allgäu. Wie die 56-jährige Claudia Schwaninger aus Bad Hindelang berichtet, seien die Kunden besonders im hochpreisigen Segment sehr zurückhaltend. Stattdessen kümmere sie sich derzeit eher um die kleineren Angebote. Ferienwohnungen im Bereich bis 250.000 Euro seien weiter schnell verkauft. "Da hat man schlagartig 86 Anfragen drauf", berichtet Schwaninger.  Einen Einbruch des Immobilienmarktes in der Region erwartet die 56-Jährige vorerst...

  • Bad Hindelang
  • 23.04.20

Bildergalerien

Glück im Unglück hatten zwei Biber-Babys in Bad Hindelang.
 6.043×   Video   21 Bilder

Video
Klein, süß, flauschig: Biber-Babys bei Bad Hindelang aus Kanal gerettet

Glück im Unglück hatten zwei Biber-Babys in Bad Hindelang. Alexander Kullmann hatte die beiden Biberjungen in einem Rechen gefunden. "Bei uns am Campingplatz läuft ein Kanal vorbei. Vor unserem kleinen Kraftwerk befindet sich ein Rechen, dort haben unsere Haustechniker und meine Tochter die Tiere entdeckt und sie sofort gerettet", so der 50-jährige Hotelfachmann. Doch leider kam für ein weiteres Jungtier jede Hilfe zu spät, es ist konnte nur noch Tod aus dem Wasser gezogen werden. "Wir...

  • Bad Hindelang
  • 03.06.20
Nachdem die Gäste bereits am 28. Februar in ihren Geburtstag rein feierten, ging es heute mit der Kutsche ins Hintersteiner Tal.
 3.777×   9 Bilder

Tradition
Schaltjahr-Geburtstagskinder feiern in Bad Hindelang

Jedes Schaltjahr treffen sich in Bad Hindelang Gäste, die am 29. Februar Geburtstag haben, um dort ihren besonderen Tag zu feiern. Seit 1988 finden die Schaltjahr-Geburtstagsfeiern in Bad Hindelang statt. Die Kosten übernimmt dabei die Gemeinde. Traditionell eröffnet Tourismusdirektor Maximilian Hillmeier die Veranstaltung mit einer 29 Sekunden dauernden und 29 Wörter langen Rede. Nachdem die Gäste bereits am 28. Februar in ihren Geburtstag rein feierten, ging es heute mit der Kutsche ins...

  • Bad Hindelang
  • 29.02.20
Nach Sturmtief "Sabine": Jochpass B308 war gesperrt.
 7.602×   12 Bilder

Sturmtief "Sabine"
Nach sturmbedingter Sperrung: Jochpass B308 wieder befahrbar

Das Sturmtief ,,Sabine'' sorgte am Jochpass für eine längere Sperrung. Seit Montagmorgen war die B308 zwischen Bad Hindelang und Oberjoch gesperrt. "Mehrere Bäume blockierten die Fahrbahn, wir müssen die Aufräumarbeiten immer wieder unterbrechen, da die Gefahr einfach zu groß ist", so Leonhard Koch vom Straßenbauamt. Noch bis Mittwochmittag war die Passstraße gesperrt. Erst als alles gesichert war, wurde der Verkehr wieder freigegeben. Den ganzen Tag waren Trupps unterwegs, um die Straße...

  • Bad Hindelang
  • 11.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020