Tag der offenen Tür
Über 2.000 Besucher beim Gänseblümchenfest im Kinderhospiz Bad Grönenbach

Beim Gänseblümchenfest samt Tag der offenen Tür im Bad Grönenbacher Kinderhospiz gab es für die Besucher ein umfangreiches Programm: Für den guten Zweck gingen zahlreiche Teilnehmer wieder beim Crosslauf an den Start. Auf großes Interesse stieß während des Fests die Landung eines Rettungshubschraubers, auf dessen Innenausstattung man ebenfalls einen Blick werfen konnte.
  • Beim Gänseblümchenfest samt Tag der offenen Tür im Bad Grönenbacher Kinderhospiz gab es für die Besucher ein umfangreiches Programm: Für den guten Zweck gingen zahlreiche Teilnehmer wieder beim Crosslauf an den Start. Auf großes Interesse stieß während des Fests die Landung eines Rettungshubschraubers, auf dessen Innenausstattung man ebenfalls einen Blick werfen konnte.
  • Foto: Armin Schmid
  • hochgeladen von Pia Jakob

Rekordverdächtige Ausmaße nahm in diesem Jahr das Gänseblümchenfest samt Tag der offenen Tür im Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach an: Die Fördervereinsvorsitzende Kirsten Pallacks berichtete, dass heuer erstmals mehr als 2.000 Interessierte nach Bad Grönenbach strömten: „So viele Besucher hatten wir noch nie.“

Dies ließ sich auch an anderen Zahlen festmachen. Bei rund 60 Führungen hatten etwa 1000 Besucher die Gelegenheit, das Kinderhospiz auch einmal von innen kennenzulernen. Dies zu ermöglichen, bedeutet für die Organisatoren einigen Aufwand: So müssen die betroffenen Kinder und Familien das Kinderhospiz für das Wochenende verlassen. Am Montag läuft der Betrieb wieder normal weiter.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 20.05.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Armin Schmid aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019