Soziales
Nachbarschaftshilfe startet in Bad Grönenbach

Die Koordinatorinnen Gabi Ledermann und Rosmarie Walter sind am Montag und Donnerstag jeweils von 16 bis 18 Uhr in ihrem Büro (Im Paradies 2) erreichbar unter Telefon (08334) 5344899. Die E-Mail-Adresse lautet nachbarschaftshilfe@bad-groenenbach.de
  • Die Koordinatorinnen Gabi Ledermann und Rosmarie Walter sind am Montag und Donnerstag jeweils von 16 bis 18 Uhr in ihrem Büro (Im Paradies 2) erreichbar unter Telefon (08334) 5344899. Die E-Mail-Adresse lautet nachbarschaftshilfe@bad-groenenbach.de
  • Foto: Armin Schmid
  • hochgeladen von Pia Jakob

Den Alltag und seine vielfältigen Herausforderungen im häuslichen Umfeld zu meistern, kann für viele Senioren, Familien und Menschen mit Unterstützungsbedarf in Bad Grönenbach und den Ortsteilen künftig einfacher werden. Im Oktober ist die Initiative „Nachbarschaftshilfe“ gestartet, die Mitbürgern Unterstützung und Hilfestellung anbieten will.

Derzeit gibt es rund 1.100 Einwohner in Bad Grönenbach, die über 65 Jahre alt sind. Diese Zahl wird einer Prognose zufolge im Jahr 2030 auf etwa 1.670 Personen ansteigen. 30 Prozent der Bürger sind dann mindestens 65 Jahre alt. Die Anzahl an Hochbetagten steigt zudem kontinuierlich an.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 02.10.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen