Autounfall
18.000 Euro Sachschaden nach Zusammenstoß in Babenhausen

Zwei Autos sind in Babenhausen zusammengestoßen. Es entstand ein Sachschaden von rund 18.000 Euro (Symbolbild).
  • Zwei Autos sind in Babenhausen zusammengestoßen. Es entstand ein Sachschaden von rund 18.000 Euro (Symbolbild).
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Lisa Hauger

In Babenhausen, Landkreis Unterallgäu, sind am Mittwoch zwei Auto zusammengestoßen. Es entstand ein Sachschaden von rund 18.000 Euro, so die Polizei in einer Mitteilung. 

Demnach fuhr ein 51-Jähriger in seinem Auto gegen 13:15 Uhr auf der Bahnhofstraße Richtung Süden. Zeitgleich wollte ein 53-jähriger Autofahrer an der Kreuzung Ferry-Streibli-Straße / Bahnhofstraße nach links in die Bahnhofstraße fahren. Vermutlich wegen des starken Querverkehrs und einer Baustellenabsicherung übersah der 53-Jährige das vorfahrtsberechtigte Auto des 51-Jährigen. Die Front des Unfallautos prallte in die rechte Seite des vorfahrtsberechtigten Autos. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Verletzte gab es keine.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen