Förderung
„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“: Babenhauser Regionalkoordination erhält 10.000 Euro

Schüler und Schülerinnen können sich dem bundesweiten Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (SOR-SMC) anschließen.
  • Schüler und Schülerinnen können sich dem bundesweiten Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (SOR-SMC) anschließen.
  • Foto: Uli Deck (dpa)
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Der Bezirk Schwaben fördert das bundesweite Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (SOR-SMC). Um dieses Projekt noch bekannter zu machen, fördert der Bezirk die SOR-SMC-Regionalkoordination  mit 10.000 Euro. Die Koordinierungsstelle ist an der Schwäbischen Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Babenhausen angesiedelt. Das geht aus einer Pressemitteilung des Bezirks Schwabens hervor. 

Schüler, die sich intensiver damit beschäftigen wollen, wie sich das Zusammenleben in einem Land der Vielfalt gestaltet und wie man respektvoll miteinander umgeht, können sich dem Projekt demnach anschließen. Deutschlandweit beteiligten sich bereits über 3.000 Schulen an dem Netzwerk. In Schwaben sind es aktuell 74 Schulen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen