Wandern
Babenhauser Fremdenverkehrsverein erkundet Umgebung: Auf den Spuren der Fugger

Anlässlich der Unterallgäuer Wanderwoche gesellten sich zu einer kleinen Gruppe Einheimischer genauso viele Auswärtige aus Memmingen und dem Württembergischen, um mit dem Fremdenverkehrsverein Babenhausen bei spätsommerlichen Temperaturen auf den Spuren der Fugger und Kelten zu wandern.

Auf der zwölf Kilometer langen Strecke ging es zuerst in Richtung Kirchhaslach. Eine kurze Verschnaufpause legte die Gruppe in der angenehm kühlen Fuggerkapelle ein, die im Jahr 2008 von Fürst Hubertus Fugger aus Dankbarkeit für die Genesung seiner Frau in exponierter Lage errichtet wurde.

<p class=tbold>Umfangreiches Wissen über die Kelten</p>

Dann ging es weiter zur Olgishofer Keltenschanze, wo die Wanderer von Irmgard Fürst erwartet wurden. Sie gab ihr umfangreiches Wissen um die Keltenschanze und die Kelten im Allgemeinen weiter. Da auch andere dieses Hobby teilen, entwickelte sich ein angeregter Diskurs, was zu einer längeren Pause an der Keltenschanze führte. Mit großem Einsatz befreite Ferdinand Fürst den überwucherten Wall von Sträuchern und schuf mit Holzgeländern eine Möglichkeit, die Keltenschanze zu begehen.

<p class=nurwennwerbung>Dafür gab es einen Applaus.</p>

Mit dem neu ausgeschilderten Wanderweg von Olgishofen zurück nach Babenhausen überraschte Fremdenverkehrsvereinsvorsitzende Karin Wolfgram selbst die Einheimischen, die diesen Weg abseits der Straße noch nicht kannten. (mz)

Eine kurze Pause legten die Wanderer des Fremdenverkehrsvereins Babenhausen bei der Fuggerkapelle bei Kirchhaslach ein. Foto: Karin Wolfgram

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019