Solidarität
Ärmel hoch gegen Blutkrebs: Typisierungsaktion in Babenhausen am Sonntag

Symbolbild.

Sie ist ein Schicksalsschlag für Patienten, für deren Familie, Freunde und Kollegen: die Diagnose Leukämie. Ein Familienvater aus Babenhausen hat diese gestellt bekommen – und es galt, schnell einen passenden Stammzellenspender zu finden. Die Theatergruppe „Schmiere“, in welcher der Erkrankte spielte und in der er noch immer Mitglied ist, wollte nicht tatenlos bleiben. Die Gruppe wandte sich an die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) und organisierte eine Typisierungsaktion.

Mittlerweile hat der erkrankte Babenhauser einen Spender gefunden – doch abgesagt wird die Veranstaltung am Sonntag, 30. Juni, nicht. Das Ziel lautet: neue potenzielle Lebensretter finden und anderen Betroffenen helfen. Frauen und Männer können sich von 11 bis 16 Uhr im Schulzentrum an der Pestalozzistraße 7 typisieren lassen.

Am Samstag, den 29. Juni, findet in Memmingen ebenfalls eine Typisierungsaktion statt. Für die 28-jährige Clarissa wird ein Stammzellenspender gesucht.

Mehr über die Typisierungsaktion in Babenhausen erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 27.06.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019