Körperverletzung
Versucht, an Informationen zu kommen: Männer verprügeln Familienvater in Grünenbach

Am Montagnachmittag fuhren zwei junge Männer aus Lindau zu einer Familie in Grünenbach und wollten Informationen über einen Bekannten der Familie erhalten. Um an diese Informationen zu gelangen, schlugen sie dem Familienvater mehrfach mit der Faust ins Gesicht und drohten mit einem Teleskopschlagstock.

Der Familienvater wurde hierbei verletzt und musste im Krankenhaus Lindenberg behandelt werden. Die Täter flohen im Anschluss. Die Familie konnte sich jedoch das Auto und das Kennzeichen der Täter notieren und meldete den Vorfall der Polizei.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte Beamte der Polizeidienststellen Lindenberg, Lindau und Wangen sowie der Polizeiinspektion Fahndung Lindau die fliehenden Täter im Bereich Argenbühl stellen. Die Täter wurden vorläufig festgenommen, der Schlagstock wurde im Fahrzeug sichergestellt.

Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden beide wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen die beiden Männer im Alter von 35 und 23 Jahren wird nun wegen Gefährlicher Körperverletzung, Nötigung und einem Verstoß nach dem Waffengesetz ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020