Von Autofahrer übersehen
Motorradfahrer (53) stirbt bei Argenbühl

Polizei (Symbolbild)

Ein 53-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagvormittag zwischen Christazhofen (Gemeinde Argenbühl, Westallgäu) und Au tödlich verunglückt. Er ist mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen und noch an der Unfallstelle verstorben.

Autofahrer hat zu Motorradgruppe Abstand gehalten

Das Auto war an einer abseits der Straße stehenden Gruppe Motorräder vorbeigefahren. Laut Polizei hat der Autofahrer zu dieser Gruppe ausreichend Abstand gehalten, allerdings den entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen.

Ein Rettungshubschrauber hat den Notarzt eingeflogen, er konnte leider nur noch den Tod des 53-jährigen
Motorradfahrers feststellen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen